Bodum

Bodum

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBodum-Guide

Siebzig Jahre Tradition in der Herstellung von Geschirr und Küchenutensilien, dafür ist das Unternehmen Bodum bis weit über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus bekannt. Der Erfolg des Unternehmens liegt dabei in der Kombination aus Design, erschwinglichen Preisen und Funktionalität, sodass Produkte von Bodum in jedem Haushalt gerne gesehene Küchenutensilien sind.

„Gutes Design muss nicht teuer sein“, diesem Grundsatz des Firmengründers Peter Bodum folgt das Unternehmen Bodum mit seinen Produkten bis heute mit anhaltend großem Erfolg. Die Produkte des Unternehmens finden sich zwar bereits seit der Unternehmensgründung vorrangig in der Küche, aber ein Teil des Sortiments schickt sich an, den Outdoor-Bereich zu erobern. Grills und Grillzubehör gehören inzwischen ebenso zur Bodum-Produktpalette wie Kaffeebereiter.

Bodum – 70 Jahre Erfolgsgeschichte

bodum-logoDie Unternehmensstory von Bodum begann vor inzwischen 70 Jahren mit der Unternehmensgründung durch Peter Bodum im Jahr 1944. Der ursprüngliche Sitz des neugegründeten Unternehmens war die dänische Hauptstadt Kopenhagen und noch heute kann man den Produkten der Firma Bodum die Herkunft und den dänischen Stil ansehen. Bei der Entwicklung und dem Design der Produkte wurde von Beginn an nichts dem Zufall überlassen. Stimmen musste die Komposition aus Qualität, Preis und Funktionalität.

Von Beginn an wichtig war aber auch das Design der Produkte, das der Marke bereits in den 1960er zu großen Erfolgen verhalf. Einen durchschlagenden Erfolg hatte zum Beispiel der Kaffeebecher Santos, dessen Design weit über die dänischen Grenzen hinaus Anerkennung fand und über mehrere Jahrzehnte hinweg einer der wichtigsten Kaffeebereiter der Welt war. Dabei hat sich Peter Bodum bei der Entwicklung an ein einfaches Konzept gehalten – „Form folgt Funktion“.

Bereits im Alter von 26 Jahren übernahm 1974 Jørgen Bodum, der Sohn des Gründers, das zu diesem Zeitpunkt bereits seit 30 Jahren bestehende Familienunternehmen. Zum Ziel gesetzt hatte er sich zu diesem Zeitpunkt, mit visionären Ideen, Innovationen und viel Kreativität die Tradition zu ehren, zu stärken und weiterzuentwickeln.

Noch im ersten Jahr Unter der Leitung von Jørgen Bodum gelang es ihm, mit dem neuen Produkt Bistro zahlreiche dänische und internationale Designpreise abzuräumen. Gleichzeitig wurde die Kaffeepresse Bistro zum umweltfreundlichsten Kaffeebereiter gewählt, sodass sich die Nutzer gleichzeitig an Kaffee und einem Stück ökologischen Bewusstsein erfreuen konnten.

Im Jahr 1978 wurde der Hauptsitz von Bodum aus Dänemark in die Schweiz verlegt, da für Jørgen Bodum eine Position mitten im Herzen von Europa besonders wichtig war. Auch im Vertrieb änderte er einiges, sodass in den folgenden Jahren eigene Bodum-Shops und Shop-in-Shops quer über den Erdball entwickelt wurden.

Im Jahr 1991 wurde das Prinzip der Kaffeepresse auf die Teezubereitung übertragen und die Teekanne Assam für das British Tea Council entwickelt.

Ein paar Fakten über Bodum

Seit der Gründung vor 70 Jahren befindet sich das Unternehmen durchgehend und vollständig in Familienbesitz. Seit dem Jahr 1974 wurden mehr als 30 Millionen Teekannen und mehr als 100 Millionen französische Kaffeepressen wie zum Beispiel das Modell Bistro produziert und verkauft. Verkauft werden die Produkte derzeit in 55 Ländern weltweit.

Das schwedische Unternehmen Ordning&Reda gehört seit dem Jahr 2003 zur Bodum-Gruppe.

Die Produktpalette von Bodum

Traditionell stellt das Unternehmen Bodum seit 70 Jahren Küchenutensilien und Geschirr her. Unterteilt ist das Sortiment dabei in fünf Produktbereiche. In Produkte für Kaffee, Produkte für Tee, Küchenprodukte , Elektrogeräte und Grills.

Wer möchte, kann sich seine Küche daher passend aufeinander abgestimmt im stilvollen und zeitlosen Design von Bodum ausstatten. Egal ob Kaffeefan oder Teefan – bei Bodum kommt jeder auf seine Kosten und bietet Produkte, die das Herz beider Fangruppen höher schlagen lassen.

Alle Produkte haben jedoch gemeinsam, dass sie sich durch zeitloses, schönes und funktionales Design auszeichnen und mit hoher Qualität und einfacher Handhabung überzeugen.

Bodum – das perfekte Geschenk

Die praktischen Alltagshelfer aus dem Hause Bodum erfreuen aber nicht nur einen selbst, sondern sind auch ein ideales Geschenk. Alles was man für die Auswahl wissen muss ist, ob der Beschenkte lieber Kaffee oder Tee mag.

Ist man sich in dieser Frage aber nicht sicher, sind Produkte wie die Gewürzmühlen oder stilvolles Kochzubehör sicher Produkte, über die sich alle freuen werden.