Barhocker Echtleder

Barhocker Echtleder

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBarhocker Echtleder-Guide

Es gibt diese Orte, an die kommt man einfach immer wieder gerne zurück. Das kann der Platz in der Stadtbücherei sein, an dem man schon als Kind gerne saß, der gepolsterte Sessel im Lieblings-Café, in dem man schon unzählige Stunden mit der Freundin die ganze Welt beredet und analysiert hat oder der Stammplatz in der favorisierten Bar. Mit einem „Barhocker Echtleder“ können Sie sich so einen Lieblingsplatz in Ihr eigenes zu Hause holen.

Westwing ist der erste und exklusive Shopping-Club für Möbel in Deutschland. In sorgsamer Auswahl durch unsere Stil-Experten bieten wir Ihnen ein vielfältiges Angebot an Designer-Möbeln und Wohn-Dekoration. Als Mitglied profitieren Sie im Rahmen wechselnder Themen-Sales von Rabatten bis zu 70%. Im Westwing-Magazin finden Sie praktische Tipps, zum Beispiel Inspirationen, wie Sie einen „Barhocker Echtleder“ geschmackvoll zur Geltung bringen. Außerdem zeigen wir hier tolle DIY´s. How-To`s und berichten über die aktuell angesagten Wohn-Trends.

Nicht nur beim Barhocker: Echtleder-Trends mit Tradition

Die Faszination für das organische Material Leder besteht bereits seit Jahrhunderten. In den Ursprüngen wurde die verarbeitete Tierhaut vor allem auf Grund ihrer vorteilhaften Eigenschaften genutzt. Leder ist wärmend, wetterfest und weitestgehend wasserabweisend. So bot sich eine Verwendung für die Herstellung von Schutzkleidung an. Ganze Berufs- und Sportlergruppen tragen seit Jahrzehnten Uniformen aus Leder; früher waren es Flieger, Soldaten und Anhänger des Automobil-Sport.

Heute sind es zum Beispiel Polizisten, Motorrad- und Rennfahrer. 1960 verwendete der weltberühmte Designer Yves Saint Laurent für das Haus Dior erstmals Leder für einige Stücke einer seiner Haute-Couture-Kollektionen und provozierte damals noch einen Skandal. Mittlerweile ist Leder weder aus der Pariser Modewelt, noch als Material für Möbel und die Gestaltung von Innenräumen wegzudenken. Der „Barhocker Echtleder“ bietet alle Vorteile des Materials und kann zudem durch ein formvollendetes Design überzeugen.

  • Auf Grund seiner Höhe (mind. 110cm) eignet sich der „Barhocker Echtleder“ ideal als Barstuhl. Als solchen verwendet, erzielen Sie ein edles und einladendes Ambiente
  • Den „Barhocker Echtleder“ finden Sie in Schwarz, Weiß und vielen weiteren angesagten Farben, um ihn an Ihre Einrichtung anzupassen
  • In Kombination zu Edelstahl wirkt der „Barhocker Echtleder“ sehr elegant und klassisch.
  • Zusammen mit antik anmutenden Wohn-Accessoires, wie zum Beispiel Kerzenständern und Bilderrahmen aus Altgold, erzeugen Sie mit dem „Barhocker Echtleder“ eine Stil-Welt im aktuellen Vintage-Trend

Barhocker: Echtleder bietet einmaligen Sitzkomfort

Nahezu jede geschmackliche Vorliebe lässt sich mit dem „Barhocker Echtleder“ umsetzen und dazu sind Echtleder-Möbel unglaublich bequem. Wer einmal auf einer hochwertig verarbeiteten Ledercouch oder einem Leder-Sessel Platz genommen hat, kann die weit verbreitete Vorliebe für das Material nachvollziehen. Zunächst einmal präsentiert Leder sich als ein kaltes Material, doch bereits nach wenigen Minuten der Nutzung entwickelt es eine angenehme und ganz besondere Wärme. Sie werden sich von dem „Barhocker Echtleder“ nur noch ungerne erheben wollen.

Barhocker Echtleder online kaufen? So funktioniert Westwing:

Barhocker: Echtleder Kombinationen

Barhocker (Leder oder Kunstleder) sind vor allem eines: sehr stilvoll. Leder-Barhocker vermitteln zuhause das Feeling einer edlen Bar in einem Hotel und bieten im Alltag einen kleinen, aber nicht unbedeutenden Luxus. Barhocker Leder (Schwarz, Weiß, Braun oder in knalliger Farbe) sind nämlich ein äußerst bequemer Platz, um sich zum Essen am Küchentresen niederzulassen oder in der eigenen Hausbar mit Freunden einen Drink zu genießen. Der Barstuhl oder Hocker kann sowohl aus Echtleder als auch aus Kunstleder gefertigt sein. Etwas hochwertiger ist der Barhocker Echtleder, von der Optik her kann man Kunstleder und Echtleder aber meist kaum noch unterscheiden. Wer also aus persönlichen Gründen die Verwendung von Echtleder vermeiden, kann guten Gewissens auch auf den Barhocker aus Kunstleder zurückgreifen.

Leder wird beim Barhocker sehr gerne in Verbindung mit Edelstahl oder Holz als Material für den Fuß des Stuhles verwendet. Höhenverstellbar ist jedoch nur der Barhocker aus Edelstahl. Dies ist gerade bei der Nutzung in der Küche zum Essen sehr praktisch, da Personen mit unterschiedlichen Größen damit ein besserer Komfort zum Essen geboten wird. Der Preis kommt ganz auf das Design und das Material an. Ein Barhocker (Echtleder Polster) ist in jedem Fall etwas teurer angesetzt als die Kunstledervariante.

Andere Möbel aus Leder im Raum runden das Gesamtbild vom „Barhocker Leder“ perfekt ab. Stühle und Hocker mit Lederbezug um einen kleinen Tisch herum platziert oder auch eine Lampe mit Lederschirm in der Ecke passen optimal zum Barhocker (Echtleder oder Kunstleder). Mit einer Theke aus Massivholz im Landhausstil und dem Barhocker aus Holz und Echtleder gefertigt wird eine eher gemütliche Atmosphäre geschaffen. Sehr modern ist hingegen die Kombination von einem Tresen aus Stein oder Edelstahl mit Echtlederpolstern in Weiß und Schwarz beim Barstuhl.

Barhocker (Echtleder oder Kunstleder) in tollem Design finden Sie online bei Westwing!