Couchüberwurf

Couchüberwurf

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingCouchüberwurf-Guide

Ein Couchüberwurf schont nicht nur die Bezüge der Couch, er ist auch noch hervorragende Deko. So kann man immer wieder umdekorieren, und muss sich nicht mit Sofas im immer gleichen, nichtssagenden Greige zufrieden geben. Ein wollweißes Sofa mit Blumen im Frühling oder ein rotes mit dunkelgrünen Samtkissen im Winter sind doch viel schöner! Wir wechseln ja auch die Kissenbezüge, warum also nicht auch die Couchüberwürfe?

Westwing will mit Inspirationen und ausgesuchten Themen-Sales Lust aufs Dekorieren machen. Geben Sie ihrem Wohnzimmer doch mit einem Faux Fur einen glamourösen und kuscheligen Look! Oder benutzen Sie die Farben und Muster aus Indien, um das Sofa in eine echte Bollywood-Schönheit zu verwandeln! Die praktischen Vorteile der Couchüberwürfe liegen auf jeden Fall auf der Hand: Sie lassen sich schnell wechseln, sind einfach abnehmbar und waschbar und es gibt ihn in so vielen Designs, dass man immer etwas Schönes findet!

Couchüberwurf: Hygienisch

CouchdeckeDie Angst vor Jeansflecken auf dem cremeweißen Sofa hat schon unsere Großeltern umgetrieben. Die Plastikschonbezüge für Sofas der 70er Jahre, die die kostbaren Sitzmöbel vor bösen Fleckenangriffen schützen sollten, sind längst legendär. Aber ein Couchüberwurf aus hygienischen Gründen muss nicht spießig sein. Denn weniger ist es oft die Angst davor, dass Besucher den schönen Bezug ruinieren könnten, als eine generelle Überlegung über Sauberkeit, die den Kauf eines Couchüberwurfs so sinnvoll macht.

Denn auf der Couch lümmeln wir herum, essen, schmusen mit unseren Haustieren und gehen anderen Freizeitaktivitäten nach, all das bekommt der Couchbezug ab. Eine Bettwäsche waschen wir regelmäßig – warum also nicht auch den Sofabezug? Die meisten Sofaecken und Couchgarnituren machen es einem leider schwierig: Nicht nur sind die Bezüge nur selten abnehmbar, sie sind auch meistens viel zu groß für die normale Waschmaschine.

Deshalb ist ein Couchüberwurf, den man unterlegt und dann regelmäßig in die Wäsche gibt, eine wundervolle Lösung, um die eigene Couch in vollen Zügen genießen zu können. Für Tierbesitzer ist eine Decke oder ein Plaid sogar fast unverzichtbar, denn Tiere tragen in ihrem Fell nicht nur viele Keime, die Haare bekommt man auch nur schwer wieder von der Couch.

Couchüberwurf: Dekorativ

Ein anderer Grund, der dafür spricht sich einen Couchüberwurf zu kaufen, ist die Optik. Manchmal hat man sein Sofa einfach satt. Wenn das aber regelmäßig schneller passiert als das Geld und die Nerven für die Anschaffung einer neuen Couch wieder da sind, sollte man zu einem oder mehreren Couchüberwürfen greifen.

Davon kann man so viele besitzen, wie Stauraum vorhanden ist, und seine Couch nach Lust und Laune mit einem einfachen Überwurf umdekorieren. Mit wechselnden Kissen oder Kissenbezügen, etwas Deko und Accessoires kann so ein ganzes Wohnzimmer im Handumdrehen einen neuen Look bekommen.

Auch richtige Hussen, die an die Größe des Sofas angepasst sind, sind hier eine gute Idee, da sie noch professioneller wirken als ein einfacher Couchüberwurf. Das kann zum Beispiel auch vererbte Stücke retten. Denn alte Möbel mögen durchaus noch mit ihrem klassischen Formen bestechen, die altmodischen Muster sorgen selten für Begeisterung.

Übrigens kann auch ein einfacher Bettüberwurf oder eine Tagesdecke als Couchüberwurf verwendet werden. Und auch für absolute Anfänger lässt sich ein Couchüberwurf ganz einfach selber machen! Man muss nur seinen Lieblingsstoff finden, die richtige Größe ausschneiden und die Kanten umnähen.

Neben dem Vorteil, dass man so genau den schönsten Stoff in der perfekten Größe bekommt, kann man auch noch die anderen Heimtextilien an den Couchüberwurf anpassen. Für eine rundum gelungene Deko!

Neuer Couchüberwurf, neuer Style

Schnell, einfach und günstig: Mit dem Couchüberwurf können Sie ganz fix den gesamten Look des Wohnzimmers verändern. Ein Sofa in gedeckten Farben wie Braun oder Beige ist immer eine fantastische Basis für viele Styles. Falls Ihnen die Farbe Ihrer Couch aber einmal zu langweilig wird und Sie Ihr Zuhause umstylen wollen, aber nicht gleich ein neues Sofa kaufen wollen, ist der Couchüberwurf genau das Richtige für Sie! Wie wäre es beispielsweise mit etwas Boho-Charme? Einfach einen Couchüberwurf mit Ethnomustern oder Batikverläufen auswählen und voilà: Das Sofa sorgt für bunte Lebensfreude – genau das, was der Boho Stil ausdrücken möchte.

Das funktioniert auch für viele weitere Einrichtungsideen! Verträumt und romantisch wird es mit einer bestickten und verzierten Decke, als i-Tüpferl noch etwas Spitze am Rand. Alpines Flair schaffen Sie mit einem Überzug aus Fake-Fur. In außergewöhnlichen Farben wie Violett oder Königsblau sorgt der Couchüberzug aus Fellimitat für einen wahrlich glamourösen Akzent!

Couchüberwurf online kaufen? So funktioniert Westwing: