Fahrradpumpe

Fahrradpumpe

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingFahrradpumpe-Guide

Endlich können wir sie wieder aus Garage und Keller holen, sommerfit machen und auf ihnen durch die Stadt, die Wiesen und Wälder düsen. Endlich müssen wir keinen Parkplatz mehr suchen, tun wieder etwas für unsere Figur und sind an der frischen Luft. Die Radsaison hat begonnen. Auf unseren Drahteseln bewegen wir uns schnell und einfach in die Arbeit, zu Freunden und Familie, ins Schwimmbad oder einfach nur durch die Natur. Damit uns dabei nicht plötzlich die Luft ausgeht, sollten wir eine Velopumpe im Gepäck haben.

Bei Westwing, Deutschlands führendem exklusiven Shopping-Club, finden Sie tolle Möbel, stylische Accessoires und praktische Alltagshelfer – und das alles teilweise bis zu 70 Prozent günstiger. Wir wollen Ihnen einfach das Leben verschönern, und daher achten wir nicht nur gemeinsam mit Ihnen darauf, dass Ihre Häuser und Wohnungen top in Schuss sind, sondern zum Beispiel auch Ihr Velo. Mit Velopumpe, Velohelm und weiteren Accessoires rund um das Thema Velo finden Sie in unseren ausgewählten Themen-Sales alles, was Sie benötigen, um durch den Sommer zu radeln. Lassen Sie sich inspirieren!

Die richtige Velopumpe finden

Wenn Sie sich für diesen Sport begeistern – oder vielleicht nur mit dem Velo sicher von A nach B gelangen möchten – und auf der Suche nach der richtigen Velopumpe sind, haben Sie die Wahl zwischen folgenden Modellen einer Luftpumpe (zu finden zum Beispiel auch bei SKS oder Topeak):

  • Minipumpe
  • Standpumpe
  • Rennkompressor
  • CO2-Fahrradpumpe

Vorteile hat jedes Modell. Die Minipumpe ist, wie der Name schon sagt, besonders klein und handlich und reicht aus, um einen Platten wieder aufzupumpen. Diese Velopumpe passt leicht in jeden Rucksack oder in eine Jackentasche. Aufgrund der Größe müssen Sie mit diesem Modell etwas länger pumpen, als mit den größeren Varianten einer Pumpe. Eine Standpumpe ist unter allen Velopumpen die optimale Lösung für eine Werkstatt oder für die heimische Garage. Dank des großen Kolbens muss man weniger oft pumpen als bei einer normalen Velopumpe. Mit einem Rennkompressor lassen sich sogar Schläuche flicken und auch das Reifenwechseln geht schnell vonstatten. Bei einer CO2-Pumpe wird der Reifen mit CO2 aus einer Kartusche befüllt, und das in rasender Geschwindigkeit.

Richtig pumpen mit der Velopumpe

Wenn Sie mit der Velopumpe Ihren Reifen richtig aufpumpen wollen, gibt es ein paar Anhaltspunkte: Je höher der Reifendruck (dieser bewegt sich in der Regel zwischen 2.0 und 8.0 Bar) desto geringer der Rollwiderstand des Reifens. Haben Sie dauerhaft zu wenig Druck im Reifen, bedingen Sie einen Verschleiß und benutzen offensichtlich Ihre Velopumpe zu wenig. Den Reifendruck einstellen können Sie mit einem Manometer. Zeigt es zu wenig an, kommt die Velopumpe ins Spiel.

Finden Sie bei Westwing die perfekte Velopumpe für Ihren Sommer und entdecken Sie außerdem weitere tolle Accessoires rund um Rad und Sicherheit!

Fahrradpumpe online kaufen? So funktioniert Westwing:

Ventiladapter für die Velopumpe

Nicht jedes Ventil ist bei Fahrrädern gleich und so ist es immer eine gute Lösung, zur Velopumpe noch Ventiladapter anzuschaffen, damit auch alle Fahrräder mit genügend Luft durch die Pumpe versorgt werden können. Denn spart man sich das Aufpumpen über längere Zeit, kann dies zu Schäden an den Reifen führen und diese rissig und unförmig werden lassen. Denn durch den geringen Reifendruck und das dauerhafte Stehen an einer Stelle entstehen diese negativen Auswirkungen für den Reifen, sodass Sie ab und an auch im Winter den Druck in Bar mit Hilfe des Manometers an der Luftpumpe kontrollieren sollten.

Oftmals wird die Velopumpe auch schon mit Ventiladaptern zusammen verkauft, sodass Sie stets die passenden Adapter zur Standpumpe oder Minipumpe zur Hand haben. Doch manche Modelle werden erst durch den Zukauf der Adapter zu den multifunktionalen Velopumpen, welche wir uns wünschen. Dann kann man mit diesen Pumpen dank der Adapter nicht nur das Velo mit ausreichend Luft befüllen, sondern auch durch einen speziellen Aufsatz Bälle wieder prall füllen und den Kindern so mehr Spaß beim Spielen ermöglichen. Ein absoluter Pluspunkt für das sommerliche Badevergnügen ist es, wenn die Velopumpe auch einen Aufsatz für Luftmatratzen mitbringt, sodass man sich am nahegelegenen See entspannt auf dem luftigen Bett im Wasser treiben lassen kann.

Checkliste für den Kauf der Velopumpe

Beim Kauf der Velopumpe sollten Sie demnach auf folgende Punkte besonderes Augenmerk legen:

  • Maximaler Luftdruck, welcher durch die Velopumpe erzeugt werden kann.
  • Manometer, welches an der Velopumpe angebracht sein sollte.
  • Länge, Flexibilität und Halterung für den Schlauch, welche eine funktionale Einheit ergeben sollten.
  • Sicherer Stand, welcher bei der Standpumpe durch einen breiten Fuß gewährleistet wird.
  • Adapter, welche für Fahrräder, Bälle und Luftmatratzen inklusive zur Velopumpe beinhaltet sein sollten.

Finden Sie weitere tolle Tipps und Tricks rund um den Sommer und das Velo online bei Westwing!