Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGartenhäuschen-Guide

Es ist das Zuhause von Rasenmäher, Schaufel und Harke – das Gartenhäuschen! Als Gerätehaus bietet es jede Menge Platz für Werkzeug sowie Zubehör und schützt diese vor Wind und Wetter. Je nach Modell ist ein Gartenhäuschen aber auch ein schöner Platz, um sich an einem Sommerabend gemütlich zusammenzusetzen, wenn es draußen langsam zu kalt wird. Die rustikale Einrichtung aus Holz schafft eine urige Atmosphäre, in der es sich verweilen lässt.

Westwing kümmert sich nicht nur um schöne Einrichtung für Ihr Haus, sondern auch für Ihren Garten oder Balkon. Ein Gartenhäuschen schafft einen tollen Hingucker im Garten und ist gleichzeitig praktisch, da es Platz für jegliche Geräte oder einen netten Platz für den Plausch mit Freunden bietet. Wenn Sie also einen großen Garten haben, bietet sich ein Gartenhäuschen zur Dekoration sehr gut an! Aber auch für kleine Gärten gibt es passende Gartenhäuser.

Gartenhäuschen für Geräte

Viele nutzen ihr Gartenhäuschen als Geräteschuppen für Gartengeräte oder zum Unterstellen von Gartenmöbeln im Winter. Aber auch das Spielzeug Ihrer Kinder wie Schlitten, Spielzeugauto oder Sandförmchen ist im Gartenhäuschen gut aufgehoben.

Wenn Sie das Gartenhäuschen praktisch nutzen wollen, sollten Sie auf einige Eigenschaften des Hauses achten. Der Boden sollte am besten aus Fliesen oder anderen glatten Bodenbelägen bestehen, damit er abwischbar ist und kein Schmutzwasser in den Boden ziehen kann, wie es bei Holz der Fall wäre.

Für mehr Ordnung im Gartenhäuschen eignen sich reichlich Haken an der Wand, über die Schaufeln, Besen oder die Schneeschippe mit einer Schnur gehängt werden können. Wenn Sie noch eine Steckdose im Gartenhaus anschließen, haben Sie gleich eine Möglichkeit, um den Rasenmäher anzuschließen.

Gartenhäuschen für die gemütliche Nutzung

Neben Geräteschuppen gibt es auch sehr schöne Gartenhäuschen, die für die wohnliche Nutzung gedacht sind. Oft steht ein großer Tisch in der Mitte, an den Bänke angrenzen. Mit einer schönen Tischdekoration aufgewertet, sieht der Raum gleich viel wohnlicher aus. Ein Gartenhaus dieser Art sollte außerdem mindesten ein Fenster haben, damit Licht hineinfällt und man sich nicht eingeschlossen fühlt. Gardinen im rustikalen Karo-Design lassen dann ein Gefühl fast wie im Chalet aufkommen.

Solche Gartenhäuschen sind meist aus Massivholz gebaut. Besonders luxuriöse Modelle beinhalten sogar eine kleine Veranda oder sogar eine zweite Ebene im Innenraum, die mit einer Leiter erreicht werden kann. Für Kinder kann diese Ebene im Sommer ein toller Schlafplatz sein, um dort mit ihren Freunden zu übernachten.

Bei allen Holzhäusern sollte stets darauf geachtet werden, dass sie durch Holzlasuren ausreichend gegen das Wetter geschützt sind. So haben Sie lange etwas von Ihrem Gartenhäuschen!

Gartenhäuschen online kaufen? So funktioniert Westwing: