Badesalz

Badesalz

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBadesalz-Guide

Nach einem langen und anstrengenden Tag will man einfach nur entspannen, sich ausruhen und relaxen – absolut verständlich, denn ein stressiger Arbeitstag kann einem schon einmal die ganze Kraft rauben. Es gibt viele wundervolle Möglichkeiten, um zu Hause zu entspannen: Auf dem gemütlichen Sofa, im Massagesessel, im heimeligen Bett oder mit einem heißen Bad. Letzteres wird besonders geliebt, da man sich in diesem warmen Nass, mit dem zauberhaften Duft vom Badesalz, wirklich super entspannen kann und einfach mal einige Minuten für sich hat.

Kuchenplatte als Dekorationsgrundlage für Badesalz & Parfüm

Was ist Badesalz eigentlich und was sind die Inhaltsstoffe?

badesalzeBadesalz ist ein Badezusatz, der meist in eine Art Tablettenform gepresst ist oder aber in körnig losem Zustand daherkommt.

Diese Badesalze bestehen im Wesentlichen aus sogenannten anorganischen Salzen. Diese anorganischen Salze sind unter anderen Borax, Natriumchlorid und Natriumphosphat. Wenn es sich bei dem Badesalz um Tabletten handelt, dann ist bei den Inhaltsstoffen auch noch Talkum oder Stärke zu finden – diese Bindemittel sorgen dafür, dass die Badesalz-Tablette ihre Form hält.

Wenn es sich bei Ihrem Badesalz um sprudelndes Badesalz handelt, dann sind für diese Blubberblasen meist Wein- oder Zitronensäure sowie Natriumhydrogencarbonat verantwortlich.

Wie viel Badesalz kommt in ein Vollbad?

Viele greifen zu einer extra Portion Badezusatz, wenn sie sich so richtig entspannen wollen, doch im Grunde genommen reichen schon etwa 100 Gramm dieses körnigen Badezusatzes, damit sich im Badezimmer ein herrlicher Duft entfaltet und wir in der Wanne unsere Seele so richtig baumeln lassen können.

Die Wirkung von Badesalz

Badesalz verändert das Gleichgewicht des Wassers und unserem Körper werden so weniger Salze durch die Haut entzogen. Weiterhin wird dadurch die Faltenbildung unserer Haut ein Stück weit verringert.

Phosphorhaltige Badesalze reinigen unsere Haut und lassen sie sich zugleich weicher anfühlen. Wie Sie sehen, macht man mit einem wohlriechenden Badesalz alles richtig – es tut unserer Haut gut, aber auch unserer Seele!

Badesalz selber machen

Vor allem im Herbst und im Winter legen wir uns in unserer Freizeit gerne in die Badewanne, um der ungemütlichen und eisigen Kälte von draußen zu entgehen. Besonders beliebt sind hier Badezusätze, die unser Badezimmer in einen herrlichen Duft von zarten Rosen tauchen. Badesalz selber machen ist nicht nur toll, weil man weiß, was wirklich drin ist, sondern selbstgemachtes Badesalz ist auch ein wundervolles Geschenk!

Doch wie kann man das Badesalz selber machen? Hier ist eine kleine Anleitung; zuerst die Inhaltsstoffe:

  • Totes Meer Salz
  • Milchpulver
  • Calendulaöl
  • Ätherisches Öl
  • Lebensmittelfarbe

Auch die Zubereitung ist nicht schwer: Mischen Sie das Tote Meer Salz mit dem Calendulaöl, der Lebensmittelfarbe und den ätherischen Ölen. Wählen Sie am besten die Lebensmittelfarbe in den Nuancen, die zu dem Duft einer Rose passen, wie etwa Rot, Pink oder Rosa.

Natürlich sollten auch die ätherischen Öle einen zarten und angenehmen Rosenduft mit sich bringen. Nachdem all diese Zutaten gut miteinander vermengt wurden, kann das Milchpulver hinzugegeben werden. Ein schöner Zusatz sind hier noch frische Rosenblüten, die dem Badesalz einen tollen Frischekick geben!

Wenn das Gemisch circa einen halben Tag durchgezogen ist, kann es in hübsche Fläschchen und Karaffen gefüllt werden. Achten Sie nur darauf, dass der Flaschenhals nicht zu eng ist, damit das Salz später gut hindurchlaufen kann!

Und jetzt: Ab in die Badewanne und lassen Sie es sich mit einem wunderbar duftenden Badesalz so richtig gut gehen! Für den Extrakick Romantik können Sie auch noch Rosenblätter auf dem Badewasser verteilen!

Badesalz online kaufen? Jetzt Westwing entdecken!

Badesalz: Vielfalt & Wirkung

Das heiße Bad in der Wanne einlassen, Badesalze hinzufügen, welche den Raum sofort mit wundervollen Düften erfüllen, leise Musik für den Hintergrund anschalten und kleine Teelichter in wunderschönen Windlichtern anzünden, um endgültig für ein romantisches und entspannendes Flair zu sorgen. In der kalten Jahreszeit gibt es kaum etwas schöneres, als sich mit Badesalz ausgestattet in die Badewanne zurückzuziehen und die Außenwelt zu vergessen. Gönnen Sie sich solche Momente für sich und finden Sie für die Wellness-Stunden zuhause die richtige Edition Badesalz!

  • Badesalz Lavendel: Alleine der Duft von Lavendel versetzt uns zurück in die Zeit unseres Südfrankreich Urlaubes und das Durchstreifen der wundervollen Lavendelfelder als Kind. Sommerlich und vertraut hat alleine der Duft eine entspannende Wirkung und ruft wundervolle Erinnerungen in Ihnen wach.
  • Badesalz Orange: Mit dem Geruch dieser leckeren Frucht verbinden wir vor allem eines: die Adventszeit. Zu keiner anderen Zeit im Jahr essen wir Orangen und Mandarinen lieber, als zur Weihnachtszeit. Mit einer kleinen Zimt-Note verfeinert, können Sie sich in der Badewanne wundervoll in Weihnachtsstimmung versetzten und den Zauber dieser besonderen Zeit in vollen Zügen genießen.
  • Badesalz Rose: Zart und romantisch umschwelgt der Duft der Rose Ihre Nase mit dem Badesalz mit Rosenduft. Mit ein paar zusätzlichen Rosenblättern im Wasser verstärken Sie die Wirkung und werden sich sofort wohl fühlen, in Ihrer Wellness-Oase im heimischen Badezimmer.
  • Badesalz Eukalyptus: In den eisigen Wintermonaten lauert die Erkältung schon an der nächsten Ecke. Mit einem Erkältungsbad mit Meeressalz und Eukalyptus sind Sie diese jedoch schnell wieder los. Der wohltuende Geruch beruhigt Ihre Nase und auch wenn Sie sich nach diesem heißen Bad vor Erschöpfung sofort freiwillig ins Bett legen, werden Sie den positiven Effekt schon am nächsten Tag spüren.

Badesalz ist jedoch nicht alleine wegen seiner wundervollen Düfte und dem entspannenden Effekt so beliebt, sondern das Meersalz beruhigt auch unsere Haut und ist gut gegen Ausschläge und Unreinheiten. Testen Sie die wundervollen Eigenschaften der Badesalze selber aus und gönnen Sie sich ein entspannendes Bad mit dem Badesalz Badezusatz von Westwing!