Außenlampe weiß

Außenlampe weiß

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingAußenlampe weiß-Guide

Im Sommer und Winter sorgt nicht so sehr für belebte Gärten und Terrassen wie eine gute Außenlampe. Weiß oder schwarz fügt sie sich wunderbar an Fassade und Zaun oder strahlt als Laterne durch die Nacht. Schöne Außenlampen sorgen dort für Licht, wo es gebraucht wird und ermöglichen einen langen Aufenthalt im Freien. Auch auf Balkonen und in kleinen Gärten haben die hellen Leuchten ihren Platz. Mit farbigen Lichtern sorgen Sie für tolle Akzente.

Für Westwing hört das Zuhause nicht an der Terrassentür oder Balkontür auf. Mit wenigen Schritten gelangen wir in Gärten und freuen uns dort über eine schöne Außenlampe. Weiß muss es dafür gar nicht unbedingt sein, auch Exemplare aus Holz oder mit schwarzem Lack ergänzen den Stil der meisten Gärten wunderbar. Lassen Sie sich von den schönen Ideen im Westwing Ratgeber inspirieren und entdecken Sie tolle Lampen und Leuchten!

Außenlampe: Weiß und Glanz liegen im Trend

Wer um die Vorteile einer schönen Außenlampe weiß, für den stellt sich meist nur die Frage nach dem Modell. Viele verschiedene Möglichkeiten gibt es dafür:

  • Laternerne: Beispielsweise können Außenlampen fest verbaut werden und per Lichtschalter den Weg bis zur Garage oder zum Sitzplatz erhellen. Solche Lampen müssen fachmännisch an das Stromnetz des Hauses angeschlossen werden.
  • Fassadenleuchte: Eine andere Variante der Außenlampe (weiß zum Beispiel) kann direkt an der Fassade angebracht werden. Große oder kleine Leuchten, zum Beispiel mit LED Leuchtmitteln sorgen dann für beleuchtete Eingangsbereiche oder Gartentüren. Eine solche Außenlampe weiß auch um ihre Vorzüge und wird wie von Zauberhand durch einen Bewegungsmelder aktiviert.
  • Solarleuchte: Eine mobile Vertreterin der Außenlampe (weiß oder bunt) ist die Solarleuchte. Das Sonnenlicht wird tagsüber in einem kleinen Akku gespeichert und die Außenlampe strahlt die ganze Nacht über einen sanften Lichtschein aus. Solche Lichter können ausreichen, um kleine Hindernisse wie Pflanztöpfe oder Beete zu kennzeichnen.

Licht in der Außenlampe: weiß, blau oder gelb?

Der Freund der Außenlampe weiß: Wenn es um Leuchtmittel geht, geht es auch um die sogenannte Farbtemperatur. Je nach Wellenlänge des Lichts, erscheint es uns kälter – bläulicher – oder wärmer – gelber. Welche Form der Beleuchtung für den eigenen Garten die richtige ist, entscheiden individuelle Vorlieben und Umgebung.
Schöne Laternen mit filigranen, eventuell schmiedeeisernen Elementen erinnern an vergangene Zeiten und wirken meist mit wärmeren Leuchtmitteln authentischer. Dort, wo helles Licht benötigt wird, können neutrale oder kältere Außenlampen (weiß zum Beispiel) von Vorteil sein.
Welche Außenlampe – weiß, schwarz oder braun – es auch werden soll, sie alle begleiten Gartenfreunde und Außendekorateure bei allen Vorhaben. Lassen Sie Ihrem Außenbereich ein Licht aufgehen!

Außenlampe weiß online kaufen? So funktioniert Westwing: