Hocker Polyrattan

Hocker Polyrattan

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHocker Polyrattan-Guide

Es ist wieder Sommer, die Sonne brennt vom Himmel und man dürstet nach einer kurzen Abkühlung. Was gibt es da Schöneres, als sich einen kleinen Kurzurlaub im heimischen Garten zu gönnen und es sich dort so richtig gemütlich zu machen. Gartenmöbel aus Polyrattan sind seit einigen Jahren total angesagt. Entsprechend findet man sie nicht mehr nur in Gärten, sondern sogar auf Balkonen und Terrassen. Ein Hocker aus Polyrattan darf da natürlich nicht fehlen!

Bei Westwing gibt es eine große Auswahl an Gartenmöbeln: Vom kleinen Hocker (Polyrattan) bis hin zur kompletten Lounge Garnitur. Entdecken Sie ein einzigartiges Produktsortiment, dass wir Ihnen in täglich startenden, attraktiven Themen-Sales vorstellen und nutzen Sie als Kunde bei uns Rabatte bis zu 70%. Im Westwing Magazin finden Sie tolle Anregungen für die Einrichtung von Haus und Garten. Aktuelle News informieren über die neusten Wohntrends. Lassen Sie sich von Interviews mit Stilexperten, Designern und Künstlern inspirieren!

Haut uns vom Hocker: Polyrattan!

Polyrattan – von diesem Material haben wir schon oft gehört, doch was ist das eigentlich? Natürliches Rattan wird aus dem Stamm der Rattan Palme gewonnen. Die Alternative Polyrattan ist ein synthetisch hergestelltes Flechtmaterial aus Polyethylen, dem weltweit am meisten produzierten Kunststoff. Aus Rattan werden Korbwaren und geflochtene Möbel wie Stühle, Sessel und Hocker hergestellt, da sich der Rohstoff durch eine besondere Elastizität auszeichnet. Sein künstliches Pendant verfügt über die gleiche Eigenschaft, ist aber wesentlich wetterbeständiger.

Hocker aus Polyrattan gibt es in den Farbnuancen:

  • weiß
  • grau
  • braun
  • schwarz

Flache Polyrattanfasern gibt es nicht nur einfarbig, sondern auch marmoriert, strukturiert oder geriffelt. Abgesehen davon unterscheidet sich das Flechtmaterial in seinen haptischen Eigenschaften. Wenn Sie sich für einen „Hocker Polyrattan“ entscheiden, der aus einer rundgeflochtenen Faser besteht, wird man ihn kaum von einem natürlichen Rattanmöbel unterscheiden können – Optik und Haptik wirken täuschend echt!

Flechtwerk ist trendy: Hocker aus Polyrattan

Die Flechtkunst ist eines der ältesten Handwerke. Menschen nutzten diese Fertigungstechnik bereits vor Tausenden von Jahren, um Korbwaren herzustellen. Geflochtenes hat heute besonders während der Sommerzeit Hochkonjunktur: Allerorten sieht man Sonnenhüte, Picknickkörbe oder im Urlaub am Meer Strandkörbe, die zum Verweilen einladen. Im Garten ist der geflochtene „Hocker Polyrattan“ ein optisch ansprechendes Allroundtalent: Klein und leicht dient er nicht nur als Sitzgelegenheit, sondern auch als Ablagefläche für kleine Gerätschaften bei der Gartenarbeit.

Nach getaner Arbeit können Sie sich in eine Sonnenliege fallen lassen und den Hocker aus Polyrattan als Beistelltisch für eine Zeitschrift und ein erfrischendes Getränk nutzen. Da er nur wenige cm hoch ist, eignet sich dieses Gartenmöbel auch wunderbar zum Beine hochlegen!

Hocker Polyrattan online kaufen? So funktioniert Westwing: