Badradio

Badradio

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBadradio-Guide

Mit der richtigen Musik fällt der Start in den neuen Tag gleich viel leichter. Viele lassen sich deshalb schon durch Musik wecken und wollen dann den ganzen Morgen bis zur Ankunft auf der Arbeit nicht mehr auf die Lieblingsmusik oder die favorisierte Radiosendung verzichten. Allerdings verbringt man gerade morgens nicht gerade wenig Zeit im Badezimmer, um sich fertig zu machen, daher lohnt sich die Anschaffung von einem Badradio oder Duschradio – schon damit man beim Gesang unter der Dusche eine passende Begleitung hat.

Wieso ein Badradio?

Der morgendliche Gesang unter der Dusche gehört in nicht wenigen Haushalten zum rituellen Start in den Morgen, einfach um sich gute Laune zu machen und den Beginn des Tages zu erleichtern. Allerdings ist es nicht jedermanns Sache mit seinem Gesang sich selbst und die Nachbarn zu unterhalten. Wer lieber auf professionelle Musik auch im Badezimmer setzt, für den sollte ein Badradio beziehungsweise Duschradio unbedingt zur Grundausstattung des Badezimmers gehören.

Natürlich kann man sagen, dass man nicht unbedingt ein spezielles Badradio oder Duschradio benötigt nur um im Badezimmer Musik hören zu können – schließlich findet sich irgendwo in der Wohnung sicher ein kleines oder transportables Radio. Generell ist das richtig, aber man sollte immer bedenken, dass elektrische Geräte in Kombination mit Feuchtigkeit oder gar Wasser auch kaputt gehen oder sogar gefährlich werden können.

Ein Badradio oder Duschradio ist speziell für den Einsatz in diesem feuchten und warmen Umfeld ausgelegt und gegen eindringende Feuchtigkeit zum Beispiel durch Wasserdampf und Spritzwasser geschützt, manche Modelle sind sogar absolut wasserfest, sodass es ihnen auch nichts ausmacht versehentlich in der Badewanne versenkt zu werden. Unbeschwerter Badespaß zu entspannenden Melodien ist daher ebenso garantiert wie die wachmachende Dusche zur liebsten Radiosendung am Morgen.

Badradio – der wasserfeste Gute Laune Bringer

Ein gutes Badradio verfügt über ein spezielles und wasserfestes Gehäuse, daher muss man sich auch nicht zu viele Gedanken machen, wo es am besten aufgestellt wird. Auch die Frage nach der nächsten Steckdose entfällt, da diese kleinen Freudenspender kabellos mit Batterien beziehungsweise Akkus betrieben werden.

Oftmals ist ein Badradio oder auch Duschradio so konzipiert, dass es dank einer Kordel oder auch dank eines Hakens, eines Saugnapfes oder ähnlicher Aufhängungsmöglichkeiten direkt an den Fliesen oder auch an der Wand der Dusche angebracht werden kann.

Badradio – Designs ohne Ende

Wer nach einem Badradio sucht, der steht vor einer riesigen Auswahl an mehr oder weniger ernsten Designs. Vom klassischen Radio-Look bis hin zur Gestalt von Gummienten, Fröschen oder Delphinen ist ein Badradio oder Duschradio in jeder Verkleidung zu haben.

Worüber man sich beim Kauf allerdings tatsächlich Gedanken machen sollte, ist die technische Ausstattung, über die das Badradio verfügen soll. Wenn man lediglich hin und wieder unter der Dusche oder vorm Schminkspiegel von seinem Lieblingsradiosender berieselt werden möchte, reicht mit Sicherheit ein Badradio mit einem einfachen FM/AM-Empfänger. Nutzt man das Bad dagegen als Wellnessoase und möchte auch beim Schaumbad nicht auf das Lieblingsalbum, die Lieblingsoper oder selbstzusammengestellte Playlists verzichten, sollte man dagegen lieber auf ein Badradio mit integriertem CD-Player oder MP3-Player zurückgreifen.

Aber auch sonstige Extras wie eine eingebaute Uhr oder auch ein kleiner Spiegel, Beleuchtung oder gar ein Bewegungsmelder, der beim Betreten des Badezimmers automatisch den Lieblingssender einschaltet, sind bei einem Badradio mögliche und durchaus sinnvolle Optionen.

Badradio goes Outdoor

Wer denkt, dass man ein Badradio nur im Badezimmer benutzen kann, der irrt. Dank ihrer kabellosen Funktionsweise sind sie auch praktische Begleiter für unterwegs und da sie dank ihres speziellen Einsatzortes ohnehin robust und wasserfest geplant sind, gehen sie auch nicht so schnell kaputt und sind als musikalische Begleiter für unterwegs bestens geeignet.

Am Strand, am See, im Freibad, im Park oder auch beim Campingurlaub – ein Badradio macht nicht nur in der heimischen Wellnessoase eine gute Figur!

Der Badradio-Kauf: Worauf Sie achten sollten

Ein Badradio soll her? Wie vor jedem Kauf eines technischen Geräts, sollten Sie sich zunächst Gedanken darüber machen, welche Anforderungen Sie an das Gerät stellen und welche es unbedingt erfüllen muss. So vermeiden Sie, für Funktionen, welche Sie gar nicht brauchen, Geld auszugeben.

  • Heutzutage findet immer mehr digital statt. Jedoch hören immer noch gerne viele Ihre zahlreich angesammelten CDs. Gehören Sie zu diesen Liebhabern der silbernen Scheibe, dann gibt es das Badradio auch mit CD-Player. Etwas schwieriger wird es bei der Suche nach einem Badradio mit Kassettendeck, aber auch hier können Sie noch fündig werden.
  • CDs und Kassetten werden vom USB-Port verdrängt. Wenn Ihr Badradio einen solchen Zugang besitzt, können Sie einfach Musik, die sich auf Ihrem USB-Stick befindet, mit dem Badradio abspielen.
  • Noch neuartiger sind Verbindungen zum PC oder jedem anderem Bluetooth-fähigem Gerät wie dem Smartphone oder Tablet. Dabei verbindet sich das Badradio per Bluetooth mit dem Gerät Ihrer Wahl, auf dem die Musik abgespeichert ist. Immer mehr Geräte bieten diese Funktion auch mit W-LAN an.
  • Weiterhin entscheiden Sie beim Kauf des Badradios auch, ob Sie einen Wecker benötigen. Eine Uhr ist bei den meisten Radios mit dabei.
  • Beim Badradio-Kauf werden Ihnen die Bezeichnungen UKW (Ultrakurzwelle), AM (Amplitudenmodulation) und FM (Frequenzmodulation) begegnen. Die meisten Radios bieten sowohl FM als auch AM an. UKW bezeichnet hierbei den Wellenlängenbereich, während AM und FM die Art, wie der Ton moduliert wird, beschreiben.
  • Guter Klang ist Ihnen sehr wichtig? Dann achten Sie auch unbedingt auf die Lautsprecher. Ist das Badradio ziemlich klein, sollten Sie auch nicht zu viel von der Klangqualität erwarten. Jedoch gibt es auch viele Varianten, die jedoch preisintensiver sind, bei denen man überrascht ist, wie stark die Basswiedergabe eines solch kleinen Geräts sein kann.

Finden Sie das Badradio, das Ihre Wünsche erfüllt und lassen Sie sich morgens von Ihrer Lieblingsmusik begleiten!

Badradio online kaufen? So funktioniert Westwing: