Gardinen Kariert

Gardinen Kariert

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGardinen Kariert-Guide

Nichts sorgt für einen schöneren Schmuck der Fenster als Gardinen! Kariert als Muster dafür ist ein echter Klassiker unter den Vorhangstoffen – und bringt gleich viel Gemütlichkeit und noch mehr Möglichkeiten. Denn der schottische Design-Klassiker macht wirklich alles an Designs und Farbkombinationen möglich: weiß mit schwarz mit Grün und roten Streifen, Blau mit Grau und leichtem Anthrazit und und und. Das Tollste an solchen Gardinen, kariert und stylisch, ist, dass man damit sofort eine wunderbare Atmosphäre erzeugt – Wohnen war nie schöner!

Ob Sie Ihre Gardinen kariert, gestreift oder doch lieber einfarbig haben wollen, bleibt ganz Ihnen überlassen – aber Westwing hätte da einige Ideen für Sie parat. Denn Westwing liebt es, Menschen beim Einrichten beratend zur Seite zu stehen, damit diese echte Schmuckstücke für sich entdecken können. Dafür gibt es sowohl tolle Sales bei Westwing zu immer neuen Themen (mit Rabatten bis zu 70%!), als auch hier diesen Guide – voller überraschender Inspirationen und toller Möglichkeiten, wie man karierte Gardinen richtig einsetzt. Entdecken Sie die besten Ideen für sich!

Die besten Möglichkeiten für Gardinen: Kariert macht alles mit

Wer für seine Gardine kariert als Musterung wählt, der hat immerhin schon mal eine Entscheidung getroffen – jetzt fehlen nur noch ein paar weitere. Welches Fenster wollen Sie denn mit Vorhängen schmücken? Die Überlegung erleichtert schon mal die Entscheidung für die richtige Art von Vorhängen:

  • Als Scheibenvorhang: Perfekt für die Küche und andere Räume mit meist kleineren Fenstern. Hier ist es wichtig, die Breite genau auszumessen – die Vorhänge sollen schließlich gut sitzen.
  • Als Vorhang für das Baby Bett: Babys lieben das beruhigende Muster von Karo – also erfreuen sie sich genauso wie Erwachsene, wenn ihre Gardinen kariert sind. Besonders schön sieht das nicht nur am Fenster aus, sondern auch als farbige Umrandung fürs Baby-Bettchen aus.
  • Als langer Vorhang: So etwas macht sich bei einer etwas klassischeren Einrichtung gut. Hier unbedingt auf genaue Maße achten: ein Fenster von 110 cm Breite sollte unbedingt einige Zentimeter mehr an Breite haben, währende der Vorhang nicht länger sein sollte, als so, dass er genau auf dem Boden aufschließt.

Gemütliche Gardinen: Kariert passt zum Country Style

Wenn die Gardinen kariert sind, dann passt das vor allem zu einem bestimmten Wohnstil: zum Landhausstil. Vor allem dann, wenn man sich die etwas gemütlichere und rustikalere Variante dieses Stils wünscht – wobei aber Karos durchaus alle Stilrichtungen mitmachen. Stellen Sie sich zum Beispiel ein Schlafzimmer im Country Style vor: rot und weiß kariert leuchtet da die Bettwäsche auf dem gemütlichen Bett, die Möbel sind aus Holz und eher Dunkelbraun – und was findet man an den Fenstern? Gardinen, kariert natürlich! Mit der Kombination aus natürlichem Holz und wunderbarer Karos entsteht gleich eine schöne, behagliche Atmosphäre, in der man einfach himmlisch schlafen kann!

Gardinen Kariert online kaufen? So funktioniert Westwing: