Hackblock

Hackblock

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHackblock-Guide

In Gastro-Küchen findet er schon lange Verwendung: Der Hackblock. Er dient dazu, Lebensmittel weiter zu verarbeiten – meist Fleisch, das weiter zerteilt werden muss. Der Hackblock muss einiges aushalten und besteht daher aus massivstem Holz, das in einem großen Block auf ein stabiles Gestell angebracht ist. Wegen ihrer Härte werden hier Hölzer wie Akazie oder Walnuss bevorzugt. Dadurch ist der Hackblock nicht nur extrem widerstandsfähig, sondern sieht auch toll aus. Immer mehr findet der Hackblock seinen Weg in private und Hobbyküchen.

Westwing inspiriert in zahlreichen Kampagnen und Magazinreihen immer wieder zu den Themen Kochen, Backen, Gäste empfangen und Küche im Allgemeinen. Vom filigranen kleinen Löffel bis zum massiven Hackblock – alle Produkte sind bei Westwing handverlesen ausgesucht und fügen sich harmonisch zu einer Stil-Welt zusammen. Sie möchten ein Upgrade Ihrer Küche durch den Kauf von einem Hackblock wagen oder fragen sich, wie Sie das gute Stück optimal in den Rest des Interieurs einfügen? Westwing steht Ihnen mit Tipps und Ideen zur Seite!

Hackblock – Kochen für Fortgeschrittene

Wer sein Fleisch gerne möglichst unverarbeitet kauft und sich lieber selbst um die weitere Verarbeitung kümmert, für den ist ein Hackblock zu Hause eine Option, die unbedingt in Erwägung gezogen werden sollte. Nicht nur Fleisch kann auf dem Hackbloch verarbeitet und zerteilt werden. Auch festes Gemüse wie Kürbisse oder Sellerie werden auf dem Hackblock viel leichter zerkleinert als auf der Arbeitsplatte, weil man hier nicht fürchten muss, letztere durch zu viel Krafteinsatz zu beschädigen.

Hackblock – weitere Funktionen

Aber nicht nur zum Hacken und Zerkleinern eignet sich der Hackblock. Durch seine Optik ist er auch einfach nur eine schöne Ergänzung für die Küche – das Massivholz ist super mit den Attributen einer Country-Küche kompatibel, bildet aber auch einen schönen Kontrast zu einer High-Tech Edelstahlküche. So kann der Hackblock auch als Ablagefläche für Küchenkräuter, Deko-Behälter und Co. dienen und macht so eine mindestens ebenso gute Figur. Sogar als Hausbar oder eine Art Küchenwagen im Esszimmer hat der Hackblock schon fungiert. Wer hier Kreativität beweist, wird mit ebenso verblüffenden wie ästhetischen Ergebnissen belohnt werden.

Aus der Gastro-Küche bekannt, hat es der Hackblock mittlerweile auch in unsere privaten Küchen geschafft. Zu Recht, denn durch seine coole Optik wertet er jeden Raum auf und kann nicht nur als widerstandsfähige Fläche zum Zerkleinern und Weiterverarbeiten hartnäckiger Lebensmittel dienen, sondern auch wunderbar als Deko-Element.

Hackblock online kaufen? So funktioniert Westwing: