Bayrische Bierkrüge

Bayrische Bierkrüge

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBayrische Bierkrüge-Guide

Für echte Bayern kommt natürlich nur ein Maßkrug in Frage, um daraus Weißbier zu genießen. Die Bierkrüge sind ein Muss auf dem Oktoberfest und in jeder bayerischen Gastwirtschaft. Mit einem Fassungsvermögen von einem ganzen Liter stillen bayerische Bierkrüge garantiert auch den größten Bierdurst. Besonders stilecht ist der Bierkrug natürlich, wenn er mit einem Wappen verziert ist. Holen auch Sie sich bayerische Bierkrüge nach Hause, um damit standesgemäß den Gerstensaft zu genießen!

Westwing ist der erste exklusive Shoppingclub für hochwertige Designer-Möbel in Deutschland. Wir bieten täglich neue Themen-Sales mit attraktiven Rabatten bis zu 70% auf ausgewählte Artikel. Passend zur Jahreszeit und zu verschiedenen Anlässen haben wir regelmäßig spezielle Angebote für Sie. Unsere Designer und Stilberater informieren Sie über die neusten Trends aus der Welt der Inneneinrichtung. Mit unseren praktischen How-To’s und DIY’s können Sie mit einfachen Mitteln Ihre Wohnung verschönern.

Bayerische Bierkrüge als kreative Geschenkidee

Wenn Sie Ihre Freunden und mit einem ganz besonderen Geschenk überraschen möchten, dann sind bayerische Bierkrüge eine hervorragende Wahl. Jeder Bierfan wird an einem Maßkrug garantiert seine Freude haben. Es gibt dabei die verschiedensten Modelle zur Auswahl. Vom schlichten Krug bis hin zum aufwendig verzierten Maßkrug mit Zinndeckel ist beinahe alles zu haben. Bayerische Bierkrüge aus Keramik haben den großen Vorteil, dass das Bier darin immer angenehm kühl bleibt. Wenn Sie es dagegen besonders extravagant mögen, kommt nur ein verzierter Bierkrug in Frage. Bayerische Bierkrüge werden mit zahlreichen schönen Motiven angeboten, wie etwa dem Wappen des Freistaats, Naturmotiven und natürlich auch dem Oktoberfest. Suchen Sie sich einfach ein passendes Modell aus, um Ihre Freunde zu beschenken, am besten wählen Sie gleich noch stilecht passende Bier-Deckel dazu.

Das macht bayerische Bierkrüge so besonders

Bayerische Bierkrüge können auf eine reichhaltige Geschichte zurückblicken, die kaum ein anderes Trinkgefäß vorzuweisen hat. Der klassische Humpen wurde schon während des 16. Jahrhunderts genutzt, um kühles Bier zu trinken. Dieses Gefäß zeichnen seine zylindrische Form und der leicht bauchige Körper aus. Bayerische Bierkrüge haben oft einen Henkel und werden aus den verschiedensten Materialien gefertigt, darunter auch Zinn, Porzellan oder sogar Glas. Im Laufe der Jahrhunderte konnte der Maßkrug derart an Popularität gewinnen, dass er heute als typisch deutscher Nutzgegenstand gilt. Bayerische Bierkrüge sind also ein Stück Kulturgut, das in keinem Haushalt fehlen sollte.