Blumenschmuck Hochzeit

Blumenschmuck Hochzeit

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBlumenschmuck Hochzeit-Guide

„Glück, von deinen tausend Losen, eines nur erwähl ich mir: Was soll Gold? Ich liebe Rosen und der Blumen schlichte Zier.“, so dichtete der Schriftsteller Theodor Fontane schon vor vielen Jahrzehnten. Nur in einer Kleinigkeit liegt er ein wenig falsch: Blumen müssen nicht unbedingt „schlichte Zier“ sein, sondern sind auch ganz großartiger Blumenschmuck! Hochzeit und weitere Feste, die sich um die Liebe drehen, brauchen diesen Blumenschmuck unbedingt: Ist er doch quasi das Geschenk der Natur an die Liebe.

Was auch immer verziert wird durch den Blumenschmuck, Hochzeit, Silberhochzeit oder ein Sommerfest: jede Feier wird dadurch zu etwas Besonderem. Auch Westwing ist von der Magie der Blumen verzaubert! Denn bei Westwing gibt es im Shopping Club nicht nur unglaubliche Rabatte bis zu 70%, sondern auch viele Ideen rund ums Wohnen, Einrichten und natürlich Dekorieren – vor allem mit Blumenschmuck. Hochzeit und Co. werden dadurch unvergesslich! Entdecken Sie darum die besten Ideen und Tipps bei Westwing.

Die Bedeutung beim Blumenschmuck: Hochzeit und Co braucht Liebe

Bekam eine Frau des 19. Jahrhunderts von ihrem Mann oder Verehrer Narzissen geschenkt, wusste sie gleich: Das hat nichts Gutes zu bedeuten. Denn im 19. Jahrhundert war die Bedeutung der Blumen so fest vorgeschrieben, dass eine Frau dann sofort wusste, dass der Mann damit an ihre Eitelkeit appellieren will – und dass sie davon lässt. Heute geht man lockerer mit Blumen um und verschenkt, was gefällt – auch beim Blumenschmuck. Hochzeit und Liebesfeste dieser Art allerdings knüpfen gerne an alte Traditionen mit Tiefgang an und wählen die Hochzeitsblumen nach ihrer Bedeutung aus:

  • Rosen: Die Rose ist unzweifelhaft die Königin der Blumen. Und natürlich steht sie wie keine zweite Blume für die Bedeutung der Liebe. Deshalb fehlt sie sicher in keinem Blumenschmuck. Hochzeit und die Feier dazu verwenden Rosen im Brautstrauß, in Gestecken oder sogar als Motiv auf. Wenn es die Jahreszeit erlaubt, ergeben sich auch Pfingstrosen – die die gleiche Bedeutung haben – ebenso schön, dann aber meist eher in Weiß und Rosa.
  • Nelken: Im 19. Jahrhundert hatten diese tatsächlich noch die Bedeutung der Verachtung inne – nicht mehr so heute. Wie die Rosen stehen sie für Liebe, vor allem rote Nelken werden noch mit Leidenschaft verknüpft. Im Blumenschmuck (Hochzeit) machen sie sich auch toll in der Tischdekoration, aber ebenso schön als Blume im Strauß.
  • Myrte: Die Myrte ist ein Zweig mit weißen, unauffälligen Blüten – und gleichzeitig die Hochzeitsblume schlechthin. Denn früher standen diese Blüten für die Hochzeit wie keine anderen. Sie symbolisierten die Reinheit und Unschuld der Braut – und auch wenn man heute der Braut mehr Möglichkeiten zugesteht, lieben es viele, hier noch auf alte Traditionen zurückzugreifen. Vor allem der althergebrachte Myrte-Kranz im Haar greift das Thema der alten Traditionen wunderschön auf und schmückt so manches moderne Braut-Outfit. Aber auch im restlichen Blumenschmuck (Hochzeit) machen sich diese Blüten schön, wenn sie zart und doch einprägsam zum Beispiel aus einem Gesteck lugen.
  • Lilien: Wie die Myrte versinnbildlichte auch die Lilie Unschuld und vor allem Weiblichkeit – aber seit jeher steht diese elegante Blume auch für Schönheit und natürlich für Liebe. Als Blumenschmuck (Hochzeit) macht sie sich vor allem in großen, schön geschwungenen Vasen gut und bringt einen Hauch Luxus auf jede Feier.

Formen für den Blumenschmuck: Hochzeit macht vieles möglich

Der Blumenschmuck – Hochzeit natürlich – kann ganz unterschiedlich erscheinen. Natürlich zum einen in der Form von Brautstrauß und weiteren Sträußen auf dem Tisch: Denn was macht eine Hochzeit schöner, als Blumen. Aber auch als Autoschmuck sind Blumen von Bedeutung: Mögen hinten die angehängten Dosen poltern, vorne prangt ein wunderbares Gesteck aus Rosen, Myrte und anderen Hochzeitsblumen und bringt edle Freuden, vor allem für das glückliche Paar im Wagen.
Schön ist es, wenn die Tischdeko, aber auch alles um die Hochzeit herum das Motiv der gewählten Blumen aufgreifen. Wer es romantisch mag, sollte schon seine Einladungskarten mit Rosen bedrucken und wer ein wenig auf Traditionen setzt, der liebt sicher Myrte auf den Platzkarten der Gäste. Denn Blumenschmuck (Hochzeit) kann auch auf solche Blumen als Motive setzen und damit viel Bedeutung transportieren. Heiraten kann so schön sein!

Der Blumenschmuck bei Hochzeiten ist jedoch nicht nur als Dekoration für Tische, Hochzeitsauto oder Brautstrauß gang und gäbe, sondern kann auch als wunderschönen Haarschmuck dienen. Ob auffällig oder dezent, das hängt ganz von Ihrem persönlichen Geschmack und Typ ab. Für die Romantiker, die es auch gerne etwas verspielter mögen, wäre ein Blumenkranz, aus den geflochtenen Blüten Ihrer Wahl, ein toller Haarschmuck! Falls Sie besonders kreativ und geübt darin sind, können Sie den Blumenkranz auch selbst flechten. Auch dezentere Varianten, bei denen eine einzelne Blüte als Blickfang in die Hochsteckfrisur gesteckt wird, sehen wunderschön aus!

Bei Westwing finden Sie viele weitere Inspirationen für den Blumenschmuck Ihrer Hochzeit!

Blumenschmuck Hochzeit online kaufen? So funktioniert Westwing: