Couchtisch Pinie

Couchtisch Pinie

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingCouchtisch Pinie-Guide

Der Couchtisch gehört zu den Möbelstücken, die am häufigsten genutzt werden. An diesem Tisch wird gegessen, dort werden Hausaufgaben gemacht, hier spielt man Brett- oder Videospiele oder Sie trinken gemütlich eine Tasse Kaffee. Es gibt täglich unzählige Situationen, bei denen Sie Ihren Couchtisch nutzen. Zu den beliebtesten Materialien, aus denen dieser Tisch bestehen kann, zählt massives Holz. Sie mögen Holz ebenfalls sehr gern? Dann werden Sie einen „Couchtisch Pinie“ lieben!

Tolle Möbel aus Massivholz, wie den „Couchtisch Pinie“, können Sie jetzt bei Westwing entdecken. Wir sind der erste exklusive Shopping-Club für Möbel in Deutschland. Werden Sie Mitglied bei uns und sichern Sie sich in täglich wechselnden Themen-Sales tolle Designer-Stücke zum kleinen Preis. Im Westwing-Magazin finden Sie viele kreative Deko-Ideen, mit denen Sie Ihre neuen Möbel schön in Szene setzen. Schauen Sie bei uns rein – es lohnt sich bestimmt.

„Couchtisch Pinie“ – kleine Holzkunde

Die Pinie ist ein Baum, der zur Gattung der Kiefern gehört. Sie ist im nördlichen Mittelmeerraum angesiedelt und wird bis zu 250 Jahre alt. Sie erreicht Wuchshöhen von bis zu 40 Metern und kann einen Durchmesser von fast zwei Metern haben. Das Holz der Pinie ist sehr harzreich, hat einen weißlichen bis rosafarbenen Splint und umschließt einen gelbroten Kern. Man erkennt die Jahresringe darin sehr gut.

Häufig kommt es auch zu so genannten falschen Jahresringen. Das Holz ist nicht allzu hart aber sehr robust. Das Pinienholz hat eine helle Farbe, aber eine dunkle Maserung, die gelegentlich von kleinen Astspuren oder unregelmäßiger Textur unterbrochen wird. Gerade das macht dieses Holz für den „Couchtisch Pinie“ so aufregend. Das sieht lebendig und rustikal aus.

Auch die Pflege dieser Möbel ist denkbar leicht: Mit einem trockenem oder leicht feuchtem Tuch wischen Sie über die Oberflächen des „Couchtisch Pinie“, wischen noch mal trocken nach – und schon sind Sie fertig. Mit diesen Möbeln holen Sie sich den Duft der Pinie und des Waldes in Ihr Wohnzimmer.

„Couchtisch Pinie“ umgestalten

Sie hätten gerne einen neuen Tisch, aber momentan fehlt Ihnen das nötige Kleingeld? Schauen Sie sich mal in den Kellern Ihrer Freunde und Verwandten um, bei irgendjemanden staubt vielleicht ein altes „Couchtisch Pinie“ Modell vor sich hin. Und bevor er da ewig bleibt, ist der alte Besitzer bestimmt froh, dass Sie noch etwas damit anfangen. Überlegen Sie sich genau, was Sie mit dem Tisch machen wollen. Neue Farbe oder ein ganz neuer Look? Sie haben viele verschiedene Möglichkeiten, um kreativ zu sein. Zuerst sollten Sie den „Couchtisch Pinie“ vorsichtig abschleifen.

Danach können Sie Ihn nach Belieben verändern. Streichen Sie Ihn in einer bunten Farbe oder tragen Sie nur klaren Lack auf. Mosaiksteine auf jeden cm geklebt sehen ebenfalls schön aus. Im Handumdrehen haben Sie sich ein echtes Unikat geschaffen.

Couchtisch Pinie online kaufen? So funktioniert Westwing: