Hocker Weiß

Hocker Weiß

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHocker Weiß-Guide

Träumen Sie schon lange von der eigenen kleinen Hausbar? Eine hohe Theke mit glänzender schwarzer Ablagefläche, zwei bis drei schicke Hocker dazu - et voila: die Bar ist eröffnet. Morgens essen Sie hier schnell Ihr Müsli und abends läuten Sie dann die Cocktailstunde ein. Hinter der Bar können Sie dabei ganz lässig den Barkeeper spielen und mit ausgefallenen Mixturen Ihre Freunde überraschen. Das schreit doch nach einer Party. Besonders edel wirken hier Hocker weiß lackiert in Hochglanzoptik.

Wollen Sie Ihre Bar mit einem „Hocker weiß“ ausstatten? Dann kommen Sie zu Westwing und lassen sich von unseren Möbel-Ideen begeistern. Im Westwing-Magazin finden Sie viele tolle Einrichtungsideen und Stilwelten. Unsere Hausbesuche und Deko-Tipps orientieren sich immer an den aktuellen Trends. Profitieren Sie von tollen Interviews mit Stilexperten, Designern und Künstlern, die Ihnen viele schöne Inspirationen aufzeigen. Westwing bietet Ihnen tolle Tipps für viele Anlässe und Themen an.

 

“Hocker weiß“: Modelle

Der Hocker ist heute so vielfältig wie nie. Vom hohen Stuhl für die Bar bis hin zum antiken Modell, das einfach nur schön anzusehen ist, gibt es alles, was Ihnen gefällt. Wir stellen Ihnen einige Hocker-Modelle vor, um Ihnen eine erste Übersicht zu verschaffen.

  • Würfel: Den Hocker in Würfelform lernen Sie schnell zu schätzen. Er lässt sich verschieben und ist schnell zur Stelle, falls Sie mal mehr Sitzplätze brauchen. In manchen Fällen können Sie einen Deckel abnehmen und verfügen so über zusätzlichen Stauraum. Dieser Hocker – weiß oder bunt – verbindet Design und Funktion.
  • Antik: Mögen Sie alte Möbel? Mit einem antiken Hocker weiß gepolstert und mit verschnörkeltem Design holen Sie sich etwas von diesem Flair nach Hause. Der Sitz ist teilweise auch mit Leder bezogen.
  • Stehhocker: Ihn findet man häufig in Bars oder an Theken. Er sieht besonders edel aus mit verchromten Stuhlbeinen und einer Sitzfläche, die weiß oder schwarz ist.
  • Kinderhocker: Im Kinderzimmer machen die kleinen Sitzgelegenheiten viel her. Die Kinder haben viel Spaß, wenn Sie erwachsen spielen dürfen und Sie dort zu einem Tee einladen.

Legen Sie Wert auf ein ausgefallenes Aussehen bei Ihrem Hocker (weiß)? Dann schauen Sie sich ruhig mal um. Designer haben heute viele Ideen, die auch Sie begeistern werden. Unkonventionelle Möbel brechen das Design in Ihrer Wohnung auf und sorgen für bewundernde Blicke.

Soll der Hocker weiß oder bunt sein?

Die Auswahl eines neuen Hockers kann ganz einfach sein, wenn Sie sich schon im Vorfeld genau überlegen, wo und wie Sie ihn nutzen möchten. Neben einem attraktiven Design ist vor allem die Farbe des Hockers wichtig. Soll der Hocker weiß oder schwarz sein? Rot oder lila? Sie entscheiden! Seien Sie sich der Wirkung der verschiedenen Farben bewusst. Ein weißer Hocker strahlt Ruhe, Friedlichkeit und Geborgenheit aus. Zu dunklen Holzmöbeln passt er besonders gut und bewirkt einen ansprechenden Kontrast Ein Hocker in rot hingegen setzt Akzente und wirkt kraftvoll. Kombinierte Farben wirken besonders aufregend.
Aber die alles entscheidende Frage lautet: Welche Hockerfarbe passt zu Ihnen?

Hocker Weiß: Sitzkomfort in sämtlichen Lebensbereichen

Ein Hocker weiß nicht nur in Funktionalität sondern auch Bequemlichkeit zu überzeugen. Die Vielfalt an unterschiedlichen Designs und Herstellungsmaterialien lassen den Hocker in sämtliche Lebensbereiche einziehen. So kann man das Möbelstück in den Wohnräumen und im Outdoorbereich praktisch verwenden. Wir haben hier für Sie einen kleinen Überblick darüber, in welche Wohnbereiche Sie den Hocker in Weiß miteinbinden können:

  • Wohnzimmer:Der Hocker weiß in Ihrem Wohnzimmer in verschiedensten Ausführungen zu überzeugen.Sehr modern und beliebt sind die sogenannten Poufs. Diesen gepolsterten Hocker gibt es in einer Vielzahl unterschiedlicher Designs. So gibt es die trendige Ergänzung der Wohnlandschaft in rund oder eckig, von Strickoptik bis zum Lederhocker – die Auswahl ist riesengroß. Der Hocker, Weiß ist auch bei einem Pouf eine tolle Wahl, kann als Sitzmöglichkeit oder als gemütliche Ablage für die Füße genutzt werden. Der Pouf lässt sich einfach toll in die bestehende Wohnlandschaft miteingliedern und diese stilvoll ergänzen.
  • Küche:In der Küche kann der Hocker Weiß als Sitzmöglichkeit an der Küchentrese dienen. Für den Bartisch, der oftmals auch als Essecke in der Küche dient, bieten sich Barhocker in Weiß und aus Leder immer an. In beiden Fällen sollte es sich um einen Hochhocker handeln, da Küchentrese und Bartisch durchschnittlich weit über 100 cm hoch sind.
  • Schlafzimmer:Auch in Ihrem Schlafzimmer kann der Hocker in Weiß tolle Dienste leisten. Ein Pouf kann auch hier als schönes Wohnaccessoire dienen. Besonders ein Pouf in Strick wirkt hier sehr gemütlich und heimlich. Falls Sie einen Schminktisch in Ihrem Schlafzimmer haben, ist ein weißer Hocker eine tolle Ergänzung als Sitzmöglichkeit. Da man sich beim Schminken meist nach vorne zu dem Spiegel lehnt, braucht der Hocker auch keine Rücken- und Seitenlehnen.
  • Garten:Der Hocker weiß im Garten als Ergänzung Ihrer Outdoorlounge zu überzeugen. Der Hocker ist auch hier sehr anpassungsfähig. So gibt es die Sitzmöglichkeit in Rattan, aus Holz oder auch Aluminium und Textilene. Dadurch gibt es für jede Sitzgruppe im Gartenbereich den passsenden Hocker in Weiß.

Ein Hocker weiß in sämtlichen Wohnbereichen zu überzeugen! Stöbern Sie durch Westwing und finden Sie viele weitere tolle Sitzmöbel!

Hocker Weiß online kaufen? So funktioniert Westwing: