Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHolz-Guide

Was denken Sie, wenn Sie an Holz denken? Dieses natürliche Material ist nicht nur super, um uns im Winter zu wärmen, Holz ist auch ein ganz wunderbarer Rohstoff, aus dem man viele Einrichtungsgegenstände, Accessoires, Dekoartikel und andere Dinge herstellen kann. Als nachwachsender und nachhaltiger Rohstoff ist Holz bei Vielen aus ökologischen Gründen betrachtet so beliebt.

Doch nicht nur die ökologischen Aspekte verhelfen diesem Material zu einer solchen Beliebtheit. Schließen Sie die Augen und fühlen Sie einmal die angenehme und unverkennbare Haptik von Holz. Traumhaft! Ob Buche, Eiche, oder Kirsche - dank der vielen Holzarten hat man nicht nur eine große Auswahl, auch die Tischler genießen kreative Freiheiten, wenn sie ihr Handwerk ausüben.

Bei manchen Holzstücken kann man die Nähe zur Natur nicht nur sehen und berühren, sondern auch riechen. Holz ist einfach in seinem ganzen Erscheinungsbild wundervoll und auch vielseitig. Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, zu wie vielen Möbelstücken und Accessoires Holz eigentlich verarbeitet wird? Stühle, Tische, Sofas, Betten, Türen, Schränke, Regale und Boards sind nur eine kleine Auswahl, um darzustellen, in wie vielen verschiedenen Erscheinungsformen Holz daherkommen kann.

Wohnen mit Holz

Leben und Einrichten mit  Holz. Für die meisten von uns alltäglich, denn nahezu jeder von Ihnen besitzt mit absoluter Sicherheit mindestens ein Teil in der Inneneinrichtung, das aus Holz hergestellt wurde.

Doch Holz ist nicht gleich Holz! Je nachdem, welche Holzart Sie wählen, ob sie es lackieren oder beizen und mit welchen anderen Farben und Materialien Sie es kombinieren, kann das Holz jeweils ein gänzlich anderes Erscheinungsbild mit sich bringen und somit seine Wirkung verändern. Rustikal, natürlich, elegant oder warm – so und noch in vielen anderen Erscheinungen kann uns Holz zuhause begegnen. Wenn Sie sich bewusst für das Einrichten mit Holz entscheiden, dann entscheiden Sie sich für Natürlichkeit und Sie lassen die Natur bei Ihnen Einzug halten.

Doch bevor das Loblied über das faszinierende und wandlungsfähige Material weiter geht, ist darauf hinzuweisen, dass man Holz aber in seiner Einrichtung auch richtig dosieren muss. Passen Sie auf, dass Sie nicht zu viel des Guten verwenden, sonst kann schnell der sogenannte „Sauna-Effekt“ entstehen. Von diesem Effekt spricht man, wenn Holzmöbel vor vertäfelten Wänden und Decken stehen. Die naturbelassenen Interieur-Stücke kommen am besten vor ruhigen und hellen Hintergründen zur Geltung.

Holz und Farbe

Zum Einrichten mit Holz ist auch Farbe notwendig, damit der Einrichtung noch mehr Leben eingehaucht wird. Die einfachste Lösung ist natürlich Holz mit Weiß zu kombinieren. Die weiße Farbe passt zu nahezu allen Holzarten – egal ob hell oder dunkel. Durch diese Kombination bekommt jeder Raum gleich eine gewisse Leichtigkeit und strahlt von innen heraus. Das gesamte Interieur wirkt durch leicht nordisch angehaucht oder erstrahlt in einem Look, der dem Landhausstil sehr nahe kommt. Wenn man dieses recht simple Zusammenspiel des Rohstoffes mit den weißen Nuancen verändern möchte, dann sind hier nur wenige Zutaten von Nöten. Landhausmöbel und Vintage Möbel sind meist aus Holz und lassen sich super mit Farben kombinieren.

Um einen frischen und maritimen Look zu kreieren, reicht es vollkommen aus, wenn man sie mit blauen Elementen anreichert. Wenn dann noch einige strahlend rote Akzente gesetzt werden, ist der nordisch-maritime Stil komplett. In einem Akkord mit Grün und Gelb wirken Ihre Wohnräume direkt sehr frühlingshaft und frisch. Wenn diese Holzmöbel mit den passenden Accessoires eine perfekte Symbiose eingehen, dann ist der Frühlings-Look optimal umgesetzt!

Holz – Zeitlos schön

Nicht nur die Vielzahl an verschiedensten Einsatzmöglichkeiten von Holz und seine starke Wandlungsfähigkeit sind ein Faktor für dessen Beliebtheit als Einrichtungs- und Dekorationsgegenstand, die meisten Holzmöbel sind schlichtweg zeitlos schön. Viele Holzmöbel sind durch ihre Machart sehr zurückhalten, aber auf Grund des natürlichen Materials wiederum sehr präsent. Einige von Ihnen haben mit Sicherheit eine schöne, alte Kommode als Erbstück von der Großmutter. Ist diese wie sie ist zauberhaft? Oftmals ist dies der Fall! Wenn das Möbelstück doch mal in die Jahre gekommen ist, dann können Sie es mit Hilfe von Farbe, Lack und Liebe zum Detail aufwerten und ansprechend designen.

Holz-Deko

Nicht nur das Interieur, bestehend aus Beistelltisch, Sekretär und Co., kommt oftmals in dem Rohstoff Holz daher. Auch die Accessoires und Deko-Elemente tun dies. So können Kerzenhalter, Bilderrahmen, Obstschalen oder auch andere stilvolle Accessoires im hölzernen Look erscheinen. Wie stark Sie sich die Natur in Ihr Reich holen und wie viele Stücke Ihrer Einrichtung aus Holz bestehen, das hängt allein von Ihrem persönlichen und individuellen Geschmack ab. Aber eins steht fest: Einrichten und Leben mit Holz sieht traumhaft aus und schafft ein wundervolles Wohngefühl.

Gartendeko aus Holz

Nicht nur in den eigenen vier Wänden wird Holz gerne als Dekoration verwendet, sondern auch im Garten. Nirgendwo auf dem eigenen Grundstück ist man der natürlichen Umgebung näher als wenn man sich im Garten befindet und damit man mit der Gartendeko und der Natur einen wohligen Einklang findet, bietet sich eine Dekoration aus wundervollem Holz an. Beete mit einer Umrahmung aus Holz, Holz-Skulpturen oder Vogel-Holz-Häuschen sind wie gemacht für den Garten!

Allerdings gibt es bei dieser Dekoration im Garten auch einiges, auf das man achten muss, denn einfach so kann dieses natürliche Material nicht der Witterung ausgesetzt werden. Bei zu viel Sonneneinstrahlung kann die Holzoberfläche rissig werden und sogar ergrauen. Bei keinen einzigen Sonnenstrahl hingegen kann es passieren, dass das Holz immerzu feucht ist und sich so Moos auf der Oberfläche der Dekoration bildet. Beides ist nicht besonders gut und schön wahrscheinlich auch nicht. Und genau deswegen muss für diese Dekoration ein tolles Plätzchen im Garten gefunden werden!

Holztische und Co. im Garten

Natürlich dekoriert man seinen Garten sehr gerne mit Holz, doch nicht nur die Deko findet hier großen Anklang, sondern eben auch Tische, Stühle, Hocker und Co.! Für all diese Holzstücke gelten jedoch genau die gleichen Regeln, wie für die Accessoires: Nicht zu viel Sonne, aber auch nicht zu viel Feuchtigkeit! Bei Regen sollten Gartentisch und Gartenstühle definitiv mit einer Plane abgedeckt werden oder eben ins Haus geräumt werden – im Winter wird dies sowieso vorausgesetzt!

Um es sich gerade auf den Bänken und Stühlen noch bequemer zu machen, sollten auch Auflagen oder Sitzkissen gekauft werden, denn auf dem blanken Holz zu sitzen ist wahrscheinlich nicht ganz so gemütlich! Zudem bringen Sitzkissen auch etwas Farbe auf diese schönen Sitzgelegenheiten.

Das passende Holz für Innen und Außen

Holz kann im Allgemeinen für den Möbelbau, Dekorationen, die Inneneinrichtung und Außenausstattung verwendet werden. Aber Holz ist nicht gleich Holz und daher muss auf die Verwendung des richtigen Holzes für jeden Zweck geachtet werden. Besonders bei der Verwendung von Holz im Garten muss darauf geachtet werden, dass sehr robustes und witterungsfestes Holz verarbeitet wird. Das Holz ist im Garten sämtlichen Jahreszeiten ausgesetzt und muss daher Regen, Schnee und auch starke Sonneneinstrahlung gut aushalten können. Daher bieten sich eine Holzsorte wie Teak besonders an, da sie nicht nur witterungsbeständig ist, sondern auch resistent gegen Pilzbefall.
Holen Sie sich mit Holz und Westwing den Charme der Natur in Ihre Wohnräume!

Möbel und Deko aus Holz online kaufen? So funktioniert Westwing: