Alessi

Alessi

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingAlessi-Guide

Alessi steht für italienische Designtradition par excellence! Sie ist wohl eine der bekanntesten Designfabriken Italiens. 1921 wurde das Traditionsunternehmen von Giovanni Alessi Anghini in Omegna, im Ortsteil Crusinallo gegründet und schon bald wurde aus dem kleinen Familienbetreib eine der führenden metallverarbeitenden Firmen und seitdem steht der Name Alessi für italienisches Design und zeitlose Klassiker. Die Produktpalette der kultigen Designfabrik ist mittlerweile äußerst umfangreich, was sich auf den enormen Erfolg der beliebten Marke zurückführen lässt.  

Alessi bietet all das, was Westwing an Designer-Marken so schätzt. Aufregende Produkte, die nicht alltäglich sind, sind Alessis Spezialität. Alle Artikel haben den Anspruch an sich, nicht nur perfekte Funktion zu bieten, sondern auch Spaß, Freude und Schönheit in den Alltag zu bringen – eben genau das, was Design machen soll! Trotzdem sind die Kunstwerke aus der Design-Schmiede Alessi keine unbezahlbaren Unikate. In unseren Themen-Sales können wir Alessi-Produkte immer wieder zu hervorragenden Preisen anbieten!

Geschichte von Alessi

Alessi-Logo1921: Das Unternehmen ist vorerst auf die Produktion von Messingknäufen spezialisiert. Dank neuer und innovativer Techniken kann die Firma auch die Qualität ihrer Herstellungsverfahren und somit ihrer Erzeugnisse weiterentwickeln.

1924: Kleinere Haushaltsgeräte und Kaffeekannen oder Tabletts werden in das Produktsortiment aufgenommen.

1952: Giovannis Alessis Sohn Carlo, ein gelernter Industriedesigner, etabliert die Marke und den Look so, wie man es heute versteht. Das Markensymbol der 1950er Jahre ist der Drahtkorb.

2002: Das Badprogramm „One“ von Alessi wird eingeführt.

2003: Nun widmet sich das Unternehmen auch den Kindern und bringt das bunte Kindergeschirr „Alssibambino“ auf den Markt. Das farbenfrohe Geschirr zeichnet sich durch die runden und freundlichen Formen aus.

2005: Zwei neue Kooperationen werden bekanntgegeben. In Zusammenarbeit mit dem Automobilhersteller Fiat produziert man das Auto „Panda Alessi“, mit der belgischen Firma Lyntex wird die Heimtextilserie „Alessi Textile“ auf den Makrt gebracht.

2006: Alessi unterteilt sich in drei große Marken.

2007: Die neue Badkollektion „ILBAGNOALESSI Dot“ wird präsentiert. Alessi arbeitet hier mit zwei anderen Unternehmen zusammen: Mit Laufen aus der Schweiz und mit Oras aus Finnland.

Marken

Das Label unterlag 2006 einer bedeutenden Veränderung: Unter dem Namen Alessi versammeln sich nun drei große Marken, die allesamt zusammengehören und keine unabhängigen Identitäten bilden.

Alessi

Diese Marke umfasst noch immer das traditionelle Markenzeichen „Alessi“ betitelt das Sortiment im Bereich der Haushaltswaren. Hier werden im Hinblick auf Ästhetik und Qualität nur die erlesensten Produkte präsentiert. Innovatives Design und eine gute Qualität fließen hier zusammen. Preislich sind die Serien unter dieser Marke auf dem Niveau der Mittel- und Oberklasse angesiedelt.

Obstschalen

A di Alessi

Getreu dem Motto: „Das Beste Design zu erschwinglichen Preisen“ gibt es bei A di Alessi schöne Produkte für kleines Budget. Das Ziel dieser Marke ist, dass hochwertige Produkte für eine breite Publikumsmasse kreiert werden.

Officina Alessi

Unter dieser Marke präsentieren sich preislich höher angesiedelte Produkte, da sie meistens nur in kleinen Stückzahlen, als Einzelstücke oder aber in limitierten Auflagen hergestellt und offeriert werden. Diese erlesenen Produkte kennzeichnet ein innovativer und exklusiver Designanspruch. Hier handelt es sich um Meilensteine des zeitgenössischen Looks – alle Produkte haben einen experimentellen und innovativen Charakter.

Kollektionen

Neben diesen drei großen und bekannten Marken gibt es noch weitere Kollektionen bei Alessi, deren Produkte anderen Produktbereichen und nicht dem Haushalt zugeordnet sind.

Alessi Watches

Gemeinsam mit dem Uhrenhersteller Seiko produziert das italienische Traditionsunternehmen seit dem Jahre 2002 eine Sammlung von Uhren. Diese Kollektion wird – durch die Mitarbeit von international angesehenen Designern und Architekten – stetig erweitert. Die individuelle Handschriften, Methoden und Stile der kreativen Designgehilfen finden sich in dem unverwechselbaren Charakter einer jeden Uhr wieder.

AlessiLux

Für diese Kollektion arbeitet die italienische Designschmiede Alessi mit dem niederländischen Spezialisten für Leuchten Foreverlamp zusammen. Aus dieser kreativen Kooperation entstehen moderne Leuchten im Retro-Look. Das besondere an den Erzeugnissen dieser Zusammenarbeit ist, dass die Grenzen zwischen Leute und Leuchtmittel zu verschwimmen scheinen: Durch neue LED-Technik wird ein Look der Leuchtmittel ermöglicht, der für sich genommen schon an Leuchten erinnern, aber trotzdem noch etwas anders ist. Hier ist es nun nicht mehr notwendig die oft langweiligen und unschönen Leuchtmittel zu verstecken, da sie nun selbst als Designobjekt fungieren.