Esszimmertische ausziehbar

Esszimmertische ausziehbar

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingEsszimmertische ausziehbar-Guide

Jeder von uns kennt das Problem: An Geburtstagen und anderen Feiern kommt die gesamte Verwandtschaft und möchte gemeinsam etwas Essen. Dann werden mühsam der Wohnzimmertisch, der Küchentisch und vielleicht sogar noch ein Gartentisch zusammengeschoben, damit alle Platz finden. Das sieht nicht nur unschön aus und ist sehr aufwendig, es kann auch für Kratzer im Fußboden und andere Probleme sorgen. Doch ein großer Esstisch würde einfach nicht ins Wohnzimmer passen. Die Lösung ist ein „Esszimmertisch ausziehbar“.

Werfen Sie einen Blick in das aktuelle Programm von Westwing und entdecken Sie schicke Esstische für Ihr Zuhause. In den attraktiven Themen-Sales des ersten Shoppingclubs für Designermöbel Deutschlands, finden Sie bis zu 70% reduzierte Waren und eine Menge Ideen, wie Sie diese stilvoll in Ihre Wohnung einbringen können. Weitere Inspiration bietet das Westwing Magazin, in dem es viele Interviews mit Designern und Stilexperten, so wie Geschenkideen für jeden Anlass gibt.

Ein „Esszimmertisch ausziehbar“ passt in jeden Raum

Das größte Problem an Esszimmertischen ist in der Regel, dass sie viel zu groß und sperrig für den Raum, aber immer noch zu klein für alle Gäste sind. Deswegen ist ein „Esszimmertisch ausziehbar“ eine wunderbare Lösung beides zu vereinen. Einigen Modellen des „Esszimmertisch ausziehbar“ sieht man im Normalzustand gar nicht an, dass sie ausziehbar sind. So gibt es beispielsweise Tische, welche durch Ansteckplatten vergrößert werden können. Letztere machen auf jeder Seite oftmals noch über 30 cm aus. Wenn jedoch mehr Zusatzfläche benötigt wird, ist es empfehlenswert einen Tisch zu nehmen, der die erweiternden Platten im kleinen Zustand in sich aufnimmt. Das spart viel Platz und sorgt dafür, dass innerhalb weniger Sekunden ein 150 cm langer Tisch auf einmal 300 cm lang wird.

Materialien für einen „Esszimmertisch ausziehbar“

Den „Esszimmertisch ausziehbar gibt es wie jeden anderen Tisch auch aus verschiedenen Materialien.

  • Zunächst einmal können die Tischplatten wie auch die Beine vom „Esszimmertisch ausziehbar“ aus jeder Art von Holz wie Buche oder Eiche gefertigt sein.
  • Besonders robust ist Massivholz, weshalb es gut in Haushalten mit viel Bewegung passt. Es sieht aufgrund der Patchwork-Arbeit aber auch sehr stilvoll und lebendig aus.
  • Glas wirkt als Tischplatte sehr elegant. Man braucht sich auch keinerlei Sorgen um das normalerweise zerbrechliche Material machen. Die Konstruktionen zum Ausziehen sind so gebaut, dass der Platte nichts passieren kann.

Es gibt neben diesen beiden Hauptmaterialien natürlich auch alle möglichen Kombinationen, welche für beinahe jeden Preis erhältlich sind. Schauen Sie sich in Ruhe in den abwechslungsreichen Westwing-Angeboten um und entdecken Sie Ihren „Esszimmertisch ausziehbar“.

Esszimmertische ausziehbar online kaufen? So funktioniert Westwing: