Hundekissen

Hundekissen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingHundekissen-Guide

Nicht nur wir Menschen, auch Hunde freuen sich über ein gemütliches Plätzchen im Warmen – besonders, wenn es draußen ungemütlich ist und man sich nach einem Spaziergang endlich auf sein herrliches Hundekissen fläzen kann! Spezielle Hundekissen dienen vielen Hunden als Schlaf- und Liegeplatz in der Wohnung ihrer Halter und sind damit nicht nur komfortabler Rast- und Rückzugsort, sondern bieten dem Hund gewissermaßen einen eigenen kleinen Bereich, in dem er seine Ruhe hat.

Ein Hundebett oder Hundekissen für Ihren vierbeinigen Liebling anzuschaffen, ist aber nicht nur für den Hund ein Vergnügen, sondern wird auch Sie begeistern – zumindest verringert sich mit einem gemütlichen Hundekissen das Risiko einer Beschlagnahmung Ihrer eigenen Lieblingsplätze durch Ihr Haustier! Wie Sie Ihr Zuhause fürs Zusammenleben mit einem oder mehreren Vierbeinern optimal ausstatten und es sich alle zusammen wunderbar gemütlich machen können, verraten wir Ihnen im Westwing-Magazin!

Mit einem Hundekissen wird es Ihrem Liebsten an nichts fehlen

Nach einem langen Spaziergang ist ein Hundekissen Himmel auf Erden für Ihren Hund. Auch das Nickerchen zwischendurch wird Ihr Hund nur noch auf dem Hundekissen oder Hundebett verbringen wollen, so bequem ist es! Gerade wenn Sie Probleme haben, Ihren liebsten Vierbeiner vom Sofa oder Bett fernzuhalten, ist ein bequemes Hundesofa die ideale Lösung. So wird er stets das Hundekissen bevorzugen!

Zudem muss ein Hundekissen nicht unansehnlich sein! Es gibt Hundebetten und –kissen mittlerweile in so vielen Materialien und Farben, dass Sie damit sogar noch ein tolles Accessoire in Ihrem Zuhause platzieren können. Von gedeckten bis hin zu knalligen Farben: die Möglichkeiten sind endlos! Auch die Motive gibt es in zahlreichen Optionen. So erhalten Sie zum Beispiel ein Hundekissen im Leo- oder Zebralook einen modernen und schicken Einrichtungsgegenstand.

Hundekissen für den maximalen Komfort Ihres Vierbeiners

Sitz- und Liegekissen, Polster und Betten gibt es für Hunde in allen Größen und in einer enormen Auswahl, sowohl in Bezug auf die Verarbeitung als auch die optische Gestaltung.

Ob klassisches Hundekörbchen mit weichem Hundekissen, dick gepolstertes XXL-Bodenkissen, transportables Hundebett oder praktische Liegematte aus weichem Material, die sich ganz einfach zusammenrollen und mitnehmen lässt und bei Bedarf in die Waschmaschine wandert: An Varianten, wie Sie den Lieblingsplatz Ihres Hundes gestalten können, mangelt es nicht!

Bei der XL-Auswahl unterschiedlicher Hundekissen, -betten und -polstern lohnt es sich sogar, mehrere hübsche Plätzchen für Ihren Liebling einzurichten und Ihm Tag für Tag die Wahl zu überlassen, wo er sich gerne ausruhen möchte. Schließlich gleicht auch im Hundeleben nicht jeder Tag dem andern und so lässt man sich einmal gerne ganz in der Nähe seiner Menschen, mal etwas abseits des Trubels im Hause nieder.

Welche Materialien gibt es denn für ein Hundekissen?

Da Sie mit dem Hundekissen Ihrem treuen Freund etwas Gutes tun wollen, sollten Sie auch auf das verwendete Außenmaterial des Kissens achten.

  • Kunstleder: Ein Hundekissen aus Kunstleder überzeugt vor allem dank zwei Eigenschaften. Einerseits ist es besonders pflegeleicht. Andererseits ist es sehr robust, wasserfest und reißfest, was für ein Hundebett wesentlich ist.
  • Naturlatex:Naturlatex imponiert mit seiner hohen Formstabilität. Das bedeutet, dass ein Hundekissen aus Naturlatex sich immer wieder in seine ursprüngliche Form zurückrichtet. Somit wird nichts plattgedrückt! Zudem passt sich die Füllung dem unterschiedlichen Druck des Körpers dank der tollen Punkteelastizität an.
  • Neopren: Neopren kennen wir vor allem von Taucheranzügen. Auch beim Hundekissen wird Neopren des Öfteren verwendet. Es hält besonders hohe Temperaturen aus, ist super wasser- und winddicht. Ein Hundekissen aus Neopren ist perfekt für den Einsatz draußen im Garten oder beim Campen.
  • Mikrofaser: Mikrofaser sind eng gewebte Kunstfaser. Sie nehmen wenig Feuchtigkeit auf und sind sehr atmungsaktiv. Aufgrund seiner weichen Oberfläche ist ein Mikrofaser-Hundekissen ein toller Wärmespender.

Darauf sollten Sie beim Kauf von Hundekissen achten

Damit Sie und Ihr Hund lange Freude an einem neuen Hundekissen haben, sollten Sie beim Kauf ein paar Dinge beachten:

  • Größe: Es erklärt sich eigentlich von selbst, das kleinere Hunderassen auf kleineren Hundekissen Platz finden als große. Achten Sie darauf, ein Kissen oder Bett zu wählen, das Ihrem Hund genug Bewegungsraum lässt, er sich beispielsweise auch mal auf die Seite legen oder lang ausstrecken kann, ohne gleich auf dem kalten Boden zu liegen.
  • Material: Praktisch sind Hundekissen, die einen waschbaren Überzug haben. Wer sich für eine robuste Qualität entscheidet, läuft nicht gleich beim ersten Raufen mit dem Lieblingsspielzeug Gefahr, das neue Kissen wieder ausrangieren zu müssen. Eine weiche Polsterung und ein kuscheliger Bezug werden bei Ihrem Hund sicher gut ankommen, besonders in der kalten Jahreszeit.
  • Design: Hundekissen gibt es in allen erdenklichen Farben und Mustern, von klassisch-zurückhaltend in gedeckten Tönen wie grau, schwarz, blau oder braun bis zu knallig-frechen Farbkombinationen. Wählen Sie das passende Hundekissen-Design doch passend zu Ihrem Einrichtungsstil und dem Charakter Ihres Hundes aus! Auch Namensstickereien oder individualisierte Modelle sind bei Hundekissen beliebt.

Wenn Sie das passende Hundekissen gefunden haben, geben Sie Ihrem Vierbeiner ausreichend Zeit, sich an das ungewohnte neue Plätzchen zu gewöhnen. Haustiere reagieren gegenüber Veränderungen in ihrem Umfeld oft sensibel.

Locken Sie Ihren Hund beispielsweise mit Leckerlis oder seinem Lieblingsspielzeug auf das Kissen und verbringen Sie Zeit mit ihm, wenn er sich auf dem Kissen niedergelassen hat, indem Sie ihn loben, streicheln und mit ihm spielen.

So festigt sich die positive Assoziation mit dem neuen „eigenen Platz“ und der erfolgreichen Hundekissen-Nutzung steht nichts mehr im Wege!

Hundekissen online kaufen? So funktioniert Westwing: