Hängematten Ständer

Hängematten Ständer

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHängematten Ständer-Guide

Bei Hängematten denkt man sofort an Entspannung, an Urlaub, an Ruhe. Sanftes Schaukeln sorgt für Erholung, entspannt den ganzen Geist und ist damit ein natürliches Beruhigungsmittel. Und es weckt Bilder von weit entfernten Orten, zum Beispiel denkt man schnell an Mexiko, in der die Hängematte einfach zur Siesta dazugehört. Oder man glaubt die Karibik vor sich zu sehen, die weißen Strände und Palmen, zwischen denen sich eine Hängematte in einer leichten Brise wiegt. Und für unsere Gefilden? Da lohnt sich ein Hängematten Ständer – und schon kann man überall relaxen.

Denn so ein schlichter Hängematten-Ständer bringt Entspannung wirklich an jeden Ort in Ihrem Zuhause, ohne dass Sie zwei Palmen brauchen, um ihre Hängematte sicher dazwischen aufzuhängen. Mit einem solchen Hängematten-Ständer wird Ihr Zuhause ganz schnell noch mehr zur Wellnessoase – und genau so ein entspanntes Wohnen wünschen wir uns bei Westwing! Deshalb wollen wir Sie stets neu inspirieren, damit Sie genau die Wohntrends für sich entdecken, die Ihr Zuhause perfekt für Sie machen.

Hängematten Ständer für alle

Mit einem Hängematten-Ständer können Hängematten wirklich überall stehen, ohne dass man zwei Bäume braucht oder eine stabile Wand, an die eine Hängematte gehängt werden könnte. Das macht einen natürlich herrlich unabhängig – und verschafft wirklich jedem die Möglichkeit, eine Hängematte auf dem eigenen Balkon, im Garten oder sogar in den vier Wänden zu haben. Wichtig ist bei dem Gestell nur genügend Platz und dass ein kräftiges Gestell gewählt wird, das auch ein wenig Belastung aushält.

Besonders toll ist die Möglichkeit, ein Gestell zu wählen, dass zwei Leute aushält – dann ist das Ganze auch noch herrlich zum Kuscheln. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Gestellen, manche eher kantig aus Stahl, andere abgerundet aus Holz, also findet sich ein passendes Design für jeden Geschmack.

Das perfekte Zubehör

Wichtig ist natürlich auch das passende Zubehör für ein Hängematten-Gestell – allem voran natürlich die beste Hängematte für das Gestell. Denn es gibt mehr Auswahl bei Hängematten, als man denkt: zum einen gibt es die klassische Netzhängematte, aber auch die Option einer Tuchhängematte, die durch den durchgängigen Stoff natürlich bequemer ist. Außerdem gibt es die Möglichkeit einer Stabhängematte, die durch einen speziellen Spreizstab gespannt gehalten wird, wodurch man eine größere und breitere Liegefläche erhält. Bei dem Material für die Hängematte ist vor allem wichtig, dass es reißfest ist – und, wie der ganze Hängematten-Ständer, witterungsbeständig, wenn das Gestell samt Hängematten draußen bleiben soll.

Hängematten für Babys

Zwei Gruppen von Menschen profitieren besonders von einem ganz besonderen Hängematten-Ständer: Babys und ihre Eltern. Denn letztlich ist eine Hängematte mit einer Wiege vergleichbar, in der das Kind ähnlich geschaukelt werden kann. Für Babys wurden besondere Gestelle entwickelt, die die Kleinen auch oft eher in einer sitzähnlichen Haltung schaukeln. Auf jeden Fall gibt es auch hier spezielle Hängematten, die ganz weich und sicher, jedes unruhige Baby in den Schlaf wiegen, dank dem wunderbaren Hängematten-Ständer – besonders wird das bei zahnenden Babys empfohlen.

So können schon die Allerkleinsten eine wunderbare Siesta halten!

Hängematten Ständer online kaufen? So funktioniert Westwing: