Glastische ausziehbar

Glastische ausziehbar

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGlastische ausziehbar-Guide

Wir kennen wohl alle das Problem: Endlich hat man den perfekten Esstisch gefunden. Er hat ein aufregendes Design, passt größentechnisch mit seinen 80x150 cm genau ins Esszimmer und das Gestell hat die richtige Höhe, damit alle vernünftig daran Essen können. Und gerade wenn man diesen wunderschönen Tisch an der Kasse bezahlen will, fällt einem der nächste Geburtstag wieder ein. 20 Gäste passen nicht an diesen Glastisch. Die ideale Lösung ist ein „Glastisch ausziehbar“.

Wenn auch Sie sich einen „Glastisch ausziehbar“ wünschen, der all Ihren Ansprüchen genügt, schauen Sie regelmäßig das Angebot von Westwing durch. Westwing ist der erste exklusive Shoppingclub für Designermöbel. Täglich wechseln die Angebote, bei denen Sie fantastische Schnäppchen machen können. In den Themen-Sales erhalten Sie bis zu 70% Rabatt auf die Ware! Und auch für Geschenkideen zu verschiedensten Anlässen ist bei Westwing gesorgt. Werfen Sie einfach einen Blick in unser Magazin.

Der Vorteil vom „Glastisch ausziehbar“

Tische mit einer Glasplatte haben viele Vorteile. Zunächst einmal ist Glas einfach ein sehr schönes und stilvolles Material. Das beweist auch schon das Wort, welches wir benutzen: Es stammt von dem germanischen Wort glasa ab, welches das Schimmernde oder Glänzende bedeutet. Hergestellt und genutzt wird es von Menschen schon seit sehr langer, aber nicht genau bestimmter Zeit.

  • Die ältesten Funde sind ca. 5500 Jahre alt und stammen aus dem Orient.
  • Vor ungefähr 3000 bis 4000 Jahren entwickelte sich die Glasproduktion in verschiedenen Ländern unabhängig voneinander weiter.
  • Vor ca. 3500 Jahren erlernten einige wenige Menschen erstmals Glas ohne Keramik-Form zu modellieren.
  • Von da an gab es immer neue Entwicklungen, die dafür sorgten, dass die Glaskunst schöner und vielseitiger wurde.

Bis heute haben sich in den verschiedenen Kulturen die Glasproduktionen weiterentwickelt. Zunächst ging es nur um Gefäße. Der „Glastisch ausziehbar“ ist dagegen etwas sehr modernes. In jedem Fall beruht die heutige Herstellung der Glasplatten für den „Glastisch ausziehbar“ auf mittlerweile Jahrtausende alten Erfahrungen.

Glastisch – ausziehbar passt er überall rein

Besonders wenn ein Glastisch als Esstisch genutzt werden soll, empfiehlt es sich ein ausziehbares Modell zu kaufen. So ein „Glastisch ausziehbar“ passt im Normalzustand bequem in jede Küche und in jedes Wohnzimmer, ohne dabei sperrig im Weg zu stehen. Wenn jedoch Besuch kommt, lässt sich der Glastisch ausziehbar vergrößern und bietet so allen ausreichend Platz. Viele machen sich jedoch Sorgen um die Zerbrechlichkeit und mögliche Kratzer auf ihrem „Glastisch ausziehbar“, wenn dieser bewegt wird.

Doch das ist kein Problem. Der Mechanismus im „Glastisch ausziehbar“ ist mittlerweile sehr gut ausgereift: Die Glasplatten sind dick und schwer genug, um mit Erschütterungen umzugehen und werden gleichzeitig ideal vor den Scharnieren oder scharfen Kanten geschützt. Ein vorsichtiger Umgang ist jedoch trotzdem zu empfehlen, denn so wird Ihr „Glastisch ausziehbar“ Ihnen sehr lange Freude bereiten.

Glastisch ausziehbar online kaufen? So funktioniert Westwing:

Glastisch – Ausziehbar, stabil & wunderschön

Ein Glastisch (ausziehbar) ist vor allem eines: edel! Kaum etwas fasziniert uns mehr als die gläsernen Oberflächen von Tischen oder Regalen. Edel, modern und elegant wirkt das Design mit Glas nicht nur bei Accessoires wie Untersetzern, sondern auch bei einer ganzen Tischplatte aus Glas.

Möbel im modernen Stil sind sehr viel aus Glas, Metall und Edelstahl gefertigt, da deren robuste und spiegelnden Oberflächen so wunderbar die schlichte Eleganz zum Ausdruck bringt. Der Tisch ist hierbei mit Glasplatte ein beliebtes Beispiel für den modernen Wohnstil.

  • Esstisch: In der Küche oder im Esszimmer platziert verleiht der Glastisch dem Raum nicht nur Eleganz, sondern auch Größe. Denn gerade in kleinen Küchen ist eine Glasplatte für den Esstisch perfekt, da sie den Raum größer und offener wirken lässt. Ausziehbar bieten sie dennoch genügend Platz um alle Gäste unterzubringen. Der Glastisch (ausziehbar besonders praktisch) ist demnach die perfekte Einrichtung für moderne Essecken!
  • Couchtisch: Abgerundete und in ungewöhnlichem Design wird der Glastisch (ausziehbar oder einfach) zum Hingucker im Wohnzimmer. Besonders zu der Wohnlandschaft aus Leder kann man den Glastisch wunderbar kombinieren. Auf einem kleinen Teppich in Schwarz oder einer anderen dunklen Farbe platziert, hebt er sich optimal ab und kommt perfekt zur Geltung.
  • Beistelltisch: Sie lieben Dekoration genauso wie wir? Dann platzieren Sie im Wohnzimmer oder Flur einen kleinen Glastisch für Vasen, Bilderrahmen und Gestecke. Der Glastisch (ausziehbar für noch mehr Deko-Spaß) mit goldenen oder silbernen Verzierungen wirkt besonders edel und heben die Dekoration gut hervor. Die Länge kann man bei der ausziehbaren Variante verlängern werden, falls Sie noch mehr Bilderrahmen und Vasen darauf platzieren möchten.

Entdecken Sie tolle Möbel und Wohnaccessoires mit Rabatten bis zu 70% online bei Westwing.