Flurmöbel

Flurmöbel

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingFlurmöbel-Guide

Der erste Eindruck zählt, denn Nachhausekommen beginnt im Flur! Gestalten Sie Ihren Flur und die Flurmöbel deshalb ganz individuell nach Ihrem Geschmack, so dass Sie das Haus oder die Wohnung immer wieder gerne betreten.

Bei täglich wechselnden Themen-Sales, mit bis zu -70% Rabatt, können Sie bei Westwing auf Schnäppchenjagd nach tollen Flurmöbeln gehen. Hier finden Sie sämtliche Produkte und Wissen rund um das Thema „Home & Living“. In unserem Westwing Magazin gibt es tolle Inspirationen, sowie Tipps und Tricks zu Ihren eigenen DIY-Projekten. Gestalten Sie das Leben in Ihrem Zuhause für Sich und Ihre Lieben schöner! Lassen Sie sich inspirieren und Ihrer Kreativität freien Lauf!

Der Flur und der Eingangsbereich vermitteln unseren Gästen den ersten Eindruck von einer Wohnung , wenn man diese betritt. Deshalb sollte das Aussehen des Flurs und der Flurmöbel wohl durchdacht und einladend sein. Wenn man in der Diele richtige und aufregende Akzente setzt, dann wirft das ein wundervolles Licht auf die gesamte Wohnung.

Ein Flur ist kein Raum, in dem man sich lange aufhält, denn er ist nicht der typische Wohnraum. Aber der Flur gehört nun einmal zur Wohnung dazu und sollte einige besondere Eigenschaften erfüllen. So ist es für die meisten Flurmöbel wichtig, dass sie nicht nur Stil haben und wunderschön aussehen, sondern auch einen funktionellen Nutzen erfüllen.

Garderobe

Eine Garderobe gehört wohl zu den wichtigsten Flurmöbeln in diesem Zimmer, denn wohin sonst mit den Jacken und Mänteln, die gerade bei kaltem und nassem Wetter unerlässlich sind? Je nach Platzverhältnissen kann die Diele mit einer großen Garderobe ausgestattet werden, in der nicht nur Jacken ihren Platz finden, sondern womöglich auch Regenschirme oder Schuhe.

Wer kein Fan von solch großen und platzraubenden Flurmöbeln ist, der kann auch einfache Garderobenhaken anbringen. Diese reichen auch vollkommen aus, um seine Outdoor-Kleidung stilvoll und praktisch zu verstauen. Der Vorteil von solchen Haken oder Hakenleisten ist, dass diese sich aufgrund ihrer Größe und ihres Preises schnell und einfach auswechseln lassen, wenn man mal etwas neues an seinen Wänden sehen möchte.

Schuhschrank

FlurmöbelBringen Sie Ordnung in Ihr Schuhchaos! Und zwar mit einem Schuhschrank oder einem Schuhregal. Sollen die Schuhe nur verstaut werden, sodass sie nicht zusehen sind? Dann eignet sich ein Schuhschrank oder bei kleinen Fluren ein Schuhkipper ideal. Wollen Sie Ihre stilvolle Fußkleider allerdings zur Schau stellen, dann sollte man über die Anschaffung eines Schuhregals nachdenken.

Egal, für welche Variante man sich letztendlich entscheidet, ein Aufbewahrungsort für die Schuhe ist ein sehr nützliches und praktisches Flurmöbel.

Kommode

Eine Kommode als Flurmöbel erfüllt gleich mehrere praktische Zwecke. Zum einen kann man in den Schubladen der Kommode allerlei Dinge wie zum Beispiel Schals oder Handschuhe verstauen und zum anderen bietet dieses Möbelstück eine Ablagefläche für Deko und Wohnaccessoires oder für die Haustürschlüssel.

Kommoden sind für die Diele vielleicht nicht so immens wichtig wie zum Beispiel die Garderobe oder das Schuhregal, aber ein solches Möbelstück bringt einen gewissen Charme in den Flur und funktioniert als Flurmöbel sehr gut, da Kommoden oftmals schmal geschnitten sind und so perfekt in einem Flur platziert werden können.

Andere Flurmöbel

Neben Garderoben und anderer Aufbewahrung sind auch andere Möbel im Flur von Nutzen. Ein Spiegel dient nicht nur dem letzten Check, bevor man das Haus verlässt: Spiegel vergrößern optisch den Raum, was gerade im kleinen Flur viel aus macht. Teppiche können im Flur zwar schnell schmutzig werden, trotzdem vermitteln sie sofort eine angenehm wohnliche Stimmung. Deshalb sollte man auf waschbare, dunkle oder bunte Teppiche setzen, die nicht so schmutzanfällig sind. Sie haben noch eine Truhe aus dem Schlafzimmer oder noch eine Anrichte aus dem Wohnzimmer? Geschmackvoll eingesetzt und clever genutzt, können alte Möbel im Flur zu einer neuen Aufgabe finden. Auch eine Vitrine aus dem Esszimmer, ein Schränkchen aus dem Badezimmer, ein Brotschrank aus der Küche, der zu einem Schuhschrank umgebaut wird, oder rustikale Gartenmöbel können mit etwas Stilgefühl zu echten Hinguckern im Flur werden. Wer sagt, dass Garderoben die einzigen Möbel im Flur sein müssen? Lackieren, beizen und verzieren sie ihre Flurmöbel, sodass sie zusammenpassen und das Wohnen auch im Flur Spaß macht.

Ein kleiner Beistelltisch Holz macht in jedem Flur eine tolle Figur und bietet Platz für Schlüssel oder ähnliches!

Die Farben der Flurmöbel

Welche Farben sind für meine Flurmöbel die ideale Wahl? Machen Sie die Farben Ihrer Flur- und Dielenmöbel in erster Linie von den Wandfarben und der Flurgröße abhängig. Dunkle Flurmöbel wirken in großen Hauseingängen und vor hellen Wänden wirklich wundervoll und keineswegs ausladend. Nicht immer haben dunkle und schwere Möbel eine einschüchternde und massive Wirkung, durch die Kombination mit überwiegend hellen Wand- und Bodenfarben, sowie einem weitläufigem Raum werden dunkle Flurmöbel in Schwarz, Braun oder Dunkelgrau schön und edel in Szene gesetzt.

Wenn man jedoch nur einen kleinen Flur hat und womöglich noch einen dunkelbraunen Holzboden, dann sollten nicht nur die Wände, sondern auch die Möbel in zarten Nuancen wie in Weiß, Beige oder leichten Pastelltönen daher kommen.

Flurmöbel online kaufen? So funktioniert Westwing: