Hocker Grün

Hocker Grün

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHocker Grün-Guide

2015 wird es bunt, zumindest in puncto Wohntrends, Möbel und Einrichtung. Accessoires, Möbel und Wandfarben in knalligen Farben sind stark im Kommen. Hierbei gilt das altbewährte Motto „Weniger ist mehr“. Setzen Sie lieber vereinzelt farbige Highlights, als durch ein „zu viel“ die Wirkung einer Farbe überzustrapazieren. Ein „Hocker grün“ in einem Wohnraum, der größtenteils in gedeckten Farben und Weiß gehalten ist, stellt nur eine von vielen Optionen dar, um Ihre Wohnung aufzumöbeln.

Ob es ein „Hocker grün“, ein Beistelltisch in knalligem Rot oder eine Kommode in sattem Violett sein soll. Als Mitglied bei Westwing finden Sie eine große Auswahl an einzigartigen Designer-Möbeln und Accessoires für Ihre Wohnräume, In attraktiven und wechselnden Themen-Sales profitieren Sie dabei von Rabatten bis zu 70%. Im Westwing-Magazin liefern wir Ihnen zudem hilfreiche Tipps und Anregungen, wie Sie Ihre neuen Lieblingsstücke wirkungsvoll inszenieren können. Lassen Sie sich von unseren Stil-Experten inspirieren!

“Hocker grün“: rundum überzeugend

Längst ist der Hocker zu einer Klasse für sich geworden. Eilte ihm früher der Ruf nach, eine sparsamer ausgestattete Version des Stuhls zu sein, wird der Hocker mittlerweile gerade wegen seines schlichten Designs mit Freuden für die Inneneinrichtung genutzt. Ein Hocker (grün) bietet Ihnen viele Vorteile und Einsatzmöglichkeiten.

  • Seine cm-Höhe macht es möglich den „Hocker grün“ bei Bedarf selbst unter einem niedrigen Frisiertisch elegant unterzubringen
  • durch sein leichtes Gewicht ist der „Hocker grün“ leicht zu transportieren und macht Sie damit flexibel. Egal wo es gerade an einer zusätzlichen Sitzgelegenheit mangelt, den „Hocker grün“ haben Sie im Handumdrehen herbeigeholt
  • Auch als Ablagefläche werden Hocker im modernen Wohnen genutzt. Duftende Frühlingsblumen in einer antiken Vase auf einem Hocker in Grün heben ganz sicher immer Ihre Laune

Vielleicht entscheiden Sie sich intuitiv für einen Hocker (in) grün. Oder aber Sie wählen ganz bewusst die Farbe Grün aus, weil Sie um ihre einzigartige Wirkung wissen. Grün verbinden die meisten wohl in erster Linie mit der Natur. Mit Rasen, Bäumen, Blättern, Wäldern – mit dem Draußen.

Hocker grün: Farbe satt

Der „Hocker grün“ vermag es, ein wenig Draußen nach Drinnen zu holen. Er verpasst Ihren Möbeln frischen Wind, ohne dabei zu dominant und aufdringlich zu sein. Besonders zur Geltung kommt der „Hocker grün“ in einer Umgebung von dunklen edlen Holzarten, Arrangieren Sie den „Hocker grün“ beispielsweise in einem Raum zusammen mit einer luxuriösen Kommode aus poliertem Mahagoniholz und einer eleganten weißen Couch; die dazu Wände in zartem Elfenbein gestrichen und Vorhänge, die durch Ihren Grünton die Farbe des Hockers wiederholen. Ein solcher Raum wirkt satt, kräftig und antik. Und das obwohl der „Hocker grün“ ein absolut modernes Möbelstück ist. Mit dem „Hocker grün“ können Sie viele weitere Wohntrends umsetzen und tolle Stilwelten erschaffen – Ihrer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Hocker Grün online kaufen? So funktioniert Westwing: