Gardinen Faltenband

Gardinen Faltenband

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGardinen Faltenband-Guide

Wer möchte, dass seine Gardinen und Vorhänge in einem exakten Faltenwurf fallen, greift zum Gardinen Faltenband. Dank einem eingenähten Faltenband am oberen Ende wird aus einem Vorhang eine elegante Fenster-Umrahmung. Die Breite und Machart eines Faltenbands bestimmt dabei über den Faltenwurf des Stoffes. Die Falten entstehen, indem das Gardinenband nach dem Annähen beliebig stark zusammengezogen wird. Es bilden sich dadurch gleichmäßige „Faltengruppen“, die dem Vorhang oder der Gardine eine einheitliche Optik verleihen.

Gardinen-Faltenband: Das perfekte DIY- Zubehör

Nicht nur das fertige Gardinen Faltenband ist eine schmucke Lösung für Fenster in Ihrem Zuhause – Einzeln zu kaufendes Faltenband für Gardinen ist u.a. etwas für Individualisten, die ihre Gardinen selbst gestalten möchten! Sie bestimmen dabei über die Art der Gardine und die spätere Faltenbreite sowie die Abstände der Falten. Viele weitere Customizing-Anregungen und DIY-Ideen finden Sie übrigens auch bei uns im Westwing-Magazin. Leinen los für Ihre Kreativität – lassen Sie sich überraschen, wohin die Reise geht!

Gardinen Faltenband für elegante umrahmte Fenster

Ein Faltenband für Gardinen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Die gewünschte Länge, die Sie für das Nähen individueller Gardinen benötigen, können Sie im Fachhandel oder in speziellen Online-Shops kaufen. Damit lassen sich Gardinen und Vorhänge verschiedener Art mit gleichmäßigen Falten oder auch Doppelfalten verschönern.

Für ein wenig frischen Wind in Ihrem Zuhause muss es übrigens nicht immer Neuware sein: Mit den Gardinen Faltenband können Sie auch älteren Gardinen einen völlig neuen Look verpassen. Ein kleiner, dekorativer Beitrag für mehr Nachhaltigkeit und kreatives Wohndesign! Wer an der Nähmaschine vielleicht nicht ganz so begabt ist, erhält in Foren und Blogs hilfreiche Tipps zum Selbermachen. Oder Sie nehmen Ihre Gardinen Faltenband einfach mal mit zu einem „Do-it-Yourself“-Treffen, die vielerorts angeboten werden und Kreative unterschiedlicher Coleur „an einen Tisch“ bringen. Auch Nähcafés oder eine Schneiderei in Ihrer Nähe können eine Anlaufstelle sein, um Gardinen Faltenband „nähe(r)n zubringen“.

Gardinen Faltenband macht schlichte Vorhänge zu Hinguckern

Ob selbst eingenäht oder mithilfe fachkundiger Händen angebracht: Sobald ein passendes Faltenband in Ihre Gardinen eingenäht ist, können Sie diese wieder aufhängen und sie auch wie gewohnt waschen. Besonders bei einem weißen oder hellen Gardinen Faltenband wirkt eine „erhellende“ Wäsche dann und wann Wunder. In Drogeriemärkten gibt es Pflegeprodukte speziell für weiße Gardinen. Faltenband, das fest in die Vorhänge eingenäht ist, übersteht auch einen Waschgang unbeschadet. Eine spezielle Gardinen-Spülung verleiht Ihren Gardinen nicht nur einen angenehm frischen Duft, es hellt den Stoff auch sanft auf und beugt dem Vergilben oder Ergrauen vor. Schöne Gardinen (Faltenband hin oder her) sollen schließlich auch lange schön bleiben!