Edles Besteck

Edles Besteck

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingEdles Besteck-Guide

Sie wollen ein ganz besonderes Dinner veranstalten. Menüfolge, Gäste und Tag sind bereits ausgewählt. Tolles Geschirr, Tischdecke, Servietten, Kerzenhalter, Kerzen und sonstiges Pipapo haben Sie schon zusammen. Sie überlegen sich, welche Musik Sie auflegen werden. Klassik, Jazz oder lieber Ambient? Sie sind ganz in Gedanken versunken. Plötzlich zeigt Ihnen der Blick in die Küchenschublade stumpfes, zerkratztes, angerostetes und verbogenes Besteck aus chaotisch gemischten Kollektionen. Unruhe überfällt Sie. Was jetzt? Edles Besteck muss natürlich her!

Die Auswahl ist groß, guter Rat teuer. Schließlich soll edles Besteck optisch als auch funktional was taugen. Tipps für Fragen dieser Art erhalten Sie bei Westwing. Lassen Sie sich inspirieren von den vielfältigen Stilwelten und Einrichtungsideen für die Wohlfühl-Oase im eigenen Zuhause! Werden Sie Mitglied bei Westwings Exklusiv-Shopping-Club für Home & Living: Unsere täglich neuen Themen-Sales bieten erlesene Designerstücke mit großzügigen Rabatten! Mit Westwing ist der Weg zum grandiosen Edel-Dinner nicht mehr weit!

Edles Besteck im Silberglanz

Was macht Besteck edel? Grundlegend sind hochwertiges Material und stimmiges Design. Eine Gabel, ein Löffel, ein Messer können wunderschön geformt sein. Sind sie jedoch aus Plastik, erreichen Sie allenfalls eine flüchtige Lager-Stimmung zum Wegwerfen. Stellen Sie sich vor: Sie wollen mit einer billigen Plastikgabel ein Stück Fleisch zum Zerschneiden festhalten. Schon bricht die Zinke ab. Nein. Ein vornehm kultiviertes Ambiente erreichen Sie damit nicht.

Edles Besteck erstrahlt in kostbarem Silberglanz. Bereits seit Jahrhunderten begleitet Silber die Gedecke der Adligen und Reichen. Aufgrund seiner säurebeständigen und antibakteriellen Eigenschaften haben Silberschmiede dieses Edelmetall geschickt zu kunstvollen Bestecken verarbeitet. Besteck aus wertvollem Silber prägt die klassische Ästhetik einer noblen Tischgesellschaft. Deshalb mutet es edel an.

Echtes Silber ist leider sehr teuer. 800er aufwärts Echtsilber erben wir lieber, an 925er Sterlingsilber ist kaum zu denken. Den edlen Silber-Look erhalten Sie kostengünstiger durch Versilberung. Doch auch dazu muss man relativ tief in die Tasche greifen.

Heutzutage besteht edles Besteck selbstredend aus Edelstahl. Auf Hochglanz polierter Edelstahl funkelt ebenso prächtig. Stabil, hitzeresistent und pflegeleicht, rostet er nicht und läuft nicht an. Noch verfälscht er den Geschmack von Fisch oder Ei.

Fazit: Für edles Besteck in zauberhaftem Silberglanz müssen Sie nicht notwendigerweise die Bank ausrauben. Wir schätzen Bestecke aus funkelndem Edelstahl wegen ihrer geschmackvollen, erschwinglichen und praktischen Qualitäten.

Edles Besteck in perfekter Harmonie

„Edel“ bedeutet „adlig“, „vornehm“, „hochwertig“, „harmonisch“ und „schön geformt“. Das heißt: Edles Besteck begleitet ein aristokratisches Flair, das mit formschöner Harmonie einhergeht. Was als „schön“ empfunden wird, darüber lässt sich freilich streiten. Ob Sie ausgefallen raffiniertes Barock-Dekor oder lieber moderne Formen von schlichter Eleganz bevorzugen, ist jedoch nicht entscheidend. Entscheidend ist, dass Sie alle Besteckteile in einem einheitlichen Design präsentieren. Dann liegt edles Besteck in perfekter Harmonie vor.

Fazit: Edles Besteck tritt in vielerlei Stilen und Anmutungen in Erscheinung. Sorgen Sie einfach für eine silberfarbene Besteckgarnitur, die für alle Personen reicht und zum restlichen Setting passt. Dann steht Ihrem Edel-Dinner nichts mehr im Weg! Westwing wünscht Ihnen einen glanzvollen Abend und bon appétit!

Edles Besteck online kaufen? So funktioniert Westwing: