Creme Brulee Förmchen

Creme Brulee Förmchen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingCreme Brulee Förmchen-Guide

Kochen gehört zu Ihren liebsten Tätigkeiten und Sie probieren gerne auch mal neue und etwas schwierigere Dinge aus? Laden Sie Ihre Freunde ein und servieren Sie Crème Brûlée zum Nachtisch. Das leckere Gericht begeistert Ihre Gäste bestimmt. Und damit beim Herstellen der süßen Speise alles gelingt, benötigt man auf jeden Fall gute Creme Brulee Förmchen. Damit wird das Werkeln und Zubereiten in der Küche zum richtigen Vergnügen.

Sie wollen ebenfalls schicke und nützliche Creme Brulee Förmchen besitzen? Dann schauen Sie sich bei Westwing um und entdecken Sie viele tolle Dinge. Von der angesagten Designer-Lampe bis hin zum simplen Schälchen haben wir viele Sachen im Angebot. Werden Sie noch heute Mitglied bei uns und profitieren Sie von starken Rabatten bis zu 70%. Stöbern Sie im Westwing-Magazin und erhalten nützliche Tipps rund um die Themen Wohnen, Dekorieren oder Einrichten. Für jeden ist da etwas Spannendes dabei.

Mit Creme Brulee Förmchen arbeiten

Die Creme Brulee ist ein klassisches Gericht, das in Spanien, Frankreich und Portugal weit verbreitet ist. Übersetzt aus dem Französischen bedeutet das „gebrannte Creme“. Es ist ein Dessert, das aus Eigelb, Sahne und Zucker besteht. Verfeinert wird Sie mit Zimt, Orangenschalen, Vanille, Zitronenschalen, Ingwer oder Mandelmilch. Bekannt ist das Dessert aber vor allem wegen seiner Karamellkruste. Die Creme kommt in die Creme Brulee Förmchen. Dann bestreut man die Speise mit Zucker, um sie mit einem kleinen Gasbrenner zu karamellisieren. Da die Creme kalt bleiben soll, ist die Zubereitung im Backofen nicht besonders sinnvoll. In der Schweiz wird sie als Brönnti-Créme in den Creme Brulee Förmchen serviert. Dabei verzichtet man auf die Kruste und ersetzt sie durch Schlagrahm. Die Zubereitung der Creme ist etwas kompliziert und somit nur für den echten Küchenprofi zu empfehlen. Zunächst erhitzt man dazu die Sahne, ohne sie dabei zum Kochen zu bringen. Eigelb und Zucker werden in einer Schüssel miteinander vermischt. Anschließend kommt etwas Vanillemark in die Sahne. Vorsichtig gießt man sie dann zur Ei-Zucker-Creme. Nun kommt das Ganze in die Creme Brulee Förmchen, die man in ein Wasserbad im Ofen stellt. Durch das Pochieren stockt die Creme. Dann muss die Nachspeise auskühlen bevor sie karamellisiert wird. Doch der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall. Ihre Freunde werden die Creme Brulee Förmchen bestimmt bis zum letzten cm ausschlecken.

Creme Brulee Förmchen -Modelle

Die typischen Creme Brulee Förmchen sind weiß und geriffelt. Doch es gibt natürlich auch andere Förmchen, in denen die Nachspeise genauso gut zur Geltung kommt. Tolle Modelle gibt es zum Beispiel aus Glas oder braunem Ton. Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Creme Brulee Förmchen hitzebeständig sein sollten, damit sie unbeschadet aus dem Ofen kommen und beim Karamellisieren nicht kaputt gehen.

Creme Brulee Förmchen online kaufen? So funktioniert Westwing: