Bunte Gläser

Bunte Gläser

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingBunte Gläser-Guide

Alltägliches kann so schön sein! Bunte Gläser verleihen jedem Tisch das gewisse Etwas – egal, ob es sich um einen festlichen Anlass oder das Abendessen handelt. Dabei sind sie genauso pflegeleicht wie ihre farblosen Kollegen. Je nach Gusto können Sie sich für intensiv gefärbte, bunt gemusterte Trinkgläser oder solche mit weichem, pastelligem Farbverlauf entscheiden. Auch in puncto Form gibt es bunte Gläser für jedes Getränk: Vom Aperitif und Cocktail bis hin zu Wein, Wasser und Whisky.

Bei Westwing finden Sie bunte Gläser in vielen Stilen und Designs: Jeden Tag starten attraktive Themen-Sales mit geschmackvoller Designerware und Rabatten bis zu 70%. Ein 6er-Set bunte Gläser ist auch ein tolles Präsent für einen lieben Freund oder die Freundin, die gerade ihre neue Küche einrichtet. Entdecken Sie bei uns weitere schöne Geschenkideen für alle erdenklichen Anlässe und Personen: Geschenke für Stil-Liebhaber, Deko-Freunde, Hobby-Bäcker und -Köche und viele mehr. Lassen Sie sich inspirieren!
Buntewassergläser

Bunte Gläser: Geschichte und Herstellung

Es erscheint unglaublich, aber der Mensch stellt Glas schon seit einigen tausend Jahren her. Die ersten Gläser waren dabei natürlich nicht so filigran gearbeitet wie heute. Trinkgefäße vor Techniken der Glasmacher weiter. Im Römischen Reich trank die Aristokratie bereits aus eingefärbten, kunstvoll geformten Gläsern. In der Renaissance war Venedig ein Zentrum der Glaskunst, das nach wie vor für das kostbare Muranoglas berühmt ist. In Handarbeit stellen die Italiener bis heute edle bunte Gläser in den unterschiedlichsten Dekoren her.
Doch wie werden bunte Gläser hergestellt? Glas besteht aus Quarzsand, Pottasche, Soda und Kalk, die bei hoher Temperatur zusammen geschmolzen werden. Indem man der Schmelze Eisenoxide und seltene Erden beimischt, erhält man Glas in allen Farben des Regenbogens: Kobaltoxid färbt Gläser beispielsweise blau, Chromoxid grün. Eisenoxide verleihen dem Glas eine gelbe Farbe und Nickeloxid einen schönen Violett-Ton. Das tiefe Rot eines Rubinglases wird durch eine Beize aus Metallsalzen erzielt. Sie wird auf das kalte Glas aufgetragen und dann erwärmt. Werden auf diese Art hergestellte bunte Gläser geschliffen, erkennt man, dass die Farbe nur oben auf liegt.

Bunte Gläser als stilvolle Accessoires

Kunstvoll gearbeitete bunte Gläser sind eine wunderbare Ergänzung für die Raumdekoration in der Küche oder im Esszimmer. Aufbewahrt hinter den Glastüren einer Anrichte im Vintage-Look oder Landhaus-Stil sind sie schnell auf den Tisch gestellt, wenn sich spontan Gäste angekündigt haben. Bunte Gläser als Blickfang kann man auch in einem modernen, geradlinig gestalteten Vitrinenschrank aufbewahren. Selbst im Wohnzimmer eignen sich bunte Gläser und Becher, um sie wirkungsvoll als Accessoires einzusetzen. In einem freien Regalfach bilden die Gläser – vielleicht aus Kristall- oder Bleiglas – ein schönes Ensemble mit einer passenden Karaffe. Unser Westwing Magazin bietet für viele Anlässe und Themen praktische How-To’s und DIY’s, die das Dekorieren und Einrichten im eigenen Zuhause kinderleicht machen. Schauen Sie einfach mal rein, die nächste Inspiration wartet bereits!

Bunte Gläser online kaufen? So funktioniert Westwing: