Dielenmöbel

Dielenmöbel

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingDielenmöbel-Guide

Die Diele ist der repräsentative Raum einer jeden Wohnung, denn dies ist der erste Raum, den unsere Gäste sehen, wenn sie unsere Wohnung betreten. Und genau aus diesem Grund sollten schöne und zugleich funktionelle Dielenmöbel hier ihren Platz finden. Da Sie, Ihre Lieben und Ihre Besucher die Diele beim Ankommen in Ihrer Wohnung als erstes sehen, sollte der Raum gemütlich und einladend sein.

Dielenmöbel sorgen für einen gemütlicheren Empfang in Ihrem Heim. Genau das liegt uns bei Westwing am Herzen. Wir möchten Ihnen dabei helfen, dass Sie Ihr Zuhause für sich und Ihre Lieben so schön wie möglich gestalten. Mit viel Liebe zum Detail kann aus jeder Wohnung eine Oase des Wohlfühlens werden. Finden Sie hier bei Westwing Inspirationen zur Einrichtung Ihrer Diele und Ihren anderen Wohnräumen. Gestalten Sie Ihr Leben schöner!

 

Dielenmöbel – Funktionalität trifft Stil

Die Diele ist ein Wohnraum so wie die Küche, das Wohnzimmer und das Schlafzimmer auch, doch gerade im Flur sollten die Möbel so funktionell wie möglich sein. Und das hat auch einen Grund: Die Diele ist meist lediglich ein Durchgangszimmer und ist eher klein gehalten – so sollen die Flurmöbel sich diesen Räumen so gut wie möglich anpassen. Deshalb achtete man darauf, dass Dielenmöbel nicht nur schöne Einrichtungsgegenstände sind, sondern vor Funktionalität nur so strotzen.

Garderobe: Die Garderobe gehört wohl zu einem der wichtigsten Dielenmöbel, da man an Garderoben seine Jacke oder seinen Mantel gleich nach dem Betreten der Wohnung aufhängt. Und wo geht das besser, als an einer Garderobe? Wie bei fast allen Möbeln gibt es natürlich auch bei einer Garderobe weitreichende Unterschiede. So kann man hier zu einem Garderobenschrank als Dielenmöbel greifen, zu einer Garderoben-Leiste, zu einem Garderobenständer oder zu einfachen Haken in der Wand. Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Kommode: Auch eine Kommode gehört zu den Möbeln im Flur, die nahezu unverzichtbar ist. Einer Kommode hat meist zwei bis drei oder sogar mehr Schubladen, in denen sich viele Dinge super verstauen lassen. So kann man hier Mützen, Schals, Handschuhe, Regenschirme und ähnlichen unterbringen. Dank der Kommode als Dielenmöbel liegen diese Dinge nicht einfach neben der Garderobe rum, sondern sind ordentlich sortiert.

Schuhschrank: Genau wie Jacken und Mäntel befinden sich auch unsere Schuhe im Flur, und damit hier kein ungeordnetes Chaos entsteht, sollten all die Schuhe ihren Platz in einem Schuhschrank oder in einem Schuhregal finden. Um diese Dielenmöbel noch funktioneller zu gestalten, kann man auch zu einer Schuhbank greifen – das ist eine Sitzbank, unter der sich ein Schuhregal befindet. So hat man eine Bank, auf der man sich gleich ganz bequem seine Schuhe anziehen kann!

Bei der Auswahl der Dielenmöbel sollte natürlich vor dem Kauf die Größe der Diele betrachtet werden, denn die Dielenmöbel können noch so schön sein, aber ein vollgestellter und vollgepackter Flur sieht nicht sehr einladend aus.

dielenmöbelOrdnung in der Diele

Ein Flur sollte, wie gesagt, einladend wirken und da spielen verschiedene Faktoren mit hinein. Natürlich spielen die Dielenmöbel hier eine wichtige Rolle – gerade, wenn es um die Ordnung im Flur geht. Wenn die Dielenmöbel elegant und ordentlich aussehen, dann hat dies großen Einfluss auf das Gesamtbild im Flur. Dielenmöbel sollten ausreichend Stauraum mit sich bringen, damit man hier wirklich alle Dinge sauber und ordentlich verstauen kann.

Dielenmöbel in kleinen Fluren

Gerade in einem kleinen Flur müssen die Dielenmöbel mit Bedacht ausgewählt werden, da hier von Grund auf schon wenig Platz zur Verfügung steht. Je nach Größe des Flurs fällt hier eine massive und wuchtige Garderobe weg. Aber keinen Garderobenschrank zu haben, ist kein Untergang, da es hier noch eine Menge an Alternativen gibt. So können Sie entweder einen schmalen Garderobenständer aufstellen, an dem alle Jacken, Mäntel und Schirme Platz finden, oder Sie entscheiden sich für eine platzsparende Wandgarderobe. Diese Wandhaken nehmen wohl am wenigsten Raum ein, sodass man hier den Flur optimal ausnutzt.

Trotz einer kleinen Diele gibt es viele Dielenmöbel, die sich hier optimal unterbringen lassen. Anstelle einer großen Kommode kann hier eher zu einer Konsole als Dielenmöbel gegriffen werden. Eine Kommode ist meist viel tiefer und breiter als ein Konsolentisch. Bei einer kleinen Diele sollte man dank dieser Möbel Raum sparen – und genau so macht es diese Konsole.

In einem kleinen Flur sollten die Dielenmöbel in eher hellen Farben wie in Weiß gehalten werden und in einem nicht zu auffälligen Design. Denn je dunkler oder knalliger das Design der Dielenmöbel, desto größer wirken sie und lassen den Flur insgesamt kleiner wirken.

Die Dekoration in der Diele

Natürlich sollten nicht nur Dielenmöbel im Flur ihren Stammplatz finden, sondern wie in jedem anderen Wohnraum auch hübsche Wohnaccessoires. Wenn die Dielenmöbel mit passenden Accessoires kombiniert werden, wirkt die Diele gleich noch viel einladender und so macht Wohnen auch hier im Flur Spaß! Natürlich können auch die Wohnaccessoires eine Kombination aus Funktionalität und Ästhetik sein. So eignen sich Teppiche, Lampen und Leuchten sowie Spiegel ideal für den Flur, da diese Accessoires nicht nur toll aussehen, sondern auch sehr praktisch sind.

Dielenmöbel online kaufen? So funktioniert Westwing: