Hochzeitsdeko

Hochzeitsdeko

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHochzeitsdeko-Guide

Die Hochzeit ist für die meisten der schönste und aufregendste Tag ihres ganzen Lebens. Und das natürlich auch aus gutem Grunde! Vor seiner geliebten Familie und seinen engsten Freunden sowie oftmals auch vor Gott gibt man sich da Jawort. Das hat eine große Bedeutung. Die Hochzeit ist der Schritt in die gemeinsame Zukunft und genau aus diesem Grund ist der Tag so etwas Besonderes. Um den Hochzeitstag noch wundervoller zu gestalten ist eine hübsche Hochzeitsdeko natürlich unerlässlich.

Zur Hochzeitsdeko gehört so einiges dazu, woran man im ersten Moment oftmals gar nicht denkt. Tischkarten passend zur Tischdeko, Stuhlhussen für eine edle Bestuhlung, ein schön gestalteter Tisch für die Gastgeschenke, Blumenschmuck in der Location und noch so viel mehr an Dekoration und Accessoires…  Bei Westwing finden Sie was Sie für Ihre Hochzeitsdeko brauchen und zudem erhalten Sie in unserem Online-Magazin tolle Inspirationen, Ideen und Tipps rund um die Hochzeit und die Hochzeitsdeko. Wir machen Ihren Tag zu etwas ganz besonderem!

Farbschema für die Hochzeitsdeko

Doch was gehört alles zu einer perfekten Hochzeitsdeko? Zuerst sollte sich das Brautpaar darüber Gedanken machen in welchen Stil und in welchem Farbschema ihre Trauung und die anschließende Feier gehalten sein sollen. Dementsprechend sollte dann die Hochzeitsdeko ausgewählt werden.

Dadurch, dass sich die Hochzeitsdekoration wie ein roter Faden durch die gesamte Hochzeit zieht und nicht erst bei der Feier anfängt, sondern auch schon bei den Hochzeitseinladungen, sieht man, welch große Wichtigkeit diesem Thema zukommt.

Mögen Sie es in weißen Nuancen, schlicht und elegant oder eher hell mit auffälligen Farbapplikationen? Entscheiden Sie sich für ein Farbschema und ziehen Sie es durch! Wenn Sie vorher schon wissen, dass Ihr Hochzeitskleid in jedem Fall farbige Akzente haben wird, dann sieht es wunderbar aus, wenn diese Stickereien zum Beispiel auch auf den Einladungskarten oder den Danksagungskarten und natürlich in der Hochzeitsdeko vertreten sind.

Hochzeitslocation

Als erstes muss man natürlich mit dem Standesamt oder der Kirche einen Termin für seine Trauung vereinbaren. Ist dies geschehen, muss das Brautpaar eine geeignete Hochzeitslocation finden und auswählen, was meist noch schwieriger ist, als die Hochzeitsdeko selber.

Dieser Ort ist sehr wichtig, denn man feiert hier seine Hochzeit und das heißt, man verbringt in dieser Lokalität seinen schönsten Tag. Wählen Sie also Ihre Räumlichkeiten für die Hochzeitsfeier mit Bedacht aus und gestalten Sie inmitten der Location die passende Hochzeitsdeko.

Die Hochzeitslocation ist das erste, was den Gästen auffällt. Stimmt diese Basis steht einer zauberhafte Dekoration und einer ausgelassenen Feier nichts mehr im Wege.

Hochzeitseinladungen

Hochzeitsdeko

Nach der Festlegung eines Datums und einer Hochzeitslocation folgen die Hochzeitseinladungen. In der Regel sollte man seine Hochzeitseinladungen knapp fünf bis sechs Monate vor der Trauung an seine Gäste versenden, damit diese sich den doch so wichtigen Termin freihalten.

Bereits mit der Einladung zur Trauung beginnt die Hochzeitsdeko, denn hier können die ersten Grundsteine für die Hochzeitsdekoration gelegt werden.

Gestalten Sie Ihre Einladungen eher hell, einfarbig und schlicht? Dann ziehen Sie dieses Farbkonzept auch bei der Hochzeitsdeko der Location durch.

Blumenschmuck

Keine Hochzeitsdekoration ohne Blumenschmuck und Blumendeko! Blumen gehören einfach zur Hochzeitsdeko dazu. Weiße Blüten wie zum Beispiel weiße Rosen sind zu diesem Anlass immer besonders gefragt, da sie von der Farbe her perfekt zum Brautkleid passen.

Jede Braut komplettiert ihr Outfit mit einem Brautstrauß mit wunderhübschen Blumen. Dieser Strauß ist wahrlich ein Blickfang, doch wenn sich diese Blumen im der Hochzeitsdeko wiederfinden, dann ist der Look der Hochzeit perfekt.

Kleine Dinge während der Hochzeit können schon einmal schief gehen und durch diesen roten Faden in der Dekoration bringt man etwas Ruhe in die ganze Angelegenheit.

Hochzeitstorte

Das Anschneiden der Hochzeitstorte ist Tradition auf einer jeden Hochzeit. Der „Streit“ um die Oberhand ist immer wieder amüsant anzuschauen. Denn laut eines Brauchs wird derjenige, der die Hand beim Anschneiden der Torte oben hat, das Sagen in der Ehe haben. Heutzutage wird dieser Brauch oder diese Tradition nicht mehr so eng gesehen und es ist kurz vor dem Anschneiden der Torte eher eine lustige Spielerei.

Neben dieser Tradition spielt aber auch die Tortendeko eine wichtige Rolle. Das Innere der Hochzeitstorte ist Geschmackssache und oftmals werden verschiedene Geschmacksrichtungen genommen, da die Torte meist aus verschiedenen Ebenen besteht. Wie eben das Innere, ist die Tortendeko auch abhängig von den Wünschen des Brautpaars.

Meist kommt diese Torte jedoch in hellen Tönen daher und die Deko auf dieser ebenfalls. Kleine cremefarbenen Rosen, verschnörkelte Verzierungen und das kleine Ehepaar auf dem Dach der Torte reichen in der Regel schon als Dekoration und passen damit wunderbar zur restlichen Hochzeitsdeko.

Hochzeitsdeko Tisch

Tischkarten, Servietten, individualisierte Teller, edles Besteck oder auch hübsche Blumen gehören definitiv zu einer Tischdeko.

Gerade bei Hochzeiten ist es so, das individualisierte und personalisierte Dinge am schönsten sind, weil man so sieht, wie viel Mühe sich das Brautpaar bei den Vorbereitungen gegeben hat. Selbst designte Tischkarten mit beispielsweise einem Foto vom Gast oder einem passenden Spruch sind wundervolle Ideen für die Hochzeitdeko auf dem Tisch!

Neben solch personalisierten Dingen als Hochzeitsdeko, werden auch individuelle Gastgeschenke immer beliebter. Dies kann man vor allem für die Familie so handhaben.

Hochzeitsdeko mieten

Haben Sie nicht genug Budget für eine pompöse Hochzeitsdeko oder Sie wissen nicht, was Sie nach diesem großen Tag damit anfangen sollen? Dann mieten Sie Ihre Hochzeitsdeko für diesen Tag! Spezielle Dienstleister bieten einen Service an, der Hochzeitsdekorationen tageweise an Brautpaare verleiht. Oft übernehmen diese Dienstleister auch den Aufbau und die Anordnung der Hochzeitsdekoration.

Hochzeitsdeko online kaufen? So funktioniert Westwing:

Hochzeitsdeko für eine unvergessliche Hochzeit