Betten 70×140

Betten 70×140

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBetten 70×140-Guide

Was gibt es für Eltern Rührenderes, als ihrem Kind beim Schlafen zuzusehen? Viele Eltern schleichen regelmäßig in die Kinderzimmer ihrer Kleinen, stellen sich ganz leise an deren Bett und beobachten, wie selig ihre Sprösslinge im Schlummerland versunken sind. Damit die Kleinsten nachts aber auch wirklich den besten Weg in die schönsten Träume finden, ist ein gutes Kinderbett entscheidend – gerade ein Bett 70x140 kann das perfekte erste Bett für den Nachwuchs sein!

Ob es um die Allerkleinsten geht oder um die Erwachsenen: Westwing liegt es am Herzen, für alle die besten Einrichtungsideen und Wohntrends zu finden, damit Sie Wohnen voller Inspirationen erleben! Dafür haben wir immer auch einen besonderen Blick auf die Bedürfnisse von Familien und Kindern, damit deren Wohnwünsche erfüllt werden und alle das bestmögliche Zuhause erleben – bei dem das perfekte Kinderbett natürlich nicht fehlen darf!

Ein Bett 70×140 als erstes Bett

Ein Bett 70×140 cm weckt gleich liebevolle Assoziationen, den bei dieser Größe ist klar: So ein Bett ist für die Kleinen. Oft ist es sogar das erste Bett direkt nach der Wiege und noch vor dem ersten Bett in Erwachsenengröße. Ab wann sollte man sich also dafür entscheiden? Wichtiger als ein bestimmtes Alter ist hier natürlich vor allem die Größe der Kleinen. Bei Erwachsenen zählt man etwas 20 cm zur normalen Körpergröße hinzu, um die perfekte Länge für ein Bett zu erhalten – etwa 15 bis 20 cm sind bei Kindern ideal beim Berechnen des Juniorbetts.

Solange die Kinder also noch kleiner als 120 cm sind, ist eine Größe von 70×140 cm also das Beste, damit die Kleinen sich gemütlich in ihrer kleinen Schlafwelt fühlen.

Wichtige Elemente

Da Kinder ein viel höheres Schlafbedürfnis als Erwachsene haben – zwölf Stunden zum Beispiel bis zum Alter von 4 Jahren –, ist ein tiefer, guter Schlaf besonders wichtig. Immerhin verbringen sie ja die Hälfte des Tages im Bett, inklusive Mittagsschläfchen! Dafür müssen die Kleinen sich aber auch sicher in ihrem ersten Bettchen fühlen. Viele Betten 70×140 cm sind darum ausgestattet mit abnehmbaren Gittern, besonders gut ist hier auch ein zusätzlicher Rausfallschutz.

So kann das Kind dort verschiedene Stufen des Schlafens richtig erleben: erst noch komplett geschützt durch ein Rundumgitter, dann kann es sich mit einem kleiner werdenden Schutz langsam umgewöhnen, bis schließlich auch dieser weggelassen werden kann. Umbaumöglichkeiten helfen hier also viel! Gerade Holz ist darum auch ein gutes Material für das Juniorbett, weil Veränderungen damit leicht durchführbar sind. So wächst das Bett mit den Bedürfnissen und Entwicklungen des Kindes und wird die beste Grundlage des Schlafs.

Stilfragen der Kleinen

Natürlich wollen auch die Allerkleinsten schon mitreden – Stil kennt wirklich kein Alter! Und ein Bett 70×140 kann in jeder Form und Farbe kommen: manche dieser Kinderbetten sind designt als Autos und machen so die Kleinen in ihren Träumen zu echten Rennfahrern. Andere wiederum sind bemalt mit witzigen Comicfiguren oder lustigen Tierchen – je älter das Kind wird, desto mehr Spaß wird es an solchen süßen Details haben und noch viel lieber in sein eigenes Bett gehen.

Eine passende Bettwäsche ist außerdem ebenso wichtig wie weiche Decken und Kissen – damit fühlen sich die Kleinen auch wohl, wenn der Schlaf mal etwas unruhiger ist. Am wichtigsten – natürlich – sind die Stofftiere: ein wenig Spielzeug muss immer dabei sein, damit der treue Teddy sorgsam über den Schlaf seines besten Freundes wachen kann. So steht einem traumhaften Schlaf in einem Bett 70×140 nichts im Wege – und die Kleinen können sorgenfrei heranwachsen!

Bett 70×140 online kaufen? So funktioniert Westwing: