WestwingNow Warenkunde:

Balkontisch

Einen Balkon zu haben, ist wie ein süßes Geheimnis – ein ganz privater, kleiner Ort, an dem man draußen sein kann, ohne sich wirklich mit der Welt auseinanderzusetzen. An unserem Balkontisch können wir im Spätsommer leckere Pasta und Wein genießen und der Sonne beim Untergehen zusehen und niemand kann uns dabei stören. Um diesen kleinen, feinen Ort so perfekt wie möglich zu gestalten, sollte man die Möbel und Accessoires mit viel Sorgfalt aussuchen.

Balkontische bei WestwingNow entdecken

Westwing macht sich viel Gedanken um diese so wichtigen Quadratmeter, denn die richtigen Möbel und Accessoires können auch aus wenig Platz ganz viel Erholung gewinnen. Daher sollte ein Balkontisch gleichzeitig platzsparend und dekorativ sein. Neben Tipps und Infos über Balkontische bieten wir auch in unseren Themen-Sales immer wieder Tische, Stühle oder anderes Zubehör für den Balkon, die dabei helfen, an dem eigenen Platz unter dem freien Himmel das größte Vergnügen zu finden.

Platzsparend sollte der Balkontisch sein

Was macht einen guten Balkontisch aus? Nun, er sollte in erster Linie platzsparend sein. Das Raumangebot auf einem Balkon ist meistens sehr begrenzt, was kompakte Balkonmöbel voraussetzt. Sehr praktisch ist zum Beispiel ein Balkontisch, der klappbar ist. Das spart eine Menge Platz, wenn der Tisch einmal nicht gebraucht wird.

Raumwunder: Balkonhängetisch

Ist auf dem Balkon nicht genügend Platz, um einen Tisch aufzustellen, bietet sich der Balkonhängetisch als wirklich tolle Alternative an. Diesen hängt man einfach über die Brüstung – und fertig ist eine Ablage für den Feierabenddrink zum Sonnenuntergang! Darunter findet man auch genügend Platz um seine Beine auszustrecken.

Alternativ macht auch ein kleiner Beistelltisch auf dem Balkon eine gute Figur – eben alles was kompakt ist. Auch ein Bistrotisch wäre denkbar, um den man sich herum mit mehreren Freunden versammelt.

Balkontisch

Pflege und Material

Neben der Frage nach der Größe gibt es noch einen weiteren Aspekt, auf den man bei einem Balkontisch achten muss: Ist das Material auch wetterfest? Tische aus Teakholz oder massivem Holz sind besonders elegant, schön und natürlich. Ohne eine entsprechende Lackierung könnte diese Balkontische durch den Einfluss von Sonne und Regen aber Schaden nehmen. Zu viel Sonne kann die Oberfläche blass und rissig werden lassen, keine Sonne aber und zu viel Regen ist auch keineswegs positiv und lassen eine Moosschicht auf dem Holz wachsen!

Sehr elegant sind auch Balkontische aus Rattan. Das Material passt hervorragend zu Outdoor-Möbeln und erzeugt automatisch ein gewisses Urlaubsfeeling. Aber Vorsicht! Rattan ist weder pflegeleicht noch wasserfest. Man sollte Balkonmöbel aus Rattan nicht im Regenschauer stehen lassen und im Winter auch wieder vom Balkon holen. Wenn Sie Ihre Rattanmöbel im Regen stehen lassen, dann ergraut die Oberfläche und verliert somit an Stil und Anmut – wäre wirklich schade um diese doch recht kostspieligen Möbel!

Wer optisch bereit ist Abstriche zu machen, sich aber keine Sorge um die Haltbarkeit seines Balkontisches machen will, greift einfach auf einen Möbelstück aus Kunststoff zurück. Die überstehen so gut wie jedes Wetter und sind auch noch leicht zu reinigen. Mit Polyrattan erzeugt man zum Beispiel die Illusion von Rattan – verbunden mit der Standfestigkeit von Möbeln aus Kunststoff.

Mehr als nur ein Balkontisch

Etwas größere Balkontische eignen sich natürlich auch hervorragend als Gartentisch oder Terrassentisch. Wer gar keinen Balkon hat, macht es sich dann einfach auf der nächsten Wiese mit einem klappbaren Tisch gemütlich – Hauptsache man genießt die frische Luft in den wärmeren Zeiten des Jahres.

Egal, ob als Beistelltisch, Klapptisch oder Balkonhängetisch. Ein schöner und praktischer Balkontisch veredelt jeden Balkon und gibt sogar eine gute Figur im Garten oder auf der Terrasse ab. Frühling und Sommer auf Balkonien können also kommen!