Bürostühle Rollen

Bürostühle Rollen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBürostühle Rollen-Guide

Ein Bürostuhl sollte heute flexibel und dynamisch sein. Starres Sitzen ist out und vor allem nicht förderlich für die Gesundheit. Damit der Bürostuhl perfekt über jeden Untergrund gleiten kann, ist es wichtig die richtigen Bürostuhl-Rollen für Ihren Stuhl zu finden. Die Rollen werden passend zum Boden ausgewählt. Egal ob harter Holzfußboden oder weicher Teppich, für jeden Belag gibt es die passenden Stuhlrollen. Der moderne Bürostuhl wird Ihnen das Leben sehr viel angenehmer machen.

Suchen Sie noch nach den perfekten Bürostuhl-Rollen? Dann werfen Sie jetzt einen Blick auf die Seite von Westwing. Wir bieten Ihnen tolle Designermöbel und -accessoires ganz nach Ihrem Geschmack. Jeden Tag starten bei uns neue Themen-Sales mit einem einzigartigen Produktsortiment, das von unseren Stilexperten für Sie ausgewählt wurde. Werden Sie Teil der Westwing-Gemeinschaft und profitieren Sie von unglaublichen Rabatten bis zu 70 %. Wir haben alles, was der Stil-Liebhaber von heute sucht.

Welche Bürostuhl-Rollen für welchen Untergrund?

Damit ein reibungsloses Gleiten des Bürostuhls auf jedem Untergrund möglich ist, ist es wichtig, die passenden Bürostuhl-Rollen auszuwählen. Für harte Böden bieten sich die sogenannten Hartbodenrollen an, die über eine weiche Ummantelung verfügen. Diese sorgt für den Schutz der Rolle und dient ebenfalls dem Schutz des Bodens. Die Gefahr, dass Kratzer entstehen, ist durch die meist weiche Gummi-Ummantelung sehr viel geringer. Zudem wird ein Verkleben mit dem Boden oder Abrieb vermieden. Auch ungewollte Bewegungen werden durch diese Art Bürostuhlrollen verhindert. Grundsätzlich gilt die Regel harte Rollen für weichen Boden und weiche Rollen für harten Belag. Harte Rollen sind dabei genauso gut für den Laien erkennbar, da sie zweifarbig sind. Die Weichboden-Rollen hingegen sind aus einfarbigem Kunststoff. Modelle gibt es mit und ohne Stift.

Bürostuhl-Rollen-Breite und -Bremsfunktionen

Die durchschnittlichen Bürostuhl-Rollen haben einen Durchmesser von ca. 50 Millimetern. Diese Rollen sind besonders gut für harte Böden aus Holz oder Laminat geeignet. Bei weicheren Untergründen wie beispielsweise Teppich, kann das aber zu Problemen führen. In diesem Fall sollten die Bürostuhl-Rollen eine Breite von 65 Millimetern haben, da diese den Rollwiderstand reduzieren. Der Bürostuhl verfügt heute zudem meist über in den Bürostuhl-Rollen eingebaute Bremsen. Eine Bremse ist automatisch aktiv, wenn der Stuhl unbelastet ist und verhindert unkontrolliertes Herumrollen. Erst wenn die Bürostühle belastet sind, hebt sich diese Bremsfunktion auf. Die wohl bekanntesten Bürostuhl-Rollen, die mittlerweile so gut wie jeder Händler im Angebot hat, sind die Castor-Räder. Diese Räder sind quasi Stützräder, die selbstständig ihre Richtung ändern können und sich der Bewegung anpassen. Bürostühle, die mit diesen Rollen ausgestattet sind, lassen sich leichter bewegen und sind deswegen flexibler als andere Modelle.

Ein Bürostuhl sollte heute flexibel und dynamisch sein. Starres Sitzen ist out und vor allem nicht förderlich für die Gesundheit. Damit der Bürostuhl perfekt über jeden Untergrund gleiten kann, ist es wichtig die richtigen Bürostuhl-Rollen für Ihren Stuhl zu finden. Die Rollen werden passend zum Boden ausgewählt. Egal ob harter Holzfußboden oder weicher Teppich, für jeden Belag gibt es die passenden Stuhlrollen. Der moderne Bürostuhl wird Ihnen das Leben sehr viel angenehmer machen.