Couchtisch kolonial

Couchtisch kolonial

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingCouchtisch kolonial-Guide

Ihr Herz begehrt einen neuen Couchtisch? Kolonial, Vintage oder ganz verspielt: auch bei Couchtischen bleibt kein Wunsch offen, was Wohnstile betrifft. Denn selbst wenn einem im Wohnzimmer meistens zuerst das Sofa ins Auge fällt, ist der passende Wohnzimmertisch doch mindestens ebenso wichtig, um ein schönes und individuelles Raumgefühl zu schaffen. Gerade ein Couchtisch, kolonial im Style, ist eine wunderschöne Möglichkeit, damit Sie ein Zimmer mit edlem und außergewöhnlichem Charme versehen können.

Jeder Couchtisch, kolonial oder orientalisch, ist eine kleine Wohn-Persönlichkeit für sich – und wir bei Westwing lieben diese Couchtische alle gleich! Denn unsere Experten beschäftigen sich nicht nur ausgiebig mit jedem möglichen Wohnstil, sie sind auch stets auf der Suche nach immer neuen Ideen und Möglichkeiten, mit denen Sie Ihr Zuhause noch ein Stückchen behaglicher machen können. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch die große, weite Wohnwelt und lassen Sie sich inspirieren!

Wie sieht so ein Couchtisch kolonial aus?

Was zeichnet ihn also aus, diesen kolonialen Couchtisch? Kolonial an ihm ist der besondere Stil, Kolonialstil genannt, der von den britischen Siedlungen in Indien und Übersee im 19. Jahrhundert inspiriert ist. Dazu zählen alle Möbelstücke, mit denen man sich ein wenig fühlt wie die ehrwürdige Queen Victoria sich auf dem Besuch in ihren Kolonien gefühlt haben muss – also sehr vornehm, sehr majestätisch, sehr außergewöhnlich.

Ein Couchtisch ist dann kolonial, wenn er eher sehr robust, aber dennoch unbedingt edel wirkt. Meist besteht er aus Massivholz, besonders edles Holz wie Palisander oder stabiles, schön gemasertes Holz wie Akazie sind sehr beliebt für einen Couchtisch, kolonial im Style. Dabei werden insgesamt die dunkleren Holzsorten bevorzugt, weil im Kolonialstil insgesamt die dunkleren Töne bevorzugt werden. Gerade wenn er besonders breit ist, wirkt so ein Couchtisch toll: alles über 100 cm macht aus ihm einen echten Star!

Ein Couchtisch kolonial und seine Möbelfreunde

Natürlich kommt so ein Couchtisch, kolonial und schön, nie alleine – ohne Sofa geht erst einmal gar nichts. Wie auch bei Couchtischen dieser Art passen hier die dunkleren Farben recht gut, vor allem ein braunes oder schwarzes Chesterfield Sofa kann sich toll machen. Aber auch eine große Couch in Weiß oder Creme kann wunderbar zu so einem Couchtisch im Kolonialstil aussehen – Hauptsache, die Couch kommt etwas mächtig und würdevoll daher.

Auch andere Möbel bei einem solchen Stil sollten durchaus etwas stabiler und massiver wirken, um in dem Kolonialstil nicht verloren zu gehen. Unter dem Couchtisch, kolonial im Stil, machen sich darum edle Teppich gut, die auch ruhig starken, orientalisch anmutenden Muster auf sich tragen können. Ebenso passen wuchtige Truhen und Kommoden aus Massivholz wunderbar zu so einem Couchtisch – kolonial kann eben Vieles sein.

Das besondere Etwas für den Couchtisch kolonial

Der ganze Kolonialstil lebt ja von seinem Flair, das den Duft der großen weiten Welt und besonders von Indien mitbringt. Da die meisten Möbel in diesem Stil – wie eben der Couchtisch kolonial – sehr viel Raum einnehmen, können die Details und Accessoires leicht untergehen. Deshalb müssen besondere Accessoires gewählt werden, die genug Selbstbewusstsein mitbringen, um daneben zu bestehen. Super sind darum Dekorationsteile, die aussehen, als ob sie Vintage wären oder aus fernen Landen stammen würden. Dafür eignen sich besonders schwere, edle Vasen oder ungewöhnliche Einzelstücke. Mit solchen Teilen schmückt sich der Couchtisch kolonial-herrschaftlich besonders gut!

Was für ein Couchtisch – kolonial und kolossal gut!

Couchtisch kolonial online kaufen? So funktioniert Westwing:

Truhe & Koffer als Couchtisch – Kolonial im Wohnzimmer

Ist das Wohnzimmer im Kolonialstil eingerichtet, so müssen auch Wohnzimmertisch und Beistelltisch zum Look passen. Sind Sie kein Fan von einem schlichten Couchtisch – kolonial im Stil – dann eignet sich eine Truhe oder ein alter Koffer wunderbar als Alternative der klassischen Couchtische. Die Truhe sollte hierfür aus Massivholz mit einem flachen Deckel gestaltet sein und Holz-Arten wie Sheesham, Akazie und Palisander eignen sich hierfür durch ihren dunklen Braun-Ton hervorragend.

Sieht ein Koffer richtig schön Antik aus und ist noch dazu aus Leder gefertigt, kann er wunderbar als Couchtisch kolonial Flair verbreiten. Dunkle Möbel sorgen passend dazu für gemütliche Stimmung.