Gästebett aufblasbar

Gästebett aufblasbar

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGästebett aufblasbar-Guide

Wenn es schon spät ist und man die Gäste noch nicht nach Hause schicken möchte, ist ein Gästebett – aufblasbar und platzsparend – eine tolle Lösung. Mit einem Bettlaken und einer schönen Bettwäsche ist es für große und kleine Gäste eine wunderbare Alternative zum Klappsofa. Wer beim aufblasbaren Gästebett an eine unbequeme Luftmatratze denkt, kennt noch nicht die neuen luxuriösen Schlafwolken, die mittlerweile erhältlich sind. Dieses aufblasbare Gästebett ist gut gepolstert, und hat einen angenehmen Abstand vom Fußboden.

Für Westwing stehen Schönheit und Praktikabilität im Vordergrund. Flexible Möbel, wie ein Gästebett, das aufblasbar ist, bilden dabei die Symbiose aus Form und Funktion. Wer dann noch den passenden Stil für sich findet, wird kaum noch aus dem Haus gehen wollen. Schöne Inspirationen für Gästezimmer und flexible Wohnzimmer warten im Westwing Magazin. Schöne Inspirationen für tolle Betten und abwechslungsreiche Raumnutzung gibt es immer wieder in den täglich neuen Themen-Sales.

Das Gästebett: Aufblasbar noch besser

Wer eines besitzt, weiß es: Ein Gästebett benötigt Platz. Weil Platz in der Wohnung aber kostbar ist Gästebett aufblasbarund Gäste vielleicht gar nicht so häufig übernachten, ist ein Gästebett, das aufblasbar und schnell verstaubar ist, eine willkommene Lösung.

Große Modelle, die nicht nur einem Übernachtungsgast ein Bett zur Verfügung stellen, sondern auch zwei Personen sanft in den Schlaf wiegen, sollte man jedoch nicht per Hand aufpumpen oder gar aufpusten. Eine elektrische Pumpe ist für dieses Gästebett das Mittel der Wahl.

Der Abbau ist anschließend schnell erledigt. Wenn der Stöpsel erst einmal aus dem Gästebett gezogen ist und die Luft entweichen kann, geht alles fast wie von alleine.

Tolle Gästezimmer auch in der kleinsten Wohnung

Ein schönes Gästezimmer benötigt natürlich ein bequemes Gästebett. Doch wenn der Platz für weitere Betten nicht ausreicht, kann ein Luftbett im Wohnzimmer oder Arbeitszimmer dennoch für Gemütlichkeit sorgen. Wenn das Drumherum stimmt und Kissen und Decke zusammenpassen, kann guter Schlaf kommen.
Schöne Träume haben Gäste immer dann, wenn das Gästebett – aufblasbar oder nicht – genügend Platz zum Ausstrecken bietet. Luftbetten in den Maßen von gewöhnlichen Doppelbetten eignen sich deshalb besonders gut für spontanen Besuch. Wer daran denkt, eine Lampe, einen Abstelltisch und eine Steckdose in die Nähe der Matratze zu bringen, bewegt seine Gäste sicherlich schnell dazu, öfter über Nacht zu bleiben.

Welches Gästebett das richtige für die eigenen Bedürfnisse ist, bleibt jedoch individuell.

Aufblasbares Gästebett online kaufen? So funktioniert Westwing:

Gästebett: Aufblasbar ohne Luftpumpe

Ein Luftbett muss nicht zeitraubend mit der Pumpe aufgeblasen werden. Nutzen Sie die einfachen und schnellen Varianten, welche sich von alleine aufpumpen. Aufblasbar bedeutet nämlich nicht zwangsläufig, dass man dies selber erledigen muss. Luftbetten können auch ohne große Anstrengungen zum Gästebett (aufblasbar) hergerichtet werden.

Im Gegensatz zu Luftmatratzen muss man bei dieser Variante der aufblasbaren Betten nur das Ventil öffnen und schon setzt der integrierte Aufblasmechanismus ein. Im Handumdrehen hat man so eine komfortable Matratze für ein oder mehrere Personen (je nach Größe der aufblasbaren Matratzen) geschaffen. Ist das Gästebett (aufblasbar) mit genügend Luft gefüllt, wird das Ventil verschlossen und die Gäste können sich bereits schlafen legen. Nach einer erholsamen Nacht auf der so entstandenen Schlafgelegenheit, wird das Ventil erneut geöffnet und durch das Zusammenrollen des Gästebettes die Luft hinausgedrückt.

Einfach und schnell – so funktioniert das Gästebett (aufblasbar).

Möglichkeiten für ein Gästebett – Aufblasbar, ausrollbar, ausklappbar

Natürlich ist das „Matratze aufblasbar“ nicht die einzige Variante, um Ihren Gästen eine Übernachtungsmöglichkeit im eigenen Haus zu bieten.

Entdecken Sie die Vielfalt an Gästebetten und finden Sie genau das Richtige Modell für Ihr Haus.

    • Aufblasbare Matratze: Unkompliziert im Gebrauch und leicht zu verstauen
    • Ausklappbare Matratze: Schnell und einfach auch in kleinen Räumen einsetzbar
    • Ausrollbare Matratze: Gut geeignet für spontane Übernachtungsgäste in kleinen Zimmern
    • Ausziehbares Sofa: Perfekt für jeden, der viel Besuch bekommt und keinen Platz für ein separates Gästezimmer hat.

Für kleine Wohnungen und Häuser, ohne separates Zimmer für Gäste, eignen sich diese Möglichkeiten sehr gut. Je nach Platzverhältnissen und eigenen Vorlieben können Sie auswählen, welches Gästebett (platzsparend natürlich) Ihnen mehr zusagt. Probieren Sie die unterschiedlichen Gästebetten aus und bringen Sie Ihre Gäste guten Gewissens für die Nacht unter. Bei einem separaten Gästezimmer kann man sowohl ein Schlafsofa, als auch ein ganz normales Bett für die Gäste nutzen.

Ein Gästebett (aufblasbar, ausklappbar, ausrollbar) ist für jeden Haushalt eine sinnvolle Anschaffung!