Betten Vintage

Betten Vintage

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBetten Vintage-Guide

Der König des Schlafzimmers ist das Bett. Vintage bietet dafür viele feminin-verspielte aber auch geradlinige-klare Variationen. So wird aus dem König auch schnell eine Königin. Zusammen mit dem passenden Schlafzimmer wird der liebste Ort im schönen Zuhause binnen kurzem das Bett – Vintage sei Dank! Schönes Design kennt keine Beschränkungen und kehrt immer wieder in verschiedene Epochen zurück. Ob Betten, Kissen oder Möbel für das Wohnzimmer – sie alle tragen ihren besonderen Stil.

Westwing ist immer auf der Suche nach tollen Klassikern – auch für das Bett. Vintage erfreut sich einer sehr großen Beliebtheit und kann in ganz unterschiedlichen Formen im Schlafzimmer Einzug halten. Damit die Umgestaltung gelingt, gibt Westwing auf den Ratgeber-Seiten nützliche Tipps von Einrichtungsexperten – Tipps, die sich ganz leicht zuhause umsetzen lassen. Schöne Inspirationen für Vintage-Betten und tolle Textilien rund ums Bett gibt es auch immer wieder in den Themen-Sales und im Westwing Magazin.

Gutes altes Bett: Vintage verspricht Beständigkeit

Mancher Stil ist so zeitlos, dass er immer wieder modern wird, auch bei einem Bett. Vintage hat sich eben dieser Beständigkeit verschrieben. Geprägt vom Look der Golden Twenties – eingefangen in feminine Formen, die von klaren Farben geschmückt werden – zieht ein Vintage-Bett immer wie ein Einzelstück im Schlafzimmer ein.

Wo Formen sich wie von selbst zu schönen Möbeln zusammenfinden und geschwungene Beine von feinen Stoffen umspielt werden, ist Vintage endgültig angekommen. Gerade im Bett – Vintage oder nicht – wollen wir uns wohlfühlen, entspannen und Geborgenheit finden. Wer ein zartes, verspieltes Äußeres mit süßen Träumen verbindet, für den wird mit dem Vintage-Bett ein echtes Highlight im Schlafzimmer einziehen. In Weiß oder einer Pastellfarbe lackiert sorgt es für eine harmonische Stimmung im Raum und wirkt nicht zu aufdringlich.

Betten, die im Design einer vergangenen Zeit gestaltet sind, versetzen das Schlafzimmer in eine Stimmung, die fast wie von selbst ins Reich der Träume übergeht. Und wo wollen wir sonst träumen, wenn nicht im Bett? Vintage sorgt gerade dann für einen Hauch Romantik und traumhafte Zeiten, wenn wir es besonders brauchen.

Schönes Material fürs Bett: Vintage hat viele Gesichter

Bei einem Möbel stellt sich immer die Frage nach dem Material – insbesondere bei stabilen Möbeln wie dem Bett. Vintage kann seine Formsprache in verschiedenen Materialien umsetzen. So zieht ein zeitloses Design ein.

  • Holz: Schöne Betten mit opulenten Kopfstücken – dick gepolstert und mit Steppknöpfen versehen – so stellen wir uns das prächtige Schlafzimmer von Ludwig VI. samt King-Size Bett vor. Was für ein Bett! Vintage kann auch diese Gestalt annehmen. Mit schönen Schnitzereien wirkt ein lackiertes Bett – Vintage oder auch neu – aufwändiger und pompöser und bildet einen echten Eyecatcher.
  • Metall: So stellen sich viele das klassische Vintage-Bett vor! Feine und geschwungene Kopfteile aus Metall, ein stabiler Korpus – vielleicht das ein oder andere knarzende Geräusch beim Niederlassen auf das Bett. Vintage verzaubert in dieser Form nicht nur Mädchenzimmer in Weiß, sondern auch Schlafzimmer für Erwachsene in Schwarz. Ein wenig traumhaft und zart verzücken diese Betten schon vor dem Träumen.

Ganz gleich, welche Form es sein soll, schlafen sollte man im Bett! Vintage wirkt beruhigend und harmonisiert mit vielen Schlafzimmern.

Bett Vintage online kaufen? So funktioniert Westwing: