Esstische Birke

Esstische Birke

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingEsstische Birke-Guide

Eines der schönsten Möbel ist der Esstisch! Birke ist als heimisches Gewächs besonders beliebt. Mit ihrem charakteristischen weißen Stamm ist sie ein echter Hingucker. Birkenwälder haben etwas mystisch-geheimnisvolles und sind oft Motiv für Landschafts- und Naturfotografien. Besonders im Do-it-yourself-Bereich werden die gleichmäßig geraden Stämme und Äste zu Design-Elementen verarbeitet sowie zum Esstisch. Birke – insbesondere die Rinde, die sich leicht vom Holz lösen lässt – wird für Deko-Vasen, Kränze und vieles mehr verwendet.

In Deutschland wird Birkenholz noch nicht so viel genutzt wie in den benachbarten skandinavischen Ländern und in Russland. Hier wird sie meistens zu Furnier und Sperrholzplatten verarbeitet. Ein besonders schöner Hingucker in der Wohnung ist ein Esstisch aus Birke, welcher eine tolle Abwechslung zu den klassischen Varianten aus Eiche, Buche oder Kiefer darstellt. Wir bei Westwing wissen, wie wichtig eine individuelle und einzigartige Einrichtung ist und bieten deshalb in Themen-Sales regelmäßig hochwertige Deko-Objekte, Kleinmöbel und auch Esstische aus Birke an.

Esstisch Birke – der perfekte Partner für viele Einrichtungsstile

Birkenholz wird in skandinavischen Ländern häufig für den Möbelbau verwendet, deshalb passt ein Esstisch Birke auch perfekt in den Skandinavischen Einrichtungsstil. Das helle Birkenholz passt mit seiner weiß-gelblichen Farbe hervorragend zu den freundlichen und klaren Farben und Formen. Der Esstisch aus Birke sorgt für Gemütlichkeit und ist ein Augenschmaus für Holzliebhaber, ohne zu wuchtig zu wirken.

Auch zum Shabby Chic mit seinen unperfekten, scheinbar in die Jahre gekommenen Oberflächen passt ein Esstisch aus Birkenholz. Besonders die weiß-graue Rinde, die hier und da vom Holz absteht oder eingerissen ist, fügt sich hervorragend in den romantisch feenhaften Stil. So können beispielsweise an den Kanten der Tischplatte die Rinden bestehen bleiben. Auch für die Tischbeine können Äste der Birke mit Rinde verwendet werden.

Esstisch Birke: Vor- und Nachteile

Leider gibt es tatsächlich ein paar Gründe dafür, dass für den Esstisch Birke nicht verwendet wird: Birke ist nicht witterungsbeständig und empfindlich gegenüber Flüssigkeiten, da das Holz anfällig für Pilz- und Insektenbefall ist. Auch die Verarbeitung ist etwas schwieriger: Das Birkenholz lässt sich schwer spalten, neigt dabei aber zu Rissen und hat eine geringe Tragkraft. Einen Esstisch aus Birke also nicht allzu schwer belasten!

Kann man über diese kleinen Mängel hinwegsehen, bietet einem ein Esstisch Birke viele schöne Eigenschaften: Birkenholz ist dank heimischem Anbau in Deutschland sehr ökologisch und hat eine gute Umweltbilanz. Das macht das Holz preiswert, so dass ein Massivholz-Tisch aus Birke erschwinglich ist. Dieser zeichnet sich außerdem durch ein geringes Gewicht und hohe Elastizität aus – er überlebt also auch Umzüge und Stöße durch Stühle.

Das Wichtigste beim Esstisch ist allerdings die Belastbarkeit der Tischplatte, sie muss viel aushalten: am Esstisch wird gegessen und getrunken, er dient als Zentrum für lustige Spieleabende, als Bastel- oder Arbeits-Tisch.

Ein Esstisch in Birke ist hier die perfekte Wahl, denn das Holz ist besonders glatt und nimmt Behandlungen wie Imprägnierungen, Beizen oder Politur hervorragend an. So ist sichergestellt, dass die Entscheidung für einen Esstisch aus Birke nachhaltig und richtig ist, denn das helle, feinporige Holz schafft ein gemütliches, warmes Raumklima und bleibt mit der richtigen Behandlung sehr lange so schön wie am Anfang.

Esstisch Birke online kaufen? So funktioniert Westwing: