Haken

Haken

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHaken-Guide

Ohne Haken geht es wohl kaum: In der Küche, im Wohnzimmer, im Kleiderschrank, im Eingangsbereich – überall hier haben wir Haken, die tagein, tagaus da sind und nur darauf warten, dass man Jacken, Mäntel, Schals, Handtücher, Kochlöffel oder sonstiges an ihnen aufhängt und somit für eine angenehme Ordnung sorgt.

Haken sind bei Weitem nicht nur nützliche und äußerst praktische Wegbegleiter, viele Modelle strotzen nur so vor Style und Design. Sie hängen sich mit hübschen Haken Stil und gutes Aussehen an Ihre Wände.

Haken in der Küche

In der Küche wird gekocht, gebacken, gespült und viel Zeit miteinander verbracht und wo gehobelt wird, da fallen Späne! Die Topflappen, Handtücher, Trockentücher, die Suppenkelle, der Pfannenwender und vielleicht die Pfannen selbst – ja all diese Küchenutensilien brauchen einen Platz, an den sie gehören: Haken! Die Tücher, um zu trocknen und die anderen Dinge, um sie immer griffbereit zu haben und das Chaos zu beherrschen! Haken sind echte Ordnungsfanatiker und hängen alles in Reih und Glied.

Garderobenhaken

Sie haben einen großzügigen Eingangsbereich, mögen aber keine herkömmlichen Garderobenständer? Oder haben Sie einen wirklich kleinen und schmalen Flur, bei dem Sie nicht wissen, wie Sie am besten eine Garderobe aufstellen sollen, ohne dass zu viel Platz verloren geht? Wirklich schwierige Angelegenheiten, doch mit hübschen Haken kann diesen Problemen schnell und einfach entgegengewirkt werden. Garderobenhaken werden mit wenigen Handgriffen an der Wand angebracht und können einiges an Gewicht aushalten, sodass man hier Jacken, Mäntel, Schirme und auch mal eine Tasche ohne Probleme unterbringen kann.

DIY-Idee: Wir haben einen wirklich tollen DIY-Tipp, wenn Sie Ihre Wohnung eher natürlich oder maritim eingerichtet haben. Ein Stück Treibholz macht sich absolut wundervoll als kleine Wandgarderobe! An das Treibholz sollten einfach einige Haken befestigt werden und dann muss man diese selbst gemachte Garderobenleiste nur noch an die Wand schrauben und schon ist die stilechte und individuelle DIY-Garderobe fertig.

Haken für den Schmuck

Frauen lieben Schmuck – Ketten Ringe, Armreifen, Uhren, Ohrringe und und und – aber wohin mit den ganzen Juwelen und Schmuckstücken? Ein Schmuckständer oder ein Schmuckkästchen können hier zwar spielend leicht Abhilfe verschaffen, aber was ist mit den Ketten? Die verheddern sich doch immer wieder und es ist schwer, die Ketten wieder heile auseinander zu bekommen. Und an dieser Stelle kommen die Haken zum Einsatz! Wenn einige Haken als Schmuckaufhänger dienen, dann können die Ketten hier ihren Stammplatz finden, ohne dass sie sich direkt wieder allesamt verheddern. Und einen schönen Wandschmuck kann man sich durch diese Haken und die Ketten gleichzeitig auch noch zaubern!

DIY-Idee: Anstelle von einfachen und vielleicht etwas zu langweilig erscheinenden Haken kann man seine Schmuckleiste für die Wand auch ganz einfach selber machen. Verwenden Sie hierzu einfach Türknäufe als Haken! Es gibt diese bunten Knäufe in den verschiedensten Farben und mit den unterschiedlichsten Mustern in variablen Größen, sodass man hier eine große Auswahl für seinen Haken-Ersatz hat! Diese Knäufe werden, anstatt der herkömmlichen Haken, einfach auf ein dekoratives Brett geschraubt, welches dann an der Wand angebracht werden kann.

Türhaken

Türhaken sind besonders dann sehr nützlich und praktisch, wenn man in seinem Zuhause wenig Platz hat, um einige extra Möbel oder Elemente aufzustellen. Ein Türhaken ist so konstruiert, dass er sich einfach an die Innenseite einer Tür hängen lässt – so kann man dann im Badezimmer seine Handtücher und seinen Bademantel aufhängen und im Flur seine Jacken und Mützen. Diese Haken sind wirklich super funktionell und rauben uns keinen wertvollen Stauraum – einfach ideal!

Andere Haken

Es existieren noch einige anderen Haken, die natürlich nur vom Wortstamm her mit dem Haken, den wir meinen, verwand sind. So sind dies zum Beispiel der Angelhaken zum Fischen, der Boxhaken als Schlagtechnik, das Häckchen, um etwas richtiges zu kennzeichnen und natürlich der Felshaken aus dem Kletter- und Bergsport. Ob Freizeit, Sport oder Interieur – Haken finden überall eine gut Anwendung!

Wo ist der Haken?

Um ehrlich zu sein – es gibt keinen Haken! Oder doch? Denn Haken sind einfach echte Allrounder, die uns durch ihr Können und durch ihre Einsatzbereitschaft in Schränken, in Regalen, an Wandboards oder einfach an den Wänden in Flur, Wohnzimmer und Küche immer wieder erstaunen und uns bei vielen alltäglichen Dingen ganz selbstverständlich helfen und zur Seite stehen!

Super praktisch, vielseitig und überall dekorativ: Ganz ohne Haken geht es einfach nicht. Entdecken Sie für sich die Vielfalt schöner Haken und machen Sie es sich schön!

Haken online kaufen? So funktioniert Westwing:

Befestigung der Haken

Haken sind unsere alltäglichen Helfer und Ordnungshüter, ohne die wir im Alltag nur schwer auskommen würden. Damit die Haken auch gut halten, bohrt man sie meist an der Wand fest. So können sie viel Gewicht aushalten und sind sicher befestigt. Doch was wenn man nicht bohren will, kann oder darf? Selbstklebende Haken sind hier die Lösung. Angebote für diese Haken gibt es viele und so muss man auch optisch auf nichts verzichten, wenn man zum selbstklebenden Haken-Modell greift. Die flexible Befestigung der Haken muss auf einer festen und fettfreien Oberfläche geschehen, damit ein guter Halt möglich ist. Eine weitere Alternative sind Haken, welche sich durch einen Haken selber an einem Rohr oder Schrank aufhängen lassen.