Bett Kiefer

Bett Kiefer

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBett Kiefer-Guide

Im gemütlichsten Raum des Hauses oder der Wohnung steht es: das Bett. Kiefer und weitere helle Hölzer fügen sich wunderbar in eine entspannte Umgebung ein und unterstützen die Atmosphäre gekonnt. So lässt sich am Abend ganz bestimmt ein wenig Ruhe finden, damit die Erholung für den nächsten Tag ausreicht. Betten aus Naturholz lassen sich in viele verschiedenen Wohnstile einfügen und tanzen optisch nicht aus der Reihe. Ob Shabby Chic, Landhaus-Stil oder moderne Stilmöbel – das Bett aus Kiefer findet überall seinen Platz!

Weil das Schlafzimmer ein besonders wichtiger Raum ist, in dem wir uns Entspannen und Erholen wollen, gibt es bei Westwing viele schöne Ideen rund um schöne Schlafzimmergestaltung. Nichts ist dabei wichtiger als das Bett. Kiefer ist durch die helle Maserung ein wunderbares Holz für ruhige und gelassene Räume. Für jeden Geschmack gibt es schöne Ideen im Westwing Magazin und in den Westwing Themen-Sales.

 

Schönes Bett: Kiefer wirkt hell und ruhig

Tolle Betten aus Holz gibt es in vielen verschiedenen Stilrichtungen.

Wer sich für Massivholzmöbel, zum Beispiel ein Bett aus Kiefer, entscheidet, holt sich jedoch ein echtes Stück Natur ins Haus. Nicht nur die schöne Optik, sondern auch das Gefühl von echtem Holz, das bei Berührung warm wirkt, ist einzigartig. Gerade Nadelgewächse wie die Kiefer weisen dabei ein besonders schönes Muster mit feiner Maserung auf – auch auf dem Bett.

Mal heller und mal dunkler, so changiert dieses Bett. Kiefer trägt nämlich über den gesamten Stamm verteilt Augen, die durch das Wachstum von kleinen oder größeren Ästen entstehen.

Diese dunklen Flecken sorgen jedoch für ein verspieltes und harmonisch-natürliches Äußeres der Betten aus Kiefer.

Ein Kiefer Bett passt wunderbar zu Stilen wie

  • Shabby Shic
  • Scandi
  • Landhaus
  • Cool Country

und vielen mehr.

Ein zauberhaftes Bett: Kiefer und ihre Besonderheiten

Wer glaubt, dass die Kiefer ein Nadelgewächs wie jedes andere ist, täuscht sich. Knorrig und in die Horizontale austreibend findet die Kiefer einen Standort auch auf kargen und sandigen Böden. Sie sorgt in manchem Mischwald für den typischen „Urwald-Look“ und taucht den Wald mit ihren halbschattig verdunkelnden Kronen und zerfurchten rötlichen Stämmen in ein fahles Licht.

Ganz wie aus dem Märchenwald scheint dieses Bett. Kiefer behält den eigentümlich-heimeligen Charakter des verzauberten Urwaldgewächses auch als Schnittholz bei und verströmt einen sehr dezenten und doch einzigartigen Duft. Schöne Bettwäsche in kräftigen Farben harmoniert mit einem Bett aus Kiefer ebenso wie neutrale weiße Bezüge.

Betten aus Kiefer sollten jedoch wie alle Vollholzmöbel immer lackiert oder zumindest geölt werden, damit sie lange schön bleiben. Passende Matratzen erhöhen den Komfort. Dann steht dem neuen gemütlichen Schlafzimmer nichts im Wege.

Mehr Tipps zur richtigen Pflege fürs Bett: Kiefer begleitet Sie lange

Ein Bettgestell aus Kiefer ist ein treuer Begleiter, an dem Sie lange Freude haben werden. Es gilt lediglich, ein paar Kleinigkeiten beachten, damit Ihr Bett aus Kiefer nicht frühzeitig seinen Glanz verliert. Im Umgang mit Holz ist es wichtig, zu beachten, dass Hölzer auf Dauer durch Feuchtigkeitsverlust spröde werden. Aus der Natur kennt man dieses Phänomen auch; dort werden Bäume morsch, wenn sie nicht mehr richtig versorgt werden.

Das muss aber nicht passieren. Schützen Sie ihr Bett: Kiefer lässt sich mit Öl pflegen. Obwohl Kiefernholz als eher empfindlich bekannt ist, reicht es in den meisten Fällen aus, Ihr Bettgestell fachgerecht einzuölen, um dem Kiefernholz seine natürliche Vitalität wiederzugeben. Geölt ist Ihr Bett für alles gewappnet, denn durch das Einölen schließt man die vorhandene Feuchtigkeit im Material ein und stellt so sicher, dass das Holz lange frisch bleibt. Zuvor empfiehlt es sich, das Bettgestell zu reinigen, damit vermieden wird, dass unerwünschte Fremdpartikel durch das Öl fest mit dem Bett verbunden werden. Schnell das Öl in einer dünnen Schicht auftragen, schon sind Sie fertig. Geölt leuchtet Ihr Bett aus Kiefer schnell wieder wie frisch gekauft!

Sollte doch einmal ein Fleck seinen Weg auf das Bettgestell finden, ist das allerdings auch kein Problem: Mit speziellen Holzpflegen lassen sich heutzutage auch kleine Verschmutzungen im Handumdrehen wegwischen.
Mit diesen kleinen Tricks haben Sie sicher noch lange Freude an Ihrem Bettgestell aus Kiefer!

Bett (Kiefer) online kaufen? So funktioniert Westwing: