Doppelbett

Doppelbett

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingDoppelbett-Guide

Im Schlafzimmer steht die Gemütlichkeit und die Behaglichkeit im Vordergrund und bei der Einrichtung und Gestaltung dieses Raumes sollten genau solche Schlafzimmermöbel ausgewählt werden, die das Zimmer auch wirklich bequem erscheinen lassen. Gerade Betten wie zum Beispiel das Doppelbett, das Futonbett oder das Französische Bett garantieren Bequemlichkeit.

Eine gute Nacht und ein erholsamer Schlaf, bei dem man sich so richtig entspannen konnte, sind Grundvoraussetzungen für einen guten Start in den Tag. Um diesen erholsamen Schlaf zu bekommen, muss das richtige Bett her! Wenn man mit seinem Partner zusammen lebt, dann eignet sich hier ein Doppelbett, damit jeder ausreichend Platz für sich hat. Gerade wenn man zu zweit in einem Doppelbett schläft, eignet sich die Bettwäsche 155×220 cm ideal für Zwei!

Doppelbett wunderschön herrichten

Das Doppelbett mit Bettkasten

Ein Doppelbett mit Bettkasten ist eine gute Lösung: Zum einen haben die Schlafenden viel Platz und zum anderen verbirgt sich eine Menge Stauraum unter dem Bett. Meist sind diese Unterbettkästen auf Rollen, die das rein- und rausschieben wesentlich erleichtern.

Achten Sie darauf, dass neben Ihrem Doppelbett auch ausreichend Platz vorhanden ist, damit Sie den Bettkasten ohne Probleme rausziehen können. In solchen Unterbettkästen kann man zum Beispiel gerade ungenutzte Bettwäsche drin verstauen oder auch Saisonkleidung, die zur Zeit nicht tragen werden kann.

Worauf soll man beim Doppelbettenkauf achten?

Ein Doppelbett besteht aus dem Bettgestell, einem Lattenrost und der Matratze. Diese beiden verschiedenen Bett-Teile werden komplett unterschiedlich voneinander ausgesucht und gekauft – nur die Größe der Matratze muss dem Bett angepasst werden.

Bei der Wahl des Doppelbettgestells kommt es in erster Linie auf den Stil des Gestells an und welche Vorstellungen man selbst an den Look und das Design des Bettgestells hat. Wollen Sie ein Bett aus Holz, Metall oder Rattan? Ein Boxspringbett, Wasserbett, Futonbett oder doch ein Polsterbett? Mit Kopfteil oder doch lieber ohne? Wie Sie sehen gibt es eine endlose Auswahl zwischen verschiedensten Doppelbettgestellen.

Doppelbett

Beim Kauf der Matratze sollte zunächst nach der Bettgröße gegangen werden und dann sollte man sich für einen bestimmten Härtegrad entscheiden. Dieser Härtegrad richtet sich hauptsächlich nach dem Körpergewicht, aber natürlich sollten Sie auch schauen, ob Sie bequemer auf einer eher weichen oder eher harten Matratze liegen.

Ein sehr wichtiges Kriterium, das Sie vor dem Kauf eines Doppelbetts beachten sollten, ist der Platz in Ihrem Schlafzimmer. Messen Sie Ihr Zimmer genau aus und stellen Sie sicher, dass das Doppelbett hier auch wirklich hineinpasst.

Matratzen für das Doppelbett

Welche Matratzen eignen sich für ein Doppelbett? Soll man eine große Matratze nehmen oder lieber zwei kleine? In der Regel ist ein Doppelbett 180 x 200 Zentimeter groß, sodass beide Partner wirklich viel Platz für sich haben. Ob man sich nun für eine Matratze entscheidet, die über die gesamte Bettbreite ragt oder ob man sich für zwei einzelne Matratzen entscheidet, dass muss jedes Paar für sich entscheiden, denn beide Varianten haben  Vor- und  Nachteile.

Wenn man sich für eine große Matratze für das Doppelbett entscheidet, dann hat man den Vorteil, dass sich keine Ritze zwischen den beiden Liegenden befindet. Allerdings haben beide Partner dann auch den gleichen Härtegrad der Matratze, was nicht immer gut ist, denn je nach Gewicht der Personen und je nach Belieben, sind eigentlich unterschiedliche Matratzen notwendig. Diesen Nachteil umgeht man, indem man zwei getrennten Matratzen auf das Doppelbett legt. Bei zwei separaten Matratzen kann jeder der Partner sich für seine eigne Matratze mit speziellem Härtegrad oder ähnliches entscheiden, aber auf der anderen Seite bleibt die störende Spalte zwischen den Matratzen.

Die Liebesbrücke

Es gibt eine zauberhafte Erfindung, die genau dann etwas für Sie ist, wenn Sie auf zwei getrennten Matratzen schlafen und von der Ritze dazwischen schon genervt sind. Dieser traumhafte Idee nennt sich Liebesbrücke oder auch Love-Bridge und ist eine längliche, alt T geformte Schaumstoffbahn. Diese wurde genau so konstruiert, dass sie in die Spalte zwischen den beiden Matratzen im Doppelbett passt. So macht man mit dieser Liebesbrücke im Handumdrehen aus zwei Matratzen eine gemeinsame. So werden alle Vorteile vereint und die Nachteile einfach ausgeschlossen.

Standardgrößen von Betten

Im Schlafzimmer wollen wir auf der Liegefläche unserer Betten (Doppelbett, Einzelbett oder Kinderbett) genügend Platz haben, um uns auszubreiten und bequem schlafen zu können. Neben der Größe vom Bettgestell gehört für den richtigen Schlafkomfort natürlich auch das Lattenrost und die Matratze.

Ausführungen von Betten und Doppelbetten gibt es zahlreiche. Massivholzbetten mit robustem Bettgestell aus Massivholz aus Kiefer oder Eiche, Boxspringbetten mit imposantem Kopfteil, das Polsterbett mit Bettkasten – alle Angebote an Design, Material und Farben lassen sich gar nicht aufführen. Möbel wie Betten sind so grundlegend wichtig für uns, dass wir hierbei eine breite Auswahl haben möchten, um genau das richtige Modell vom Doppelbett für uns zu finden.

Standardgrößen bei Betten haben hierbei den Vorteil, dass sie nicht nur in der Anschaffung meist preiswertesten sind, sondern auch das Zubehör wie Bettwäsche und Laken sind vom Preis her in den Standardgrößen am günstigsten.

  • Standardgröße Doppelbett: 180×200
    In diesem Doppelbett hat man bequem zu zweit Platz! Doppelbetten werden von der Größe 140x200cm bis hin zu 200x220cm angeboten. Auch die kleinste Variante vom Doppelbett wird gerne genutzt, oft jedoch schon als Jugendbett.
  • Standardgröße Einzelbett: 90×200
    Im Gegensatz zum Doppelbett muss in diesem Bett nur eine Person Platz finden. Hier kommt es ganz auf Ihre Schlafgewohnheiten an. Im Normalfall reichen 90cm Breite vollkommen aus, wer jedoch einen sehr aktiven Schlaf hat, kann auch eine breitere Variante vom Einzelbett mit den Maßen 120×200 wählen oder gleich zu einem kleinen Doppelbett greifen.
  • Standardgröße Kinderbett: 70×140 und 80×160
    Kinderbetten kann man von der Breite 60cm bis 90cm und der Länge 120cm bis 160cm erhalten. Je nachdem, wie lange man das Bett für das Kind nutzen möchte, kann man hier in den Größen auswählen. Die Wiege für das Baby ist normalerweise 40x90cm groß.

Finden Sie das perfekte Doppelbett, Einzelbett oder Kinderbett fürs heimische Schlafzimmer online bei Westwing!

Doppelbett online kaufen? So funktioniert Westwing: