Couchtische Wallnuss

Couchtische Wallnuss

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingCouchtische Wallnuss-Guide

Was wäre ein entspannter Abend im Wohnzimmer, ohne einen Couchtisch? Diese Möbel machen die Wohnung erst so richtig gemütlich, denn wo würden wir sonst unseren Kaffee oder unsere Leckereien abstellen, während wir in aller Ruhe in einem Buch schmökern oder einen Film anschauen? Für eine entspannte Wohnzimmer Atmosphäre gibt es kaum etwas besseres, als einen Couchtisch. Walnussholz-Modelle wirken besonders edel und lassen den Beistelltisch so zum echten Eyecatcher des Raumes werden.

Entdecken Sie, wie Sie Ihre Wohnung mit einem Couchtisch aus Walnuss verschönern können. Westwing ist der erste exklusive Shopping-Club für hochwertige Designer-Möbel und Einrichtungsgegenstände in Deutschland. Unsere Stil-Experten und Delia Fischer haben jeden Tag mehrere Themen-Sales für Sie ausgewählt, die Ihnen attraktive Rabatte von bis zu 70% ermöglichen. Darüber hinaus liefern Ihnen unsere Interviews mit Designern und Stil-Experten zahlreiche Inspirationen zur Verschönerung Ihrer eigenen vier Wände. Lassen Sie sich von uns inspirieren!

Der Couchtisch: Walnuss-Modelle wirken besonders edel

Wenn man Möbel in verschiedene Kategorien unterteilen würde, dann zählt der „Couchtisch Walnuss“ sicherlich zur Creme de la Creme! Das hat auch einen guten Grund, denn Walnuss gehört zu den besonders begehrten Edelhölzern. Was dieses Holz so besonders macht, ist der Walnussbaum selbst. Diese Bäume werden sehr alt und wachsen sehr langsam, weshalb sie häufig nur zur Walnussproduktion genutzt werden. Die Nachbildung findet man häufig bei Möbelstücken, aber ein Couchtisch aus Walnuss ist ein seltenes Designer-Stück. Dieses begehrte Edelholz aus inländischer Erzeugung lässt sich problemlos auf Hochglanz polieren. Ein echter Hingucker also, der in Form eines „Couchtisch Walnuss“ garantiert in jedem Wohnzimmer einen guten Eindruck macht.

Der Couchtisch: Walnuss bringt einen Hauch von Luxus in Ihr Heim

Jeder Schreiner weiß, dass Walnuss nicht nur äußerst begehrt ist, sondern auch sehr kostenintensiv ist. Dieses Edelholz wird daher in der Inneneinrichtung häufig nur in sehr dünnen Schichten verwendet, etwa in Fußböden oder Vertäfelungen, wo es als Furnier auf billigere Holzträger aufgeklebt wird. Als Massivholz kommt dieses begehrte Naturprodukt häufig nur für Applikationen zum Einsatz, wie etwa Griffe oder Knöpfe. Ein solider „Couchtisch Walnuss“ aus Massivholz ist ein echtes Luxusprodukt, denn das Holz kann hier mehrere cm dick sein. Bedenken Sie, dass ein Festmeter dieses Edelholzes ca. 40 bis 2000 Euro kosten kann! Wer die Maße von einem typischen Couchtisch kennt, weiß dass dies schnell ein sehr teures Möbelstück werden kann. Weitaus günstiger sind dabei Nachbildungen oder Möbel mit Walnussfurnier. Diese Möbel ermöglichen es, die edle Optik auch mit einem kleineren Budget zu realisieren.