Gurkenhobel

Gurkenhobel

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingGurkenhobel-Guide

Besonders im Sommer sind sie einfach unverzichtbar im Salat oder als kleiner Snack zwischendurch: die Gurken. Aber wie bekommt man die Gurken in die wunderbaren Scheiben? Dafür braucht man natürlich eine Gurkenhobel. Mit einem solchen praktischen Küchenhelfer sind die Gurken schnell in Scheiben geschnitten und damit perfekt vorbereitet, um in einem Gericht zu landen. Ein Gurkenhobel sollte in keiner Küche fehlen – denn nur mit dem Gurkenhobel können die leckeren Gurken unseren Speiseplan wirklich bereichern.

Ob Gurkenhobel, Gemüseschneider oder Kartoffelstampfer: in der Küche gibt es vielfältiges Werkzeug, dass einem beim Kochen hilft und viele Gerichte erst wirklich möglich machen. Westwing ist nicht nur ein Fan schöner Wohnungen, sondern auch der guten Küche, in jedem Sinne: schön eingerichtet soll sie sein, aber eben auch die besten Speisen hervorbringen (beste Preise und Angebote in unseren Sales inklusive!). Deshalb stellen wir von Westwing Ihnen in unserem Guide nicht nur die besten Rezepte vor, die Sie mit einem Gurkenhobel zaubern können und verrät Ihnen, was ein Gurkenhobel für die Schönheit tun kann – lassen Sie sich überraschen!

Die besten Rezepte mit der Gurkenhobel

Von welchem Platz der Welt stammt eigentlich die Gurke? Manche vermuten, dass sie ihren Ursprung in den Höhen des Himalaya habe, andere behaupte, die Gurke stamme aus Afrika, was wahrscheinlicher ist, reagiert sie doch auf Wärme besser denn auf Kälte. Wichtig in jedem Fall: der Gurkenhobel. Denn nur durch ihn kann man die Gurken in schöne gleiche Scheiben hobeln. Damit kann man zum Beispiel folgende Rezepte schaffen:

  • Gurkensalat: Der gute alte Gurkensalat ist sicher einer der Klassiker unter den Salaten und jede Familie hat ihr Geheimrezept. Besonders beliebt ist hier eine Kombination mit Gurkenscheiben, saurer Sahne und dem Gewürz der Stunde: Dill. Einfach mit dem Gurkenhobel die Gurke in schmale Scheiben schneiden, mit den Zutaten vermischen und abschmecken – passt super zu Pellkartoffeln.
  • Gebratene Gurken: Gurken und braten? Natürlich! Einfach mit dem Gurkenhobel (am besten aus Edelstahl oder einem ähnlichen Material) die Gurken hobeln, in guten Pfannen anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Eine tolle Beilage vor allem für Sommergerichte!
  • Moscow Mule: Hier mal ein wunderbares Getränk, möglich gemacht durch den Gurkenhobel. Hier sind Wodka und Ginge Ale die Hauptzutaten, die man nach Geschmack zusammenmischen kann. Der Gag daran sind aber die Gurkenscheiben. Einfach mit der Gurkenhobel Scheiben daraus hobeln oder sogar mit einer Reibe noch kleiner reiben. Das dann in das Getränk geben – wunderbare Erfrischung dank der Gemüsehobel!

Kunststoff oder Edelstahl für den guten Gurkenhobel?

Für Ihren Haushalt unverzichtbar: der Gurkenhobel. Es vereinfacht den mühseligen Prozess die Gurke mit einem Messer zu schneiden oder zu verkleinern. Außerdem werden die Gurken gleichmäßig große Scheiben gehobelt. Bei diesem Haushaltshelfer haben Sie die Wahl zwischen der Kunststoff und Edelstahl-Variante!

  • Edelstahl: Edelstahl ist ein beispielloses Material für viele Haushaltshelfer, denn es ist hygienisch und umweltfreundlich. Außerdem ist ein Gurkenhobel aus Edelstahl so robust, dass trotz häufiger Benutzung kein Verschleiß entsteht. Auch große Hitze macht Edelstahl nichts aus. Durch die glatte Oberflächte und die Leichtigkeit ist ein solcher Gurkenhobel besonders pflegeleicht.
  • Kunststoff: Die Schneidefunktion ist hier aus Metall, aber der Rest besteht aus Kunststoff. Im Vergleich zu Edelstahl wiegt der Gurkenhobel aus diesem Stoff um einiges weniger. Auch ist es damit deutlich flexibler.

Entscheiden Sie nach Ihren persönlichen Vorlieben, welche Variante die richtige für Sie ist! Sie brauchen einen anpassungsfähigen Gurkenhobel? Dann ist zum Beispiel die Kunststoff-Option besser.

Schönheit mit der Gurkenhobel

Ganz wichtig: die Gurke ist eigentlich kein Gemüse, sondern eine Frucht. In jedem Fall hat sie positive Auswirkungen auf unseren Organismus und ist durch ihren hohen Wassergehalt eine extrem kalorienarme Speise. Und Thema Schönheit: wer kennt sie nicht, die Gurkenmaske? Hier wird der Gurkenhobel zu einem echten Helfer im Bereich Spa. Ein mögliches Rezept für eine solche Maske ist es, ein wenig Quark mit einem Stück geschälten Salatgurke zu pürieren oder den Quark auf das Gesicht aufzutragen und dann darauf Gurkenscheiben zu legen (die man mit dem Gurkenhobel schnell produzieren kann). So bekommt man eine leichte Gesichtsmaske – dank dem Gurkenhobel!

Gurkenhobel online kaufen? So funktioniert Westwing: