CUBERA

CUBERA

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingCUBERA-Guide

Wir Menschen brauchen einfach unseren Schlaf: Gut ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend, denn eine rundum erholsame Nacht ist einfach die perfekte Krafttankstelle für einen wirklich guten Tag. Doch richtig tiefen Schlaf finden wir nur in einem Bett, das sich ganz unseren eigenen Bedürfnissen anpasst.

CUBERA ist der Spezialist für Boxspringbetten: Punktgenaue Druckentlastung sorgt in diesem exzellenten Bettsystem für vollständige Entspannung. Und damit das Bett nicht nur zu Ihnen, sondern auch zu Ihrem Stil passt, bietet CUBERA seine Boxspringbetten in unterschiedlichen Größen, Farben und Ausführungen an. So findet jeder sein perfektes Bett – und seinen  optimalen Schlaf!

Unbenannt-3

CUBERA – Besser schlafen dank Boxspringsystem


Das Geheimnis des Schwedenbetts von CUBERA ist sein Boxspringsystem.
Dieses Schlafsystem ist vor allem in den USA und, wie der Name bereits verrät, in Skandinavien sehr verbreitet und in Deutschland im starken Aufwärtstrend. Durch seinen besonderen dreiteiligen Aufbau passt sich das Boxspringbett perfekt an individuelle Schlafbedürfnisse an, so dass wir nach einer Nacht ein einem solchen Bett erholt und tiefenentspannt in den Tag starten können.

Unbenannt-5Boxspringbetten wurden in den Vereinigten Staaten populär, nachdem luxuriöse Kreuzfahrtschiffe die Kabinen ihrer Passagiere mit diesem Bettensystem bestückt hatten, um ihnen einen besonderen Schlafkomfort bieten zu können. Später fanden die Betten, die auch unter dem Synonym Kontinentalbetten bekannt sind, in Premium-Hotels Verwendung. Heute haben sie bereits in vielen Ländern den Einzug in die Schlafzimmer geschafft und erfreuen sich auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit.

Das Schwedenbett von CUBERA – Aufbau und Vorteile

Wie ist ein CUBERA Boxspringbett aufgebaut?

  • Box mit Federkern anstelle eines Lattenrostes.
  • Matratze, die auf der Box aufliegt.
  • Flache, durchgängige Toppermatratze.

Welche Vorteile hat dieser Aufbau?

  • Der Federkern in der Box bietet optimale Druckentlastung und ist erheblicher flexibler als ein herkömmlicher Lattenrost – Rückenschmerzen werden um ein Vielfaches gelindert.
  • Die Matratze ist perfekt auf die Box abgestimmt, hat ebenfalls einen Federkern und verstärkt den entlastenden Effekt – Sie wachen morgens nicht mehr wie gerädert, sondern erholt und gestärkt auf.
  • Die durchgängige Toppermatratze bietet extra Komfort und ist meist aus Visco- oder Kaltschaum, so dass sie sich perfekt an Körperbau und Schlafposition anpasst – nächtliches Aufwachen wird so vermieden.
  • Durch den dreiteiligen Aufbau hat das CUBERA Schwedenbett eine Einstiegshöhe von 64 Zentimetern – ein angenehmes, gelenkschonendes Einsteigen ist garantiert.
  • CUBERA Schwedenbetten sind mit hochwertigen, zertifizierten Stoffen eingefasst und bezogen – das sorgt für eine gute Luftzirkulation, ein angenehmes Schlafgefühl und eine lange Lebensdauer des Bettes.

Unbenannt-4Wie wähle ich mein Schwedenbett aus?

Bei CUBERA finden Sie Betten in einer Vielzahl von Designs und Farben – selbstverständlich sind auch die Box, die Matratze und der Topper unterschiedlich aufgebaut, so dass Sie speziell nach Ihren individuellen Wünschen ein passendes CUBERA Bett auswählen können.

  • Box: CUBERA Schwedenbetten sind mit einem Taschen- oder einem Bonell-Federkern ausgestattet. Je nach Körpergewicht ist ein Taschen- (höheres Gewicht) bzw. ein Bonell- (leichteres Gewicht) Federkern besser geeignet.
  • Matratze: Die Matratzen des CUBERA Schwedenbetts sind in verschiedenen Härtegraden erhältlich, das heißt, die Festigkeiten sind variabel. Hier wird zischen zwei Modellen unterschieden: Bei dem ersten Modell ist der Kern in der Drahtstärke und im Windungsgang so abgestimmt, dass die Festigkeit für 50-11- Kilogramm geeignet ist. Beim zweiten Modell gibt es verschiedene Festigkeiten je nach Druckempfinden, Körperbau und Gewicht. Allgemein gilt die Faustregel: Je höher das Körpergewicht, desto fester sollte die Matratze sein. Unter 60 Kilogramm Körpergewicht sollte ein weicher Grad gewählt werden, zwischen 60 und 85 Kilogramm ein mittelfester, zwischen 85 und 90 Kilogramm ein fester und über 120 Kilogramm wird eventuell eine noch stabilere Grundfestigkeit benötigt. Ein großer Vorteil des Boxspringsystems ist, dass die Festigkeit über die Matratze in Kombination mit dem Topper individuell abgestimmt werden kann.
  • Topper: CUBERA Topper sind aus Visco-, Latex- oder Kaltschaum erhältlich. Hier kommt es auf Ihre Schlafposition und –Gewohnheiten an. Wechseln Sie oft die Schlafposition, ist eine Latex- oder Kaltschaum besser geeignet, da Sie in einen Visco-Topper regelrecht einsinken und ein Widerstand entsteht, wenn Sie sich nachts viel bewegen.
  • Kopfteil: Optional gibt es zu jedem CUBERA Schwedenbett ein Kopfteil dazu. Das verleiht dem Bett den typischen gediegenen Hotelbetten-Look und sorgt für einen glamourösen Touch im Schlafzimmer.

Ein Gefühl wie im Luxushotel oder auf dem Kreuzfahrtschiff und dazu höchster Schlafkomfort – das bietet die Marke CUBERA mit ihren Schwedenbetten nach dem Vorbild des Boxspring-Systems. Wachen Sie erholt auf und vergessen Sie Ihre Rückenschmerzen mit dem Schwedenbett. Ein Investition, die sich auf jeden Fall lohnt!