Büromöbel

Büromöbel

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBüromöbel-Guide

Ordnung ist das halbe Leben – das gilt insbesondere für die ganzen Unterlagen und den Papierkram, mit dem man täglich konfrontiert wird. Nichts ist dabei schlimmer, als wenn sich dieser unsortiert auf dem Schreibtisch oder irgendwo anders in der Wohnung türmt. Die richtigen Büromöbel im Arbeitszimmer oder in einer Büroecke helfen dabei Ordnung zu halten und Struktur in die unvermeidlichen Papierberge zu bringen.

Wer im Homeoffice arbeitet oder zu Hause einfach nur einen schönen kleinen Arbeitsbereich für den alltäglichen Papierkram braucht, für den sind Büromöbel die perfekte Einrichtung. Schön und elegant sollten die Möbel hier aussehen und nicht wie aus einem Großraumbüro entnommen. Damit das gelingt, finden Sie bei Westwing tolle Ideen für Einrichtungen aller Art und auch für Büromöbel. Schöne Stücke für Ihr persönliches Büro finden Sie schließlich in den Westwing Themen-Sales. Mit den Hausbesuchen im Westwing Magazin bringen wir lebensechte Inspirationen bis zu Ihnen nach Hause!

Ordnung im Hoemoffice dank schöner Büromöbel

Hefter, Aktenordner, Locher, Klebeband, Stifte, Ablagemöglichkeiten und jede Menge Papier, das ist nur ein Teil der Standardausstattung, die wir für die Erledigung unseres täglichen Papierkrams in Form von Versicherungsschreiben, Rechnungen, Verträgen und anderen wichtigen Schriftverkehr als Büromöbel benötigen. Funktionale und dennoch schöne Büromöbel in einer Arbeitsecke oder einem Home Office machen diese meist lästigen administrativen Aufgaben angenehmer und werden durch ein wenig Deko sogar zu einem Ort, an dem man sich gerne auch einmal aufhält, auch wenn man nichts darin zu erledigen hat, sondern zum Beispiel einfach nur in Ruhe ein Buch lesen möchte.

Welche Büromöbel sind wichtig?

BüromöbelBüromöbel egal ob im Unternehmen oder im Home Office oder in einer Arbeitsecke sollen nicht nur funktional sein, sondern wie alle anderen Möbel der Wohnung auch dem persönlichen Geschmack der Besitzer entsprechen und gut aussehen.

Bei der Einrichtung von diesem Bereich einer Wohnung stellt sich zuerst die Frage, welche Büromöbel überhaupt benötigt werden und auf welche man eher verzichten kann. Die Antwort darauf ist einfach, denn drei Büromöbel sind in einem Unternehmen oder Arbeitsbereich, egal ob integriert in ein anderes Zimmer oder als separater Raum, unverzichtbar – Schreibtisch, Bürostuhl und Stauraum. Damit für ein harmonisches Gesamtbild im Arbeitsbereich gesorgt ist, bietet es sich an, die Büromöbel in Stil und Design aufeinander abzustimmen oder diese gleich als Set zu kaufen.

Individualität bekommen Schreibtisch und Stauraum in Form von Schränken, Regalen, Aktenschrank, Highboard oder Rollcontainer durch Design und stilvolle Dekoration, etwa in Form von Pflanzen, Bildern und Bilderrahmen, einem Globus, Büchern und Buchstützen.

Je nach Platzangebot und einem eventuell zusätzlichen Nutzen des Arbeitszimmers, zum Beispiel als Gästezimmer, können die Büromöbel erweitert werden. Bücherregale und Schränke bieten Stauraum zum Beispiel für Aktenordner oder auch Fachbücher, strahlen jedoch auch Ruhe und die gemütliche und gleichzeitig intellektuelle Atmosphäre einer Bibliothek aus. Eine kleine Sitzecke oder eine Couch beziehungsweise ein Schlafsofa für Gäste in Kombination mit einem Beistelltisch oder auch Couchtisch ermöglichen die Kommunikation und den Gedankenaustausch mit Bekannten oder Kollegen, laden aber auch zu einem guten Buch, einem langen Telefonat und einen Kaffee ein. Welche Büromöbel die Grundausstattung von Schreibtisch, Schreibtischstuhl und Stauraummöbeln ideal ergänzen muss allerdings den eigenen Nutzungsgewohnheiten des Arbeitszimmers angepasst werden und ist auch abhängig davon, ob man darin tatsächlich arbeitet oder es lediglich zur Erledigung des Papierkrams und zum beantworten von ein paar E-Mails benutzt.

Schreibtisch und Schreibtischstuhl – unverzichtbare Büromöbel

Egal ob im heimischen Arbeitsbereich oder im Office der Firma, der Schreibtisch samt Schreibtischstuhl ist der Mittelpunkt des Arbeitsbereichs, um den sich alle weiteren Büromöbel und die übrige Büroeinrichtung gruppieren. Auf diese beiden Büromöbel sollte in jedem Fall das Hauptaugenmerk gerichtet werden.

In der Regel benötigt der Schreibtisch im Office einiges an Platz, aber es gibt ihn in den verschiedensten Größen, sodass für jedes Arbeitszimmer und jede Büroecke das passende Modell erhältlich ist. Ist das Platzangebot beschränkt bietet sich ein einfacher Schreibtisch an, der am besten auch über integrierten Stauraum in Form von Schubladen, Regalfächern oder Schrankfächern oder auch ausziehbaren Abstellflächen für Drucker oder Computer verfügt. Besonders schön und stilvoll bei einem begrenzten Platzangebot, wie zum Beispiel in der Arbeitsecke in Wohnzimmer oder Schlafzimmer ist ein romantischer Sekretär, der nicht nur praktisch ist, sondern auch ein zeitlos klassischer Blickfang.

Auch wenn ausreichend Platz für Büromöbel und damit auch für einen größeren Schreibtisch vorhanden, ist sollte dieser über Stauraum verfügen, damit man die wichtigsten Arbeitsutensilien immer gleich griffbereit hat. Allerdings kann man sich bei ausreichend Platz auch für besonders schöne und ausgefallene Modelle entscheiden, wie etwa einen Schreibtisch mit Glasplatte oder eine tolle Holzplatte auf einem Metallunterbau.

Wer sein Arbeitszimmer perfekt ausnutzen möchte und keine leere Ecke möchte, für den ist ein Eckschreibtisch die richtige Wahl, denn dieser nutzt Raumecken perfekt aus und bietet dank seiner Bauweise die größtmögliche Arbeitsfläche auf begrenztem Raum.

Ebenso wie der Schreibtisch ist auch ein Bürostuhl oder Drehsessel unverzichtbar. Dieser sollte nach dem eigenen Geschmack aber auch nach praktischen Gesichtspunkten gewählt werden. Bei den meisten Modellen handelt es sich um Drehstühle die höhenverstellbar sind, sodass die Sitzhöhe optimal an den Schreibtisch und an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden kann. Auch Rückenlehne und Armlehnen können oftmals individuell eingestellt werden, sodass man auch beim Sitzen über viele Stunden eine bequeme, den Rücken schonende Haltung einnehmen kann. Besonders schöne Kombinationen aus Stil und Funktion hat zum Beispiel eine Einrichtung im klassischen Massivholz-Stil kombiniert mit Lederbezügen.

Büromöbel richtig in Szene setzen

Auch am Arbeitsplatz und am Schreibtisch kommt es darauf an, sich ein schönes und behagliches Umfeld zu schaffen, darum sollte auch in diesem Bereich nicht auf Design, Dekoration und Flair verzichtet werden. Heimtextilien schaffen wie in anderen Räumen auch im Arbeitszimmer eine behagliche und wohnliche Atmosphäre und außerdem geben Teppiche, Gardinen, sowie Kissen und Decken auf dem Sofa oder in der Sitzecke den richtigen Rahmen für die Büromöbel. Auch Pflanzen bieten hervorragende Dekorationsmöglichkeiten und beeinflussen das Raumklima positiv, außerdem kann man sich beim Anblick einer Zimmerpalme während einer kleinen Pause hervorragend entspannen und gedanklich an den Traumstrand aus dem letzten Urlaub zurückversetzen.

Neben Pflanzen und Heimtextilien bietet es sich auch an, die Büromöbel selbst zu dekorieren, etwa mit Bildern, alten Büchern oder stilvollen Schalen oder Figuren. Allerdings gilt dabei, weniger ist mehr, denn der Raum sollte funktional bleiben und die Dekoration nicht von der Arbeit ablenken. Mit den richtigen Mitteln, passenden Büromöbeln und etwas Zeiteinsatz lässt sich aber aus jedem Home Office und jedem Arbeitsbereich ein Ort machen, an dem die Arbeit Spaß macht!

Die Form der Büromöbel

Es gibt, gerade bei den Tischen im Büro oder im Home Office, verschiedene Formen, die genutzt werden können. Für einen Schreibtisch werden meist eckige Formen verwendet, da sich hier alle wichtigen Utensilien wie Computer, Laptop, Tastatur, Ablageflächen oder auch Papierkram effektvoll unterbringen lassen. Dennoch gibt es auch runde Tische, die für Büros genutzt werden. Diese runden und meist großen Tische sind ideal, um Besprechungen und Meetings abzuhalten, denn runde Tische eignen sich hervorragend für Kommunikationen und Diskussionen. Schreibtische und Bürostühle dürfen dabei natürlich auch gerne zusammenpassen und harmonisch eine edle Ausstrahlung besitzen.

Büromöbel online kaufen? So funktioniert Westwing: