Glückseier in einem Karton

Wir alle lieben Glückskekse, am besten gleich jeden Tag. Warum also nicht auch an Ostern? Dem Anlass entsprechend natürlich in Ei-Form! Uns Sie können es sogar selbst basteln. Wie? Das verraten wir hier. Zaubern Sie Ihren Ostergästen ein Lächeln aufs Gesicht!

Es gibt doch nichts schöneres als den Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern! Auch zu Ostern sind kleine Glücks-Geschenke eine wunderbare Idee, um das Fest und das Frühjahr zu zelebrieren. Denn wer freut sich nicht über eine Überraschung in der Box!

Utensilien für das Glücksei

Was Sie brauchen:

  • Ausgeblasene Eier
  • Sprühfarbe
  • Gummihandschuhe
  • Styropor
  • Holzspieße
  • Filzstift (weiß und schwarz)
  • Schwarzer Stift
  • Papierstreifen
  • Eine kleine Box

Anleitung für die Glückseier

Und so einfach geht’s:

  1. Schritt

    Die Holzstäbchen in das Styropor stecken.

  2. Schritt

    Die ausgeblasenen Eier auf die Stäbchen setzen und mit Farbe besprühen.

  3. Schritt

    Ca. 10-15 Minuten warten bis die Farbe getrocknet ist. Dann mit dem weißen Stift Punkte auf das Ei malen.

  4. Schritt

    Auf den Papierstreifen eine persönliche Nachricht schreiben. Das Papier ganz klein zusammenrollen, sodass es in das Loch im Ei passt.

  5. Schritt

    Papierschnipsel in die Box legen.

  6. Schritt

    Anleitung in den Deckel der Box schreiben.

  7. Schritt

    Deckel drauf, Box verpacken, Überraschung!!!

Wir wünschen fröhliches verschenken und ein schönes Osterfest!