Der schönste Tag im Leben, der Tag der immer in Erinnerung bleiben wird, der Tag, der alle glücklich machen soll – gemeint ist natürlich der Hochzeitstag. Alles für die Hochzeit muss dann einfach perfekt sein! Ob das Essen oder die Hochzeitstorte, der richtige Ort und die schöne Kirche oder ein edles Standesamt, die Karten an die Gästen und die perfekte Musik: bei einer Hochzeit muss auf Vieles geachtet werden. Und trotzdem: kein Tag bringt so viel Genuss wie dieser!

Deshalb bei allen Planungen immer darauf achten: der Hochzeitstag soll Spaß bringen und nicht nur Stress. Damit alles für die Hochzeit bei Ihnen ganz einfach von der Hand geht, möchten wir von Westwing Sie gerne dabei unterstützen. Deshalb haben unsere Wohn- & Living-Experten wie immer die besten Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt, damit Sie alles für die Hochzeit ganz leicht regeln können. Denn Westwing möchte mehr bieten als Rabatte bis zu 70% in seinem Shopping Club: Westwing möchte auch Menschen inspirieren, das Beste aus ihren Feiern zu machen – entdecken Sie in unserem Guide die zahllosen Möglichkeiten.

Alles für die Hochzeit: Location, Musik und DJ

Am besten ist es, die Planung ganz bodenständig zu beginnen und sich zu fragen, wo und wie man feiern will. Wie viele Menschen sollen kommen, wer wird zu welchem Teil der Hochzeit eingeladen? Soll zum Beispiel nur die Familie zur standesamtlichen Feier kommen oder wird eine Party für wirklich alle geschmissen?

Listen Sie gut auf, wie viele Gäste kommen sollen, dann können Sie damit gut weiterplanen – denn mehr Menschen bedeutet natürlich auch, dass es einen größeren Ort geben muss. Also recherchieren Sie in Ruhe und schauen Sie sich nach Möglichkeit die Orte selbst an, damit alles für die Hochzeit passt. Wenn Sie dort sind, fragen Sie sich: fühle ich mich hier wirklich wohl? Das Herz weiß gerade bei diesem Fest der Liebe am besten, wo es feiern will.

Vielleicht haben Sie ja schon einen Ort auserkoren, vielleicht ja schon einen seit Kindheit festgelegt? Prima, in jedem Fall rechtzeitig buchen, dann können Sie sich die Feier schon viel genauer ausmalen. Steht der Ort, kann man ihn imaginär gleich mit Musik füllen, denn alles für die Hochzeit muss ja stimmig sein. Gut ist es, einen DJ zu buchen – auch wenn sicher ein netter Verwandter einspringt, leichter feiern lässt es sich in jedem Fall, wenn man sich hier ganz auf einen Profi verlassen kann, während alle Gäste einfach nur feiern dürfen.

Sagen Sie in jedem Fall genau, was Sie an Liedern hören wollen und legen Sie ruhig Playlists mit Lieblingsliedern fest – dieses Fest gehört ganz Ihnen und Sie dürfen dann tanzen, wozu Sie wollen! Alles für die Hochzeit gehört ganz Ihnen!

Alles für die Hochzeit: Karten, Deko und Tischschmuck

Am schönsten ist es, wenn alles für die Hochzeit wie aus einem Guss erscheint, also sich ein roter Faden durch die ganze Deko und Papeterie zieht. Das fängt bei den vielen Karten an, am besten immer das gleiche Papier und eine ähnliche Schrift wählen, damit der große Zusammenhang wählen – und dann bei jeder Karte individuelle Highlights setzen. Dabei gibt es folgende Karten:

  • Save the Date Karten: damit sich jeder schon mal den Termin reservieren kann,
  • Einladungskarten: damit alles für die Hochzeit als Info bereit steht: Termin, Ort, Übernachtungsmöglichkeiten, usw.,
  • Tischkarten: am besten vor der Hochzeit schon planen, wer neben wem sitzen soll – und wen man auf keinen Fall nebeneinander platziert. Schön ist es, wenn sich auch hier ein Motiv von der Einladungskarte wieder findet,
  • Dankeskarten: Ist die Hochzeitsfeier vorbei, ist immer noch nicht alles für die Hochzeit vorüber. Toll sind hier Danksagungskarten, inklusive einem Foto, die den Gästen noch mal eine schöne Erinnerung schenken und mit denen man sich gleichzeitig für das Geschenk bedanken kann.

Auch die restliche Deko sollte gut darauf abgestimmt sein, damit alles für die Hochzeit zusammenpasst. Bei der Deko und dem Tischschmuck ist alles erlaubt, was Ihnen gefällt! Am besten auch hier ein bestimmtes Motiv wählen, zum Beispiel die Myrte als Hochzeitsblüte. Diese könnte dann als Zeichnung auf den Karten erscheinen, immer leicht variiert, während sie als echte Blume den Tisch schmückt.

Alles für die Hochzeit: ein schönes Kleid muss sein

Natürlich denkt man bei einer Hochzeit zuerst an das richtige Kleid! Gerade viele Frauen träumen von klein auf vom perfekten Kleid – deshalb ist das Anprobieren im Brautmodenladen schon ein Highlight für sich! Nehmen Sie sich dafür auf jeden Fall genug Zeit und nehmen Sie die Freundin mit, mit der Sie sonst auch am liebsten shoppen gehen.

Lassen Sie sich nichts einreden, sondern gehen Sie hier ganz nach Gefühl vor und probieren Sie alle Kleider an, die Ihnen gefallen. Vielleicht suchen Sie das Brautkleid ja sogar ganz passend zum Thema der Hochzeit aus? Alles für die Hochzeit sollte nämlich gut zusammenpassen, wenn Sie sich also beispielsweise viel Romantik bei Location und Deko wünschen, passt auch ein romantisches Kleid perfekt!

Wenn Sie alles für die Hochzeit planen, sollten Sie ebenso gleich über die beste Frisur und das restliche Styling im Bereich Beauty nachdenken – jede Braut möchte eben so schön wie möglich aussehen. Am besten auch hier einen Termin bei einem Frisur des Vertrauens machen, damit Sie bestens gewappnet sind für den schönsten Tag im Leben – und diesen mit Ihrem tollen Look dann sogar noch schöner machen!

Alles für die Hochzeit: probieren fürs perfekte Menü!

Wenn man alles für die Hochzeit plant, sollte man natürlich auch das Essen planen – aber das ist fast der schönste Teil der Planung! Bei der richtigen Location kann man meistens sowieso schon das Menü bestellen, aber am schönsten ist es, wenn man alles für die Hochzeit schon vorher probieren kann. Das macht besonders Spaß bei der Hochzeitstorte! Viele Konditoren bieten richtige Probier-Sessions an, bei denen man alle möglichen Kuchen und Torten testen kann und nicht erst am Ende weiß, wie die Hochzeitstorte schmecken sollte. Ruhig hier neben dem Partner noch Menschen mitbringen, die einem sehr am Herzen liegen – so kann man diesen Spaß und alles für die Hochzeit wunderbar teilen!

Der beste Helfer: alles für die Hochzeit regelt der Wedding Planner

Wenn Sie viel zu tun haben oder wenn Sie einfach nicht so gerne selbst organisieren: warum suchen Sie sich nicht gleich schon zu Beginn Unterstützung durch Wedding Planner, damit Sie alles für die Hochzeit einfach leichter regeln können? Denn Wedding Planner gibt es nicht nur in Amerika, es gibt sie zunehmend auch in Deutschland – und auch hier helfen sie zuverlässig allen Brautpaaren, die richtige Hochzeitsfeier auszurichten und heiraten einfach leichter zu machen.

Ob Sie nur ein wenig Ideen brauchen oder ob Sie alles für die Hochzeit von diesen Wedding Plannern geplant haben möchten: alles ist hier möglich! Der Wedding Planner kann alles übernehmen, von der Suche nach der Location bis hin zum reibungslosen Ablauf der Feier. <b<Gönnen Sie sich ruhig ein wenig Hilfe: das macht den schönsten Tag im Leben nur noch schöner!

Alles für die Hochzeit online kaufen? So funktioniert Westwing:

Diese Sales starten heute

Kommende Sales