Gardinen mit Röllchen

Gardinen mit Röllchen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGardinen mit Röllchen-Guide

Ratsch – auf! Ratsch – wieder zu! Gardinen (mit Röllchen vor allem) sind doch etwas Tolles! Morgens schützen sie einen vor zu greller Sonne, die einen früher als gewünscht wecken würde, abends schaffen sie einen schützenden Raum, der schön abgedunkelt ist. Gardinen mit Röllchen sind dabei der Klassiker unter den Gardinen. Zuverlässig decken sie das Fenster bis oben ab und bringen die komplette Schönheit des Vorhangs zur Geltung – der perfekte Schmuck für jede Wohnung!      

Wir von Westwing sind stets auf der Suche nach den neuesten Einrichtungstrends, die Ihr Zuhause zu gemütliche Verweilen einladen. Auch was Ihren Fensterschmuck betrifft, haben wir immer tolle Tipps für Sie auf Lager. Gardinen mit Röllchen, Gardinen mit Schlaufen oder Gardinen mit Kräuselband: vorbei sind die Zeiten, in denen Fenster nackt und schmucklos blieben! Heute sind wieder Farben und Muster angesagt. In unseren täglich wechselnden Themen-Sales bieten wir Ihnen tolle Gardinen (mit Röllchen oder ohne) zum fairen Preis an.

Die besten Tipps für Gardinen mit Röllchen

Gardinen mit Röllchen haben anderen Gardinen gegenüber einen entscheidenden Vorteil: sie schließen bis oben an die Schiene komplett ab, das heißt, es gibt keinen Zwischenraum, durch den noch Licht dringen könnte – perfekte Abdunkelung also.
In jedem Fall sollten Sie folgende Schritte bei der Anbringung von Gardinen mit Röllchen beachten:

  • Maße nehmen: Im ersten Schritt genau Maß von Fenster und Co. nehmen. In jedem Fall 5 bis 10 cm mehr bei den Gardinen mit Röllchen einplanen, damit alles gut abgedunkelt ist.
  • Vorhänge aussuchen: welche Vorhänge (mit Röllchen am besten) Sie dann im Endeffekt in Ihrem Zimmer hängen haben wollen, entscheidet natürlich Ihr Geschmack. Möglich ist alles: achten Sie einfach auf Harmonie zwischen Vorhang und Zimmer-Einrichtung. Selber-Nähen geht genauso wie kaufen – Westwing hat immer wieder gute Sales zu Gardinen (mit Röllchen)
  • Gardinenröllchen anbringen: Die Gardinen mit Röllchen versehen geht ganz einfach, indem man sie in die vorgesehen Öffnungen steckt. Vorher gut überlegen, ob ein Pack Röllchen reicht oder ob Sie lieber mehr Röllchen haben wollen – dann ist der Abschluss nach oben viel besser.
  • Aufhängen: Jetzt einfach aufhängen und nach Wunsch noch eine durchsichtige Voile zusätzlich anbringen. Wenn eine Schiene nicht reicht, mehrere Schienen aneinander anbringen. Ein Tipp: am besten noch einen Stopper am Schluss setzen, dann rollen die Gardinen mit Röllchen nicht runter.

Gardinen mit Röllchen: perfekt für den Shabby Chic!

Gardinen mit Röllchen passen zu jedem Stil, aber in einem können sie besonders hübsch aussehen: im Shabby Chic. Keine Sorge, dieser Stil nimmt das „shabby“ im Namen nicht wörtlich – oder zumindest nur auf besondere Weise. Denn hier wird alles heiß und innig geliebt, das omantisch und nostalgisch zugleich ist und ein wenig den Look mitbringt, als hätte dieses Möbel, Accessoire oder eben diese Gardine mit Röllchen schon ein paar Jahre gelebt. Also ruhig ein wenig auf Vintage bei den Möbeln achten und auf süße Wohnaccessoires, bei denen jedes Stück eine kleine Geschichte erzählt. Typisch für den Stil sind hier kleine Vögel aus Porzellan oder verspielte Vasen – natürlich mit schönen Blumen darin. Die Gardinen mit Röllchen in jedem Fall in Weiß oder Rosa wählen und mit niedlichen Schleifen zurückbinden, wenn sie kein Licht abhalten sollen. So entsteht ein herrlicher Raum im Shabby Chic!

Gardinen mit Röllchen online kaufen? So funktioniert Westwing: