Apothekerkommoden

Apothekerkommoden

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingApothekerkommoden-Guide

In der Küche ist der Apothekerschrank in den letzten Jahren erfolgreich eingezogen. Er bietet unglaublich viel Platz und ist dabei trotzdem nur recht schmal. Dank der Ausziehfunktion hat man immer den perfekten Überblick über seine Vorräte. Aufgrund dieses praktischen Schranks ist es nun wenig verwunderlich, dass auch die Apothekerkommode immer mehr Anklang findet. Im Gegensatz zu seinem Verwandten steht die Apothekerkommode nicht in der Küche und wird auch nicht in ein Schranksystem integriert, sondern kann freistehend im Raum genutzt werden.

Die Kommode besteht aus vielen kleinen Schubladen, da sie ihren Ursprung in der Apotheke hat, wo viele Salben und Wirkstoffe übersichtlich gelagert werden müssen. Die Apothekerkommoden für zu Hause ist in den verschiedensten Stilen erhältlich, wie etwa aus Massivholz oder im Retro-Stil. Je nach Aufmachung ist sie nicht nur praktisch, sondern auch richtig dekorativ. Westwing liebt Möbel und Accessoires, die durch ihr Design etwas ganz Besonderes sind. Deshalb zählt die Apothekerkommode für uns zu den Must-haves!

Apothekerkommode mit vielen kleinen Schubladen

Das Besondere an der Apothekerkommode

Was unterscheidet denn jetzt eigentlich eine Apothekerkommode von anderen Kommoden? Die meisten Kommoden haben nur drei oder vier Schubladen, die meistens gleich groß und übereinander angeordnet sind. Die Apothekerkommode dagegen stellt sehr viele kleine Schubladen zur Verfügung. Eine Kommode mit den Maßen 134 cm x 80 cm verfügt je nach Modell schon über zwölf oder sogar 15 Schubladen. Zudem hält sie immer Schubladen verschiedener Größen bereit, damit alles von der DVD Sammlung bis zum Nähzubehör seinen Platz findet.

Apothekerkommoden müssen aber gar nicht einmal groß sein. Es gibt auch kleine Versionen, die nur etwa 50 cm hoch sind und somit auf einen Tisch oder ein Regal gestellt werden können. Die hübschen kleinen Schubladen dieser Kommode, die nur etwa die Fläche eines Bierdeckels bieten oder noch kleiner sind, eignen sich perfekt für Haarspangen oder Schminke. So lässt sich mit einer kleinen Apothekerkommode ein toller Schminktisch bauen, bei dem alle Schönmacher griffbereit sind!
Apothekerkommode aus Holz

Stile der Apothekerkommode

Die schlichte Variante der Apothekerkommode ist aus Holz, zum Beispiel Kiefer, sodass sie gut zum Landhausstil passen. Mit einer Lackierung in Weiß und auf alt getrimmten Eisengriffen bekommt sie einen Hauch Retrogefühl.
Wer es ausgefallener mag, findet Apothekerkommoden im Stil- und Materialmix. Kommoden mit einem Rahmen aus Holz, aber Schubladen aus Keramik sind ein besonderer Hingucker. Die Keramikschubladen sind zusätzlich alle unterschiedlich bunt und gemustert bemalt, sodass bei ihrem Anblick Erinnerung an den letzten Urlaub in Italien oder Spanien aufkommt, wo kunstvoll bemalte Teller oder Figuren gerne als Souvenir erworben werden.

Apothekerkommoden bieten somit nicht nur reichlich Platz, sondern sehen auch noch dekorativ aus!

Apothekerkommode online kaufen? So funktioniert Westwing: