Badgarnituren

Badgarnituren

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBadgarnituren-Guide

Laufen Sie über eine grüne, kuschelige weiche Wiese oder erfreuen Sie sich an einem unverwechselbaren Kunstwerk in Ihrem Badezimmer. Mit hochflorigen Badgarnituren bringen Sie echte Fußschmeichler in Ihre heimische Wohlfühloase. Dank vielfältiger Muster und Farben gibt es für jeden Geschmack die perfekte Badezimmergarnitur: Kieselstein-Optik, Tiermotive, Streifen oder Hoch-Tief-Dekor sind nur einige Beispiele. Beginnen Sie Ihren Tag mit einer erfrischenden Dusche und stellen Sie sich zum Abtrocknen auf Ihre bequeme Duschmatte – warm, weich und praktisch.

Lassen Sie sich im Westwing Magazin von innovativen Dekoideen inspirieren und finden Sie bei unseren Themen-Sales tolle Möbel und Accessoires für Ihr Bad, das Wohnzimmer oder die Küche. Wie wäre es mit einer hochwertigen Badgarnitur in Ihrer Lieblingsfarbe? Das bis zu fünfteilige Set peppt Ihr Badezimmer auf und verleiht ihm eine kuschelige Wohlfühlatmosphäre. Möchten Sie auch Ihre anderen Räume umgestalten, können Sie sich gern im Westwing Magazin über aktuelle Trends und Neuheiten informieren.

Das perfekte Set für Ihr Badezimmer – Badgarnituren

Ein simpler Vorleger für die Dusche oder die Badewanne ist Ihnen nicht genug? Dann entdecken Sie modische Badgarnituren für Ihr Zuhause. Bestehend aus bis zu fünf, hochwertig verarbeiteten Matten, finden Sie mit Sicherheit auch das passende Set nach Ihren Vorstellungen:

  • Vorleger für Badewanne und/oder Dusche
  • Vorleger für Waschbecken
  • Vorleger für Hänge- oder Stand-WC
  • Bezug mit Schnürung für Toilettendeckel

Wählen Sie individuell zwischen verschiedenen Farben wie Rot, Blau, Grau oder Beige – damit Ihre neue Badezimmergarnitur perfekt zur farblichen Gestaltung von Waschbecken, Badewanne und Toilette passt. Abhängig vom Obermaterial und der Beschichtung sind die meisten Modelle bis 40 Grad Celsius waschbar und sowohl für den Trockner als auch Ihre Fußbodenheizung geeignet.

Hochwertige Badgarnituren: Auf Material und Verarbeitung kommt es an

Die vermutlich beliebteste Variante bei Badgarnituren sind Modelle mit getuftetem Obermaterial. Das bedeutet, bei der Herstellung werden kleine Schlaufen genäht, die man anschließend in verschiedenen Höhen abschneidet. So entsteht ein toller 3-D-Effekt – ideal für verschiedene Muster in einer Farbe.

Selbstverständlich gibt es auch Badgarnituren mit gedrehten Schlingen, die nicht abgeschnitten werden und perfekt für unifarbene Modelle ohne Musterung geeignet sind.

Sie erhalten Badezimmergarnituren in unterschiedlichen Materialien wie Baumwolle, Polyester (Mikrofaser) und Polyacryl. Je nach Verarbeitung und Aufwand bei der Herstellung unterscheidet sich auch der Preis. Ein Plus der meisten Badgarnituren ist ihre rutschhemmende Beschichtung auf der Unterseite.

Diese besteht häufig aus natürlichem Latex und hält Ihren Badvorleger exakt an der Stelle, an der Sie ihn platziert haben.

Badezimmer: Garnitur mit persönlicher Note

Ob halbrund, rund oder eckig – Badgarnituren gibt es in nahezu jeder Form. Wie wäre es mit einem muschelförmigen Set für maritimes Flair in Ihrem Badezimmer? Bevorzugen Sie eher klassische Streifen oder Rauten, können Sie auch diese in der Vielfalt an Badgarnituren entdecken.

Verschönern Sie Ihr Bad mit Eulen, Zebras oder Katzen – oder setzen Sie auf florale Elemente, die Ihrem persönlichen Stil entsprechen. Selbstverständlich können Sie auch Badgarnituren mit Schriftzug oder attraktiver Bordüre für Ihr Zuhause auswählen. Sie dekorieren gern jahreszeitlich?

Dann werden Sie von Designs für Ostern oder Weihnachten sowie Frühjahr und Herbst begeistert sein.

Badgarnituren online kaufen? So funktioniert Westwing:

Badgarnituren: Materialien im Vergleich

Vorleger vor dem WC, Badematte vor Dusche und Badewanne und ein weiterer Badteppich in der Mitte des Raumes platziert – eine Badgarnitur sorgt nicht nur für Bodendekoration, sondern vor allem für Gemütlichkeit. Wer über eine Fußbodenheizung im Bad verfügt, braucht dir kuscheligen Badgarnituren natürlich nicht zum Wärmen, aber dennoch für die Optik.

Geeignet für Badgarnituren, also Teppich und Badvorleger, sind einige Materialien. Rutschhemmend und gemütlich sollten sie alle sein, damit wir ihnen den Platz im Bad zuteilen. Farben für die Badgarnituren gibt es ebenfalls viele, Sie sollten jedoch stets darauf achten, dass die Möbel damit harmonieren. Das gilt ebenfalls für das Material.

  • Badgarnituren aus Stoff: Flauschig, gemütlich und wunderschön sind Badgarnituren aus Baumwolle und Mikrofaser sehr beliebt. Diese gibt es in tollen Muster und Farben und lassen sich passend zu jedem Stil finden. Gerade Tiermuster oder süße Punkte und Blumen lassen die Badgarnituren aus Stoff ganz und gar nicht mehr altbacken wirken. Vielmehr werden diese zum modischen Accessoire und dank der Wärme und Geborgenheit, welche sie vermitteln, erfreuen sich Badgarnituren weiterhin großer Beliebtheit.
  • Badgarnituren aus Stein: Sehr edel und modern sind Badgarnituren aus Stein. Am hochwertigsten sind hier Echtstein-Varianten, welche in verschiedenen Farben daherkommen können. Besonders schön dabei ist die gratis Massage, welche man beim Laufen auf diesen Badgarnituren erhält. Praktisch ist hier auch eine Bodenheizung, da sich die Steine am Boden hierdurch angenehm aufwärmen.
  • Badgarnituren aus Holz: Unglaublich gemütlich und angenehm ist auch Holz am Boden als Badgarnituren. Bambus ist hierfür sehr beliebt, aber auch andere Holzarten können den Badezimmerboden schmücken. Das Holz sollte jedoch behandelt sein, sodass es beim Kontakt mit dem Wasser nicht zu schnell aufquellt. Da die meisten Vorleger aus Holz aus Brettern mit Lücken dazwischen bestehen, sollten Sie ein Handtuch oder einen kleinen Lappen zum Aufsaugen der Nässe darunter platzieren.