BoConcept

BoConcept

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBoConcept-Guide

Seitdem Arne Jacobsen in den späten 50er Jahren mit seinem Gesamtkunstwerk, dem SAS Royal Hotel, weltweit berühmt geworden ist, ist Dänisches Design eine Marke. Die klare Formensprache, der gewählte Einsatz von Farben und der selbstironische Pragmatismus erzeugen eine ganz besondere Atmosphäre, in der wir uns wohl fühlen und gerne wohnen. An dieses Gefühl knüpft die Marke BoConcept an, denn „Bo“ ist dänisch und heißt „Wohnen“! BoConcept steht damit für die Verbindung von Funktionalität und Wohnen, von Alltagstauglichkeit und Design.

Westwing ist stolz darauf, mit dem dänischen Label, das seit mittlerweile 60 Jahren Wohnaccessoires und Designermöbel produziert, zusammen zu arbeiten. BoConcept wurde 1952 von den beiden Tischlern Ærthøj Jensen und Tage Mølholm in Herning gegründet und befasste sich anfangs mit dem Furnier von Kabinetten. Heutzutage steht diese Marke für modernes dänisches Design mit urbanem Chic und höchster Qualität. In unseren Themen-Sales über Skandinavisches Design und kultiviertes Wohnen ist BoConcept deshalb immer wieder unser Star.

Die Qualität von BoConcept

Jahrzehnte lange Erfahrung und das Fachwissen des dänischen Designermöbel-Labels BoConcept sind die Basis für eine erfolgreiche Arbeit und für die Kooperation mit den internationalen Zulieferern. Die Entscheidung der Partner, mit der BoConcept in Zusammenarbeit treten wollte, fiel nur auf einige wenige – nur die, die das Engagement für die beste Qualität mit dem dänischen Unternehmen teilen wurden zu einer Kooperation auserkoren.

BoConcept1
BoConcept ist davon überzeugt, dass ihr hoher Qualitätsanspruch nur durch stetigen und konsequenten Einsatz aufrechterhalten und optimiert werden kann und genau aus diesem Grund arbeitet die Firma bei der Herstellung von Sofas, Teppichen, Kissen usw. auch mit Qualitätsingenieuren zusammen, die in den Produktionsstätten mit den Zulieferern zusammenarbeiten und gewährleisten neben hoher Qualität auch noch eine Endabnahme von jedem fertigen Produkt, bevor es das Werk verlässt. Die Produkte und Designmöbel werden ausschließlich aus hochwertigen Materialien produziert und hergestellt.

Hier wird bei BoConcept weiterhin ein großes Augenmerk auf funktionelle Eigenschaften und auf das Preis-/Leistungsverhältnis gelegt. Um diese Werte leben zu können und das Konzept zu realisieren, muss mit großer Sorgfalt zwischen Formgebung, Material und Ausführung abgewogen werden.

Glas – für edle Tischplatten von BoConcept

Aus Sicherheitsgründen wird bei BoConcept fast ausschließlich gehärtetes Glas zur Produktion von Glastischplatten verwendet. Bei farbigen Glasplatten werden die Farbpigmente durch eine spezielle Wärmebehandlung in das Glas eingebrannt und somit werden die Farben kratzfest. Die Kanten der Glasplatten werden natürlich farbecht abgerundet.

Holzfurnier – für einen individuellen Look

Eine Vielzahl der Möbelstücke von BoConcept sind mit Furnier ausgestattet – Tische, Betten, Wohnwände. Furnier ist ein natürliches Material und genau deshalb können auch hier verschiedene Maserungen oder Abweichungen in der Farbe vorkommen. Aber es ist genau dieser Aspekt bei Holzmöbeln, der sie so einzigartig und individuell daherkommen lässt. Die meisten Holzplatten und –teile werden mit einer drei- bis vierfachen UV-Lackschicht bearbeitet. Dies schützt das Holz der skandinavischen Designermöbel vorm Verblassen durch die Sonne und gibt ihm eine strapazierfähige Oberfläche.

BoConcept – Metallteile von höchster Qualität

Nahezu alle Metallteile, die in den BoConcept Möbeln verarbeitet werden bestehen aus hochwertigen und qualitativen Metallen. Die Metallteile werden mit zwei Nickelschichten und abschließend mit einer Chromschicht versehen. Durch diese hochwertigen Oberflächen werden die Stücke nicht so anfällig für Rost.

Stoffe – große Auswahl für vielfältige BoConcept-Designs

Je nach Formgebung der einzelnen Interieur-Stücke wird die Auswahl von Leder und Stoffengetroffen. Egal, welcher Stoff für die einzelnen Möbel genommen wird – Leder oder Stoffe – die Überzüge dehnen sich im Laufe der Benutzung aus und auf Grund dessen sitzen die Bezüge bei den Polstermöbeln von BoConcept nicht zu straff. Dementsprechend können allerdings Falten auftreten, die dem Sessel, der Couchlandschaft oder dem Sofa aber einen unverwechselbaren Charakter verleihen.

BoConcept-Produkte

Die von BoConcept angebotenen Produkte gliedern sich in die Hauptbereiche Designmöbel und Accessoires. Die Rubrik Designmöbel wird nochmals in die Segmente Schlafen, Wohnen, Essen, Arbeiten, Aufbewahrung, Flur und Outdoor unterteilt. Und die Accessoires unterteilen sich in Lampen, Stoffe, Teppiche und Accessoires.

BoConcept steht für Designmöbel mit internationalem und urbanem Flair, die nach den jeweiligen individuellen Wünschen aus frei kombinierbaren Elementen und Einzelteilen zusammengestellt werden können. Nahezu alle angebotenen Produkte können nach Kundenwünschen und Bedürfnissen hin und her kombiniert werden: So passen dann die Couchlandschaft, Teppich, Sofatisch perfekt zur Wohnwand und zum Sessel.

BoConcept2

BoConcept-Polstermöbel – Gemütlichkeit pur

Gerade bei den Polstermöbeln achten die Verantwortlichen bei BoConcept ganz genau darauf, dass sie sich durch einen erstklassigen und qualitativ hochwertigen Sitzkomfort auszeichnen. Die Sitzkissen werden aus hochelastischem Schaum hergestellt – das macht sie beständig, sorgt für eine lange Lebensdauer und für ein Maximum an Komfort. Durch eingenähte Kanäle in den Rückenlehnen bleibt das Füllmaterial formstabil und verrutscht nicht. Erst beim Gebrauch entfalten die Kissenfüllungen ihren äußerst komfortablen und angenehmen Sitzkomfort. Egal für welche BoConcept-Produkte man sich entscheidet, in jedem Fall holt man sich ein Stück dänische Qualität und skandinavisches Design nach Hause, das Wohnen und Einrichten zu einem wahren Vergnügen macht.