Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBauknecht-Guide

Mit gerade einmal 27 Jahren hat Gottlob Bauknecht 1919 seine erste eigene elektrotechnische Werkstatt gegründet. Die Firmengeschichte des führenden deutschen Herstellers von Haushaltsgeräten ist noch heute beispiellos. Das Ziel Gottlob Bauknechts war es, den Menschen die Arbeit durch die Weiterentwicklung von Elektromotoren zu erleichtern.

Egal ob Waschmaschine oder Trockner: Mit der intelligenten Technik von Bauknecht kann man seine Wäsche mit der perfekten Dosierung hygienisch rein waschen und mit einem Wäschetrockner spart man sich die Wäscheleine.

Produkte

Das Produktprogramm ist in einige Kategorien unterteil: Waschen & Trocknen, Kühlen & Gefrieren, Kochen, Geschirrspülen und Einbaugeräte gehören unter anderem in diese Produktkategorien.

Induktion oder Elektro: Mit den unterschiedlichen Kochfeldern werden alle Kochprobleme im Handumdrehen gelöst. Auch ein Kühlschrank bietet mit unterschiedlich kalten Zonen neuste Techniken und dadurch optimale Lagerungsbedingungen für Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch.

Meilensteine von Bauknecht

In den 1950er Jahren bringt Bauknecht die erste Linie von hochwertigen, aber erschwinglichen Haushaltsgeräten auf den Markt: 1951 den ersten Kühlschrank; 1954 das erste Gefrierfach; 1955 den ersten Waschautomat.

Markenphilosophie von Bauknecht

Heute ist Bauknecht nicht mehr nur in Deutschland, sondern in ganz Europa zu Hause. Doch der Unternehmens- und Markenphilosophie, den Menschen viel Arbeit im Haushalt abzunehmen, fühlen sie sich noch immer verpflichtet. Doch heute ist es weitaus schwieriger die Menschen- und Kundenwünsche ausreichend zu erfüllen, denn es braucht mehr als Technik und Innovation: Edle Materialien, klares und eigenständiges Design und das gewisse Extra müssen außerdem vorhanden sein. Aber genau diese Eigenschaften besitzen die Produkte von Bauknecht.

Nachhaltigkeit

Die ökologische Verantwortung gehört zu den zentralen Werten des Unternehmens – den Respekt vor der Umwelt und vor den Menschen sollte man nie verlieren. Durch die strengen Standards, die sich die Marke selbst gesetzt hat, versucht sie alles der Umwelt zuliebe so ökologisch und nachhaltig, wie es nur möglich ist, herzustellen. Die gesetzlichen Vorgaben werden von Bauknecht nur als Minimum gesehen!

Mindestens 95% eines jeden Elektroprodukts sind recycelbar, was nur durch die Auswahl umweltfreundlicher Materialien möglich ist. In allen Produktbereichen hat das Unternehmen intelligente Lösungen entwickelt, die den Verbrauch der Ressourcen drastisch verringern: Wer heutzutage ein Einbaugerät, eine Spül- oder Waschmaschine sowie ein Kühlgerät kauft, der kann sich hier absolut sicher sein, dass der Wasser- und Stromverbrauch der Endgeräte auf ein Minimum reduziert sind und dem aktuellen Stand der Energiespartechnik entsprechen.
[ww_youtube, id=“pz98sCE5fMo“]

Visionen von Bauknecht

Bauknecht – Visionen von morgen. Das Bauknecht Unternehmensziel hat sehr viel mit den Menschen zu tun: Das Leben der Kunden soll komfortabel, nachhaltig und gesund sein. Und Bauknecht ist davon überzeugt, dass eine solche Kundenzufriedenheit und -bindung nur dann auftreten und entstehen kann, wenn man die Aktivitäten im kompletten Produktionsprozess und Produkte zu deren Bedürfnissen hin ausrichtet – von der Produktentwicklung über das fertige Produkt bis hin zum Kundenservice.

Intelligente Produkte von Bauknecht

Das ursprüngliche Ziel von Bauknecht war es, das Leben der Menschen durch die Herstellung von Motoren zu vereinfachen. Mit den Haushaltsgeräten der Marke wurde das Ziel jedoch übertroffen: Es gibt zum Beispiel Waschmaschinen, die die Wasserhärte ermitteln und die daraus resultierende Art und Menge an Waschmittel anhand des Verschmutzungsgrades analysieren. Weiterhin und mit diesem innovativen Anspruch entwickelte die Firma Kühlschränke mit Null-Grad-Zonen für Fisch und Fleisch sowie mit ProFresh-Sensortechnik.

Intelligent waschen und kühlen, ganz einfach kochen, backen und auch reinigen: Nicht nur in den Bereichen Waschmaschine und Kühlschrank kommt das deutsche Unternehmen mit innovativen und intelligenten Neuerungen daher – auch bei Elektroherden und Backöfen kennt Bauknecht die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden und setzt deshalb auf leicht zu säuberndes Edelstahl und ein Design, das aus jeder Küche eine Art Wohlfühl-Raum werden lässt.

Diese äußerst intelligente Technik, gepaart mit gutem Design und Nachhaltigkeit sind genau die drei Komponenten, die die Haushaltsgeräte von Bauknecht zu etwas Besonderem machen.